Startseite>Alle Radreisen>Afrika
namibia_radreise

Radreise Namibia

Die Radreise verbindet die landschaftlichen Höhenpunkte Namibias: wir radeln entlang des zweitgrößten Canyons der Welt, wandern in der ältesten Wüste und gehen auf Safari im Etosha Nationalpark. Reisedetails >>
suedafrika_radreise

Südafrika und Swasiland

Die geführte Radreise führt Sie zu den Höhepunkten des östlichen Südafrikas und Swasilands: Wir fahren entlang der Panoramaroute am Blyde River Canyon, gehen auf Safari im Krüger Nationalpark und besuchen die größte Nashornpopulation der Welt. Reisedetails >>

Urlaub & Fahrradreisen durch Afrika

Geführte Fahrradreisen durch beeindruckende Regionen in Afrika

Wir zeigen Ihnen Afrika per Rad: Lernen Sie auf dem Fahrrad die einzigartige Flora und Fauna Madagaskars kennen, folgen Sie uns auf eine Radreise entlang des zweitgrößten Canyons der Welt durch Namibia, erleben Sie Südafrika oder tauchen Sie bei einem Radurlaub durch Uganda in die Perle Ostafrikas ein.

Trekkingbike Reisen

Radreise durch Äthiopiens Norden

13 Tage - Gruppenreise

Unsere 13-tägige Radreise durch den Norden Äthiopiens führt uns durch die wunderschöne Tigray-Region. Rote Sandsteinberge türmen sich am Wegesrand. Wir radeln durch Dörfer aus traditionellen Steinbungalows, die markanten Kandalaber-Bäume säumen unseren Weg. Wir treffen auf Esel, Pferdekarren und manchmal auch Kamelkarawanen. Unterwegs stärken wir uns mit äthiopischem Kaffee – der beste, den Sie je getrunken haben! Wir durchqueren äthiopische Geschichte und besichtigen das moderne Addis Abeba. Zu den Highlights der Reise gehört der Besuch der berühmten UNESCO geschützten Felsenkirchen von Lalibela – das Jerusalem Äthiopiens. Eine Reise für ambitionierte Radler mit Neugier für neue Kulturen.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Trekkingbike Reisen

Madagaskar: Radreise ins Land der Lemuren und Affenbrotbäume

15 Tage - Gruppenreise

Auf unserer Madagaskar-Radreise erwartet Sie eine enorme Vielfalt an Landschaften und ein Land mit einer ganz eigenen Fauna und Flora. Dreiviertel aller hier vorkommenden Pflanzen- und Tierarten finden sich ausschließlich auf dieser Insel. Unzählige Lemuren tummeln sich in den Bäumen des feuchtheißen Regenwaldes Madagaskars und im Westen ragen große Affenbrotbäume in den Himmel. Unsere Fahrradreise durch Madagaskar führt uns durch die Reisterrassenlandschaft im Hochland, vorbei an zerklüfteten Felsen, engen Schluchten, Wasserfällen, durch offenes Grasland und rote Savannen. Madagaskar ist so abwechslungsreich, dass jeder Besucher in den Bann dieses einzigartigen Inselkontinents gezogen wird. Wer Madagaskar auf intensive Art erleben will, ist bei dieser Reise an der richtigen Stelle.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Trekkingbike Reisen - E-Bike Reisen

Marokko - Königsstädte und Atlasgebirge: Von Rabat nach Marrakesch

10 Tage - Gruppenreise

Marokko, das Land im Nordwesten Afrikas, erwartet seine Besucher mit einer Mischung aus Tradition und Moderne, sowie einer einzigartigen Landschaft mit wunderschönen Stränden, Oasen, dem Atlasgebirge und quirligen Städten. Unsere Radreise startet in Rabat. Unsere Reise führt im Uhrzeigersinn zu den beeindruckendsten marokkanischen Städten am Fuße des Hohen Atlas, unter anderem in die Kulturhauptstadt Fès, weiter nach Ifrane und Azilal nach Ait Bouguemez. Über Imi n’Ifri gelangen wir in die Handelsmetropole Marrakesch, wo wir Zeit haben, durch die Medina, einer dicht bebauten, von Mauern umgebenen, mittelalterlichen Stadt zu schlendern.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Mountainbike Reisen - E-Bike Reisen

Marokko: Mit dem Mountainbike über den Hohen Atlas und durch Oasenstädte

15 Tage - Gruppenreise

Eine Radreise der Kontraste: Von Marrakesch über die Hochgebirgslandschaft des Hohen Atlas in die Wüste. Mit dem Mountainbike radeln wir auf einsamen Bergstraßen und Pisten entlang des noch lieblichen mittleren Atlas weiter ins Hochgebirge. Es geht durch grüne Oasentäler, deren Kontrast zum kargen Bergland fasziniert. Wir sehen Lehmfestungen, Oasenstädte und Sandwüsten. Am Ende der Tour fasziniert uns Marrakesch mit seiner einmaligen Atmosphäre in den Souks und dem Djemaa-el-Fna-Platz. ​

ANFORDERUNGSLEVEL
Fahrtechniklevel
zu den Reisedetails
E-Bike Reisen - Trekkingbike Reisen

Radreise zu den Highlights Namibias

18 Tage - Gruppenreise

Diese Radreise führt durch eines der dünnst besiedelten Länder der Welt. Entdecken Sie mit uns Namibia aus der Radlerperspektive. Großartige Landschaften, der weite Himmel, die Vielzahl der an das trockene Klima angepassten Tiere, die herzliche Gastfreundschaft. Namibia ist bekannt für seine Nationalparks und Wildreservate, für seine Artenvielfalt sowie seine einzigartigen Landschaften und Vegetationen. Auf dieser Radreise fahren Sie am Rande des Fish River Canyons entlang, dem zweitgrößten Canyon der Welt. Sie radeln in der ältesten Wüste der Welt und in den einsamen Naukluftbergen. Sie erleben die Reste der deutschen Kolonialzeit in Swakopmund und radeln zum Wahrzeichen Namibias, der Spitzkoppe, mit ihren riesigen Granitbrocken, bewundern die Jahrtausende alten Felsgravuren bei Twyfelfontein und gehen auf Safari im Etosha Nationalpark. Diese 18-tägige Reise bietet die Möglichkeit, auf ausgesuchten Fahrradstrecken die unvergleichlichen landschaftlichen Höhepunkte Namibias nicht wie sonst nur vom Auto aus zu sehen, sondern aktiv zu erleben.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Mountainbike Reisen - E-Bike Reisen

Bikereise auf den schönsten Trails Namibias

14 Tage - Gruppenreise

Namibia ist ein Land mit atemberaubenden Landschaften und unberührter Natur. Unsere Bikereise mit einem hohen Anteil an "echten" Trails bietet interessante Möglichkeiten, das Land, seine Menschen und die Tiere vom Mountainbike aus kennenzulernen. Gute Sand- und Schotterstraßen, Offroad-Pisten und abenteuerliche Naturstrecken bieten Abwechslung und Herausforderung für jeden Geschmack und Leistungshorizont. Zum Sonnenaufgang erleuchtet warmes Sonnenlicht das Dünenmeer der Namib-Wüste. Seltene Pflanzen graben ihre Wurzeln tief in den Boden, auf der Suche nach Halt und kostbarer Feuchtigkeit. Es ist die Stille und die Einsamkeit der Natur, die unser Bedürfnis nach grenzenlosen Horizonten und Ruhe stillt. Aus dem Fahrradsattel heraus erleben wir die karge Schönheit eines Wüstenlandes voller Kontraste. Es faszinieren die riesigen roten Dünen von Sossusvlei, menschenleeren Strände der Atlantikküste, die unendlichen Weiten der Savannen und ein Bergmassiv mit bizarren Felsformationen.

ANFORDERUNGSLEVEL
Fahrtechniklevel bis
zu den Reisedetails
Trekkingbike Reisen - E-Bike Reisen

Südafrika-Radreise: Entlang der Gardenroute nach Kapstadt (Intensiv 18 Tage)

18 Tage - Gruppenreise

Die Radreise entlang der Südküste Südafrikas besticht durch ihre atemberaubende Vielfalt. Nach einer Safari im mittlerweile zweitgrößten Nationalpark Südafrikas, dem Addo Elephant Nationalpark führt die Fahrradreise durch Urwälder und der wilden Felsküste der Gardenroute entlang. Über die Outeniqua-Berge geht es in die Steppe der Kleinen Karoo, dem Zentrum der Straußenzucht. Einsame Täler, blühende Sukkulenten, charmante Dörfer und spektakuläre Fernsichten prägen die Landschaft. In der Weingegend trifft die einzigartige Vegetation des Pflanzenkönigreichs "Capensis" auf kultivierte Lebensart. Die Kap-Holländische Architektur hat hier ihre größte Entfaltung erfahren. Kapstadt fasziniert durch seine großartige Lage am Fuße des Tafelbergs. Die multikulturelle Stadt am Ende des Kontinents bietet interessante Wanderungen und wunderschöne Radstrecken auf beiden Seiten der Kaphalbinsel an.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Trekkingbike Reisen - E-Bike Reisen

Südafrika-Radreise: Entlang der Gardenroute nach Kapstadt (Kompakt 12 Tage)

12 Tage - Gruppenreise

Die Radreise entlang der Südküste Südafrikas besticht durch ihre atemberaubende Vielfalt. Nach einer Safari im mittlerweile zweitgrößten Nationalpark Südafrikas, dem Addo Elephant Nationalpark führt die Fahrradreise durch Urwälder und der wilden Felsküste der Gardenroute entlang. Über die Outeniquaberge geht es in die Steppe der Kleinen Karoo, dem Zentrum der Straußenzucht. Einsame Täler, blühende Sukkulenten, charmante Dörfer und spektakuläre Fernsichten prägen die Landschaft. In der Weingegend trifft die einzigartige Vegetation des Pflanzenkönigreichs "Capensis" auf kultivierte Lebensart. Die Kap-Holländische Architektur hat hier ihre größte Entfaltung erfahren. Kapstadt fasziniert durch seine großartige Lage am Fuße des Tafelbergs. Die multikulturelle Stadt am Ende des Kontinents bietet interessante Wanderungen und wunderschöne Radstrecken auf beiden Seiten der Kaphalbinsel an. Auf dieser Radreise verwöhnt sie unser Chef ein paar Mal mit reichhaltigen und gesunden Mahlzeiten aus der bunten Vielfalt der südafrikanischen Küche.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Trekkingbike Reisen - E-Bike Reisen

Radreise durch den Osten Südafrikas und Eswatini

13 Tage - Gruppenreise

Diese Radreise führt Sie zu den landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten des östlichen Südafrikas und Swasilands. Auf den Radetappen zwischen 18 und 56km mit wenigen Steigungen radeln Sie durch diese abwechslungsreiche Region. Es geht auf der Panoramaroute am Blyde River Canyon entlang und anschließend auf Safari in den berühmten Krüger Nationalpark mit seiner erstaunlichen Artenvielfalt. Sie lernen die interessante Kultur der Swasis kennen, bevor es weitergeht in den Hluhluwe/Umfolozi-Nationalpark mit der größten Nashornpopulation der Welt. Wir besuchen das UNESCO Weltnaturerbe "iSimangaliso Greater Wetlands" und unternehmen dort eine spannende Bootsfahrt. Per Rad und zu Fuß erkunden wir die uKhahlambra Drakensberge. Im schönen Tal der tausend Hügel radeln wir durch das Zululand mit seinen gastfreundlichen Menschen.​ Meist übernachten wir zweimal in der gleichen Unterkunft, somit gibt es weniger Transfers und mehr Gelegenheiten, die Vielfalt der Region per Rad zu erfahren.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Rennrad Reisen

Südafrika: Gardenroute, Little Karoo und Kap-Provinz mit dem Rennrad

12 Tage - Gruppenreise

An den weißen Stränden des Indischen Ozeans entlang, durch immergrüne Urwälder in die karge Karoo Steppe, durch die Einsamkeit der Swartberge in die Weingebiete des Kaps und weiter in eine der schönsten Metropolen der Welt, nach Kapstadt. Bergpässe, einsame Schluchten, atemberaubende Küsten, und das alles auf sehr guten Straßen mit europäischem Standard. Von November bis März ist in Südafrika Sommer und das bedeutet, besonders für die westliche Kapprovinz, Radfahren bei viel Sonne und sommerlichen Temperaturen. Unser Begleitfahrzeug befördert Ihr Gepäck, führt Wasser und Bananen mit und sorgt für entspannte Radetappen. Eine ideale Radreise für ambitionierte Rennradler, die im „Winter” unter optimalen Voraussetzungen trainieren und gleichzeitig die überwältigende Schönheit der westlichen Kap-Provinz kennenlernen möchten. Das bekannte Cape Town Cycle Tour – Radrennen (ehemals Argus-Rennen) rund um die Kap-Halbinsel mit mehr als 35.000 Teilnehmern findet in der Regel am zweiten Wochenende im März statt und eignet sich hervorragend als krönender Abschluss dieser Radreise!

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Rennrad Reisen

Rennrad-Trainingscamp Südafrika

7 Tage - Gruppenreise

Warum nicht die Rennradsaison mit einem Trip nach Südafrika einläuten. Innerhalb des einwöchigen Trainingscamps erradeln wir uns in den ersten Tagen das von Kapstadt etwa 200 Kilometer entfernte Weinland. Auf ruhigen und sicheren Straßen fahren wir an vielen herausragenden Weingütern vorbei. Eine Einkehr und Verköstigung darf dabei nicht fehlen. Unser Radterrain reicht von flach bis hügelig und wird von steil aufragenden Bergkuppen flankiert. Diese weisen uns den Weg für die kommenden Tage. Insgesamt sechs Bergpässe erklimmen wir rund um Stellenbosch. Zum Abschluss des Trainingscamps begeben wir uns auf den schönsten Küstenstraßen Südafrikas an die False Bay und an das Kap der guten Hoffnung. Dieses ist für das jährlich im März stattfindende Cape Town Cycle Tour Radrennen bekannt. Gäste, die das Camp im März buchen, können optional am Cape Town Cycle Race teilnehmen. Wir kümmern uns gerne um die Anmeldung.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Trekkingbike Reisen - E-Bike Reisen

E-Bike-Reise Südafrika: Entlang der Gardenroute zum Addo Nationalpark

14 Tage - Gruppenreise

Auf dieser "reinen" E-Bike-Gruppenreise entdecken wir malariafreie Wildreservate, das legendäre Kap der Guten Hoffnung, radeln zu historischen Weingütern bei Stellenbosch, gehen auf Safari im Krüger-Nationalpark, besuchen exotische Märkte in Swasiland und übernachten komfortabel in einer traditionellen Rundhütte. Entspannung bieten die weißen Sandstrände bei St. Lucia. Es erwartet Sie eine genussvolle Reise durch Südafrika mit einem dreitägigen Aufenthalt in Swasiland (Eswatini).

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Mountainbike Reisen

Tansania: Kilimanjaro-Umrundung mit dem MTB (Privatreise zum Wunschtermin)

10 Tage - Individualreise

Mit dem MTB durch Tansania - mit 370 Kilometer und 5200 Höhenmeter führt die MTB Strecke um Afrikas höchsten Vulkan. Dabei geht es auf der MTB-Reise auf steinigen Pisten durch Regenwälder und Dörfer der Chagga und Merus sowie in die wildreiche Savanne der Massai. Aber nicht nur die Landschaft beeindruckt auf der Mountainbikereise durch Tansania: Bei einer Übernachtung in einem Massai Kulturdorf und auf einer Safari lernen Sie Bräuche, Gesänge und Gerichte kennen, sowie afrikanisches Großwild. Knapp 340 Kilometer mit 5200 Höhenmetern führt die MTB Strecke um Afrikas höchsten Berg. Dabei geht es auf steinigen Pisten durch Regenwälder und Dörfer der Chagga und Meru sowie in die wildreiche Savanne der Massai. Bei einer Übernachtung in einem Massai Kulturdorf und auf einer Safari lernt man Bräuche, Gesänge und Gerichte kennen, sowie afrikanisches Großwild. Durch die Höhenlage zwischen 1300 und 2100 Meter über dem Meeresspiegel laden angenehme Temperaturen trotz der Nähe zum Äquator zu sportlichen Aktivitäten geradezu ein. Höhepunkt der Reise ist die Tagestour durch die Steppenlandschaft des westlichen Kilimanjaro, wo Sie mitten durch Herden von Gnus, Zebras, Giraffen und anderen Tieren fahren und so die Faszination Ostafrikas kennenlernen. Eine wundervolle Art diesen Kontinent auf schöne und authentische Weise zu erleben.

ANFORDERUNGSLEVEL
Fahrtechniklevel
zu den Reisedetails
Mountainbike Reisen

Mit dem MTB auf den Gipfel des Kilimanjaro

14 Tage - Gruppenreise

Seit 2016 ist es möglich, mit dem MTB auf den Kilimanjaro zu biken. Dafür wurden jedoch keine separaten Trails angelegt, sondern man teilt sich außer an den ersten beiden Bike-Tagen die Route mit den Bergwanderern. Vom Kilema Gate bis zur Horombo Hütte begegnet man kaum anderen Menschen. An den weiteren drei Tagen nutzen wir diesselben Unterkünfte wie die Wanderer. Die Wegbeschaffenheit reicht von Waldwegen über Wurzel- und Felstrails zu Grasfeldern und in der vegetationslosen Zone bis zu Geröllhängen mit Schnee und Fels. Wir schalten zur Einstimmung und Akklimatisierung diese Gipfeltour die Umrundung des höchten Bergs Afrikas vor: Auf 370 Kilometern mit 5200 Höhenmetern führt die MTB Strecke erst um Afrikas höchsten Vulkan herum. Dabei geht es auf steinigen Pisten durch Regenwälder, Dörfer der Chagga und Meru sowie in die wildreiche Savanne der Massai. Der zweite Teil der Radreise führt dann hinauf auf Afrikas höchsten Berg. Dabei werden auf 77 Gesamtkilometern 3910 Höhenmeter überwunden.Optional zur MTB Tour durch Tansania kann die Besteigung des höchsten afrikanischen Berges angeschlossen werden: Auf der wenig begangenen Machame Route ersteigen wir im Anschluss den Berg. Dabei wird auf eine langsame Akklimatisierung wert gelegt. Erst durch Regenwald, später durch Gras und weiter oben durch Geröll und Schnee steigen wir auf. Durch die ruhigere Route treffen wir meist nur wenige Bergsteiger - die Camps sind dementsprechend weniger besucht. Träger nehmen unser Gepäck auf, so dass man tagsüber nur mit einem leichten Tagesrucksack unterwegs ist. Zur Stärkung begeben wir uns in ein Zelt in dem gegessen wird – das ist besonders abends ein angenehmer Komfort, denn es wird schnell kalt.

ANFORDERUNGSLEVEL
Fahrtechniklevel
zu den Reisedetails
Trekkingbike Reisen

Uganda-Radreise: Die Perle Ostafrikas

13 Tage - Gruppenreise

Unsere Uganda-Radreise führt durch tropischen Regenwald und artenreiche, aber wenig besuchte Nationalparks. Sie können Gorillas, Baumlöwen und Schimpansen auf den optionalen Trekkings sehen und wir wohnen in komfortablen Lodges. Reisehöhepunkte sind eine Bootsfahrt auf dem Viktoriasee, die Fahrradsafari im Lake Mburo Nationalpark, das Schimpansen Trekking zu Fuß durch den Kibale Forest National Park, die Radtour durch die Kasenga Kraterseen, die Äquatorüberquerung im Queen Elizabeth Nationalpark sowie Pirschfahrten per Rad und Allrad sowie die Bootsafari auf dem Kazingakanal, biken im Bwindi Nationalpark und am Bunyonyisee. Das Highlight am Ende der Radreise ist das Gorilla Trekking mit Rangern (optional). Übernachtet wird fast immer für zwei Nächte an einem Ort. Das bietet die Möglichkeit, die Naturwunder in Ruhe zu entdecken.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Mountainbike Reisen

"Trailsurfen" rund um Stellenbosch

14 Tage - Gruppenreise

Stellenbosch liegt 50km östlich von Kapstadt und nur 30 Minuten vom Flughafen entfernt im Herzen der Winelands des Westkaps. Umgeben von Weinbergen, Bergen und mehr als 800km Biketrails, gilt Stellenbosch als das Mekka des Mountainbikens in Südafrika.Im Rahmen der Bikereise werden zahlreiche Tagestouren angeboten, die sich für Profis wie auch für Einsteiger eignen. Das Level kann jeden Tag neu gewählt werden. Die Kapregion bietet ein angenehmes Klima, das ganzjährig Outdoor-Aktivitäten ermöglicht. Die Sommer sind warm und trocken, während die Winter mild sind. Dies macht Stellenbosch zu einem idealen Ziel für Mountainbiker, die das ganze Jahr über fahren möchten. An den "freien Tagen" bieten sich Ausflüge nach Kapstadt und des kaps der Guten Hoffnung, der Besuch von Weingütern in der Umgebung oder auch der Erkundung des charmanten Stadtzentrums von Stellenbosch mit Museen und lokale Kunsthandwerksmärkten.

ANFORDERUNGSLEVEL bis
Fahrtechniklevel bis
zu den Reisedetails
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner