Startseite>Trekkingbike-Reisen>Europa>Österreich

Radreisen in Österreich

Trekkingbikereise durch Österreich

Geführte Fahrradreise durch Österreich

Von Prag nach Wien:  zwei Länder, deren Geschichten und Kulturen. Eine Fahrradreise durch Tschechien und Österreich.

Europa - Tschechien, Österreich
Trekkingbike Reisen

Radtour von Prag nach Wien auf "grünen Wegen"

11 Tage - Individualreise

Unsere Fahrradreise von Prag nach Wien verbindet die Perlen Österreichs und Tschechiens. Die beiden Städte waren Sitz von mächtigen Königen und Kaisern und vermitteln bis heute herrschaftlichen Glanz. Die kulturelle Vielfalt, die hohe Kunstdichte und angesehene Künstler und Architekten zeichnen bis heute die Städte aus. Tauchen Sie auf der Radreise in eine Kultur- und Naturlandschaft ein, die durch das Habsburger Reich vereint wurde. Dabei besuchen wir unter anderem vier Baudenkmäler, die als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet wurden sowie den Nationalpark Podyji. Unsere Radetappen führen uns durch malerische Städte und kleine Orte, vorbei an unzähligen Burgen und Ruinen. Ein Großteil unserer Radreise folgen wir dem "Greenway Radweg". Dieser gilt zu Recht als wichtigste Radstrecke Tschechiens. Auf der Reise genießen wir kulinarische Spezialitäten der einzelnen Regionen und erleben dabei den Übergang von der traditionellen Bierkultur in Böhmen zur südmährischen Weinkultur.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Deutschland, Österreich
Trekkingbike Reisen

Die Via Julia - Auf den Spuren der Römer von Günzburg nach Salzburg

7 Tage - Individualreise

Die geschichtsträchtige römische Fernverkehrsstraße beginnt in Günzburg und bringt Sie über insgesamt 295 Kilometer bis nach Salzburg. Mit allerlei interessanten Funden am Wegesrand, führt Sie der Weg von Bruckmühl, über Rosenheim nach Chieming auch durch das Chiemsee-Alpenland.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Deutschland, Österreich
Trekkingbike Reisen

Radrundfahrt durch das Allgäu

8 Tage - Individualreise

Sie ist neu, sie ist anders, sie hat keinen Anfang und kein Ende: die Radrunde Allgäu. Dieser 450 Kilometer lange Radfernweg setzt neue Maßstäbe. Denn anders als bei den bekannten Flussrouten geht es hier nicht um eine Tour von einem Punkt zum nächsten, sondern um das buchstäbliche "Erradeln" einer Region mit ihren Geschichten, Persönlichkeiten und unterschiedlichen Landschaftsformen. Entstanden ist das Produkt als Gemeinschaftswerk von 14 Allgäuer Orten und Werbegemeinschaften und den vier Allgäuer Landkreisen. Auf 450 überwiegend asphaltierten Kilometern führt die Radrunde Allgäu durch Bayern, dem angrenzenden Baden-Württemberg und Tirol. Dabei verbindet sie nicht geradlinig Ort für Ort und Stadt für Stadt. Vielmehr taucht sie ein in die Geschichten des Allgäus, macht Persönlichkeiten erlebbar und die Landschaft zum Erzähler. Auf und direkt neben dem Weg liegen nicht nur weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Neuschwanstein, sondern auch die Geburts- und Wirkungsstätten angesehener Persönlichkeiten wie zum Beispiel des Wasserdoktors Sebastian Kneipp. Schmucke, barocke Städte wie Bad Wurzach, Wangen und Isny laden zum Verweilen ein. Verträumte Dörfer zu Füßen bizarrer Berghörner erzählen Geschichten von einer langen, respektvollen Beziehung zwischen Mensch und Bergwelt. Im Vordergrund der Radrunde steht der Genuss.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails