Startseite>Trekkingbike-Reisen>Amerika>Costa Rica

Trekkingbike-Reisen Costa Rica

Trekkingbike-Reisen durch Costa Rica

Geführte Trekkingradreisen zu den schönsten Orten Costa Ricas

Costa Rica, aus dem spanischen übersetzt "reiches Land", gilt als eines der fortschrittlichsten Länder Lateinamerikas. Der Wert der vielfältigen Naturlandschaft wurde früh erkannt und setzt sich Costa Rica ganz bewusst für den Ökotourismus ein. Rund ein Drittel der Landes steht daher mittlerweile unter Naturschutz. Auf einer Trekkingradreise durch Costa Rica tauchen Sie in die faszinierende Naturlandschaft ein. Ein Trekkingradurlaub durch Regenwald, entlang von Vulkanen und Thermalquellen.

Amerika - Costa Rica
Trekkingbike Reisen - E-Bike Reisen

Costa Rica by Bike

16 Tage - Gruppenreise

Warum das Naturparadies Costa Rica nicht einmal mit einem Radurlaub verbinden? Bike-Freunde wissen längst, dass sich ein Land bei einer Radtour noch viel eindrücklicher, authentischer und intensiver erleben lässt. Die von uns ausgesuchte Radreise führt durch Costa Ricas schönste Landschaften, vorbei an Vulkanen, Naturschutzgebieten und zu den Traumstränden der Pazifikküste. Wir haben eine Reihe spannender Führungen und Besuche im Verlauf der Fahrradreise eingeplant, lassen aber auch ausreichend Freiraum für individuelle Unternehmungen.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails

Radreisen in Costa Rica



Der Arenal-See



Mit Radreisen durch Costa Rica erleben Sie unzählige Highlights. Der größte Binnensee des Landes liegt am Fuße des beeindruckenden Arenal-Vulkans. Er stellt eine wichtige Wasserkraftanlage für Costa Rica dar. Über 100 Säugetiere überleben dank des Sees und im See selbst gibt es zwei Fischarten, was ihn auch zu einem beliebten Angelrevier macht. Außerdem leben rund um den Arsenal-See hunderte Arten von Vögeln und Tapire. Der See bietet unzählige Möglichkeiten für verschiedenste Wasseraktivitäten, Wandern, Reiten, Fotografie und Wildtierbeobachtung.

Carillo - der Traumstrand auf der Halbinsel Nicoya



Ein echtes Paradies auf der Halbinsel Nicoya ist der Strand Carillo, den Sie mit Radreisen nach Costa Rica besuchen. Der Strand befindet sich südlich von Samara Beach. Mit Radreisen durch Costa Rica entdecken Sie diesen schönen Strand für sich. Er eignet sich aufgrund seiner geringen Strömung und seiner wenigen Wellen perfekt zum Schwimmen und Schnorcheln. Auch spektakuläre Korallenriffe sind in dieser Region zu finden. Der Strand ist gesäumt von Palmen und bildet eine idyllische Bucht. Um die Ecke gibt es einen Flusszulauf, in dem sich die Krokodile tummeln, die man mit etwas Glück von der Brücke aus sogar beobachten kann.

Buena Vista und Barrigona - die Bilderbuchstrände



Mit Radreisen durch Costa Rica kommen Sie an viele wunderschöne und faszinierende Bilderbuchstrände. Playa Buena Vista ist ein toller einsamer Traumstrand, mit einem wunderschönen Sonnenuntergang und einer herrlichen Aussicht. Er zählt zu den verborgenen Schätzen und ist bei Liebhabern von Kontakt mit Wildtieren ohne das Eingreifen des Menschen reserviert.Playa Barrigona ist ein sehr weitläufiger Sandstrand mit angrenzendem Wald. Aufpassen muss man hier jedoch auf die Strömung!

Der Nationalpark Camaronal



Im Nationalpark widmet man sich der Rettung von Meeresschildkröten. Mit freiwilligen Helfern werden die Eier der Schildkröten eingesammelt und vor größeren Feinden in Sicherheit gebracht. 4 der insgesamt 7 Meeresschildkröten des Landes nisten in diesem Gebiet. Mit Radreisen durch Costa Rica lernen Sie diesen einzigartig schönen Ort kennen, indem auch eine bezaubernde Flora und Fauna zu finden sind. Die Landschaft in diesem Gebiet ist noch eines der letzten Paradiese der Erde, in dem sich der Mensch an die Natur anpassen muss und nicht umgekehrt.

Die Hauptstadt San José



Mit Radreisen nach Costa Rica kommen Sie auch in die Hauptstadt des Landes, nach San José. Die Stadt bietet unzählige Highlights, die man sich anschauen sollte. Unter anderen stehen diese Sehenswürdigkeiten auf der To-Do-Liste: Das Teatro Nacional an der Plaza de la Cultura ist ein echtes architektonisches Schmuckstück. Im Museo de Oro können Sie unzählige Gegenstände aus Gold bestaunen. Am Mercado Central duftet es nach frischen Gewürzen und Kaffee. Im Museo de Jade können Sie sich die größte amerikanische Jadesammlung der Welt ansehen. Ebenfalls einen Besuch wert ist die Galeria Namu, die unterschiedlichste Handwerkskunst der Ureinwohner Zentralamerikas ausstellt. Genießen Sie in kleinen versteckten Restaurants das Flair von Costa Rica und lassen Sie sich mitnehmen vom Optimismus und der positiven Lebenseinstellung der Menschen.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner