Startseite>Alle Radreisen>Afrika>Namibia
namibia_radreise

Radreisen Namibia

Radreisen durch Namibia

Ein Radurlaub durch schönsten Regionen in Namibia

Seinen Namen verdankt Namibia der ältesten Wüste der Welt, der Namib-Wüste. Auf unserer geführten Radreise durch Namibia besuchen wir Nationalparke, gehen auf Safari und bestaunen einzigartige Felsgravuren.

E-Bike Reisen - Trekkingbike Reisen

Radreise zu den Highlights Namibias

18 Tage - Gruppenreise

Diese Radreise führt durch eines der dünnst besiedelten Länder der Welt. Entdecken Sie mit uns Namibia aus der Radlerperspektive. Großartige Landschaften, der weite Himmel, die Vielzahl der an das trockene Klima angepassten Tiere, die herzliche Gastfreundschaft. Namibia ist bekannt für seine Nationalparks und Wildreservate, für seine Artenvielfalt sowie seine einzigartigen Landschaften und Vegetationen. Auf dieser Radreise fahren Sie am Rande des Fish River Canyons entlang, dem zweitgrößten Canyon der Welt. Sie radeln in der ältesten Wüste der Welt und in den einsamen Naukluftbergen. Sie erleben die Reste der deutschen Kolonialzeit in Swakopmund und radeln zum Wahrzeichen Namibias, der Spitzkoppe, mit ihren riesigen Granitbrocken, bewundern die Jahrtausende alten Felsgravuren bei Twyfelfontein und gehen auf Safari im Etosha Nationalpark. Diese 18-tägige Reise bietet die Möglichkeit, auf ausgesuchten Fahrradstrecken die unvergleichlichen landschaftlichen Höhepunkte Namibias nicht wie sonst nur vom Auto aus zu sehen, sondern aktiv zu erleben.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Mountainbike Reisen - E-Bike Reisen

Bikereise auf den schönsten Trails Namibias

14 Tage - Gruppenreise

Namibia ist ein Land mit atemberaubenden Landschaften und unberührter Natur. Unsere Bikereise mit einem hohen Anteil an "echten" Trails bietet interessante Möglichkeiten, das Land, seine Menschen und die Tiere vom Mountainbike aus kennenzulernen. Gute Sand- und Schotterstraßen, Offroad-Pisten und abenteuerliche Naturstrecken bieten Abwechslung und Herausforderung für jeden Geschmack und Leistungshorizont. Zum Sonnenaufgang erleuchtet warmes Sonnenlicht das Dünenmeer der Namib-Wüste. Seltene Pflanzen graben ihre Wurzeln tief in den Boden, auf der Suche nach Halt und kostbarer Feuchtigkeit. Es ist die Stille und die Einsamkeit der Natur, die unser Bedürfnis nach grenzenlosen Horizonten und Ruhe stillt. Aus dem Fahrradsattel heraus erleben wir die karge Schönheit eines Wüstenlandes voller Kontraste. Es faszinieren die riesigen roten Dünen von Sossusvlei, menschenleeren Strände der Atlantikküste, die unendlichen Weiten der Savannen und ein Bergmassiv mit bizarren Felsformationen.

ANFORDERUNGSLEVEL
Fahrtechniklevel bis
zu den Reisedetails
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner