Startseite>Alle Radreisen>Europa>Großbritannien

Radreisen Großbritannien

Radreisen durch Großbritannien

Ein Radurlaub durch die schönsten Regionen und Nationalparks in Großbritannien

Mit dem Rad durch England, Wales und Schottland: Kristallklare Flüsse, bizarre Berge und meist auch das Meer.

Europa - Grossbritannien
Trekkingbike Reisen

Cornwall - Rauhe Küsten und liebliche Felder

8 Tage - Gruppenreise

Cornwall hat für Radbegeisterte viel zu bieten – entlang der Küsten entdecken wir malerische Fischerdörfer und atemberaubende Felsküsten, die sich mit gold schimmernden Sandstränden abwechseln. Landeinwärts radeln wir durch idyllisches, heckendurchzogenes Farmland. Imposante historische Bauten wie St Michael's Mount oder Minack Theatre zeugen von einer ereignisreichen Vergangenheit. Mit unseren Rädern erkunden wir von Falmouth aus, einem pittoresken Hafenstädtchen an Cornwalls Südküste, über ruhige Sträßchen, zum Teil auf ehemaligen Eisenbahntrassen, diesen romantischen und zugleich mystisch anmutenden Landesteil Englands. Unsere Radreise bringt uns schließlich bis nach Land's End, Englands westlichstem Punkt. Unterwegs kommen wir durch die Künstlerkolonie St Ives oder in den exotischen Trebah Garden. Die Wärme des Golfstroms ist prägend für die klimatischen Verhältnisse Cornwalls, selbst subtropische Pflanzen können hier gedeihen – perfekt für unsere Radtouren.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Grossbritannien, Schottland
Trekkingbike Reisen

Radreise Schottland: Hochland und Innere Hebriden

15 Tage - Gruppenreise

Auf unserer anspruchsvolleren Radreise durch Schottland begeben wir uns quer durch die schottischen Highlands und über die Inneren Hebriden-Inseln. Kristallklare Flüsse und Seen, bizarre Berge und das Meer immer in der Nähe. Dünnste Besiedlung und eine sehr niedrige Verkehrsdichte erlauben auf der Fahrradreise den nahezu unbebauten Genuss dieser herrlichen Landschaft. Jeden Tag unseres Radurlaubs werden wir uns fragen, ob noch eine Steigerung möglich ist. So unglaublich beeindruckend sind die Naturlandschaften, die uns umgeben. Radfahren in Schottland steht für Naturgenuss!

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Grossbritannien, Schottland
Trekkingbike Reisen

Auf dem Great Glen Way von Inverness nach Oban

8 Tage - Individualreise

Wenig bekannt ist das Radreise-Potential im dünn besiedelten, bergigen Schottland. Einiges zu bieten hat der Great Glen Way: Geprägt von Gletschern aus der letzten Eiszeit führt er über 127 Kilometer von Küste zu Küste mitten durch die Highlands, parallel zum Kaledonischen Kanal. Ihre Tour startet im Osten in Inverness und endet im Westen in Oban, dem "Tor zu den Hebriden". Wahlweise kann die Reise 8 oder 11 Tage gebucht werden. Die längere Variante schließt die Hebrideninsel Isle of Mull am Ende der Radreise mit ein. Wer die Zeit hat, sollte diese Strecke wählen. Die Radtour verläuft entlang der geologischen Verwerfung des Great Glen und durchwandert einige von Schottlands dramatischsten Landschaften. Entlang der Strecke gibt es zahlreiche historisch interessante Orte und Naturschönheiten zu entdecken. Ihr Weg führt über Treidelpfade (Kanalpfade) und Forstwege durch mystische Wälder, weitläufige Ginster- und Heidelandschaften zu den schönsten Seen Schottlands: Loch Ness, Loch Laggan und schließlich Loch Linnhe. Am Caledonian Canal bei Fort William, passieren Sie „Neptuns Staircase“, die längste Schleusentreppe Großbritanniens. Auf der elftägigen Radreise besuchen Sie die Hebrideninsel Isle of Mull mit dem bunten Hafenstädtchen Tobermory, bevor Ihr Radurlaub dann in der Hafenstadt Oban endet.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Grossbritannien
Trekkingbike Reisen

Radreise durch die Yorkshire Dales

8 Tage - Individualreise

Die englische Grafschaft Yorkshire im Norden Englands fasziniert mit einer abwechslungsreichen, lieblichen Landschaft, die gekennzeichnet ist durch sanfte Hügel und verwunschene Täler. Auf dieser individuellen Radreise passieren wir kleine mittelalterlich geprägte Ortschaften wie z.B. Skipton mit quirligen Märkten, und kommen an alten Burgen und Klöstern vorbei. Ein Großteil der Radetappen führt durch den landschaftlich herausragenden Yorkshire Dales Nationalpark. Die größte Karstlandschaft Großbritanniens bietet weite und karge Hochebenen mit großartigen Ausblicken, Hochmoore, Wasserfälle wie auch unterirdische Höhlensysteme. Natürlich fehlen nicht die zahlreichen Schafherden, die Sie normalerweise auf der Tour mehrfach zu Gesicht bekommen sollten. Ein Tag in der sehenswerten und geschichtsträchtigen Stadt York rundet die Reise ab.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Grossbritannien, Schottland
Mountainbike Reisen

Schottland: Mit dem MTB über die Äußeren Hebriden

7 Tage - Gruppenreise

Diese außergewöhnliche Bikereise in die einsame und beeindruckend karge und wilde Küstenlandschaft im Nordwesten Schottlands führt über historische Wege und Bergpfade. Wir besuchen während der MTB-Reise sieben Inseln der Äußeren Hebriden. Dort ist aufgrund der Abgelegenheit die gälische Kultur und Sprache noch präsent. Die Kombination aus Biketouren und Fährpassagen machen die Radreise zu einem abwechslungsreichen Erlebnis.

Anforderungslevel
Fahrtechniklevel
zu den Reisedetails
Europa - Grossbritannien, Schottland
Rennrad Reisen

Mit dem Rennrad quer durch Großbritannien: Land´s End - John O´Groats

16 Tage - Gruppenreise

Großbritannien gilt zwar als Insel, aber es ist schon eine ordentliche Landmasse, die sich da auftut. Die Landzüge auf den rund 1.600 Kilometer von Süd nach Nord wechseln ihre Gestalt, von jeder Seite, von der man sie betrachtet: Raue Bergpfade, tausende Seen, weites Moor und bewaldetes Gebiet vermitteln Gefühle von endloser Weite und einer rauen Wildnis, die vor allem im Norden ihr volles Potential entfaltet. Fans wilder Landschaften kommen hier voll auf ihre Kosten - spätestens in Schottland grüßt die Zivilisation allenfalls aus der Ferne. „Enjoy the pain“ lautet eine gängige Grußformel unter Outdoor-Enthusiasten und die Briten sind stolz darauf, dass ihre eiszeitlich geprägte Topografie die Lebensgeister erweckt. Wir beginnen unsere Tour am südwestlichen Zipfel in Land's End, um die vorherrschenden Winde zu nutzen, folgen der kornischen Küste, passieren die wilden Weiten des Dartmoor und überqueren den Fluss Severn nach Hereford. Bald begrüßen uns die zerklüfteten schottischen Cairngorms bei Inverness, bevor wir uns am nördlichsten Zipfel Schottlands, in John O'Groats, zur bewältigten Tour gratulieren. Die sorgfältig ausgewählte Route führt über möglichst wenig befahrene Straßen. Unsere Teilnehmer erhalten GPS-Geräte, sodass jeder auch sein eigenes Tempo fahren kann.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails