Startseite>Trekkingbike-Reisen>Asien>Indien

Trekkingbike-Reisen Indien

Trekkingbike-Reisen durch Indien

Mit dem Trekkingrad zu den schönsten Regionen in Indien

Mit unseren Trekkingradreisen können Sie Indien per Rad entdecken: Wie wäre es mit einem Trekkingradurlaub auf der höchsten Straße der Welt, durch den Süden Indiens oder das farbenfrohe Rajasthan.

Asien - Indien
Trekkingbike Reisen - Mountainbike Reisen

Manali - Leh: Radreise über die höchste Straße der Welt

19 Tage - Gruppenreise

Radurlaub in Indien: Auf der höchsten Straße der Welt biken wir auf unserer geführten Fahrradreise im Himalaya durch beeindruckende, alpin anmutende Natur, vorbei an Schluchten, hochalpinen Salzseen und einsamen buddhistischen Klöstern und Tempeln über das Himalaya-Massiv bis nach Ladakh. Fünf Pässe gilt es per Rad zu überqueren, bis hinauf auf den höchsten motorisiert befahrbaren Pass der Welt – ein sportlich exotisches Abenteuer und eine der größten Herausforderungen für den ambitionierten Biker. Abgerundet wird die Radtour durch Indien mit einem Besuch des berühmten Taj Mahal am Ende der Reise.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Asien - Indien
Trekkingbike Reisen

Radreise von Bombay über Goa nach Kerala

23 Tage - Gruppenreise

Radurlaub in Indien: In nur drei Wochen fast alle Höhepunkte Südindiens mit dem Fahrrad zu erkunden, tiefe Einblicke in eine exotische Welt zu nehmen mit reichem kulturellen Erbe, einer atemberaubenden Natur und ganz selbstverständlich (gast)freundlichen Menschen – das geht! Begleiten Sie uns auf unseerer Radreise über die Megacity Mumbai mit der indischen Eisenbahn nach Goa und von dort über 1.000 km mit dem Rad nach Süden in „Gottes eigenes Land“ nach Kerala. Sie werden auf der geführten Fahrradreise durch Indien neben einer Vielzahl von einmaligen Eindrücken vor allem an sich selbst neue Seiten feststellen, Sie werden bereichert und positiv verändert in Ihren Alltag zurückkehren! Und höchstwahrscheinlich kommen Sie nach Indien zurück!​

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Asien - Indien
Trekkingbike Reisen

Radreise durch Kerala - Indiens tropischem Süden

15 Tage - Gruppenreise

Unser Radurlaub in Südindien beginnt in der alten kolonialen Metropole Fort Cochin. Es ist herrlich warm, scheint noch vertraut südeuropäisch und doch sind wir schon in Indien. Nach einer kurzen Akklimatisierung entfliehen wir auf den Rädern in die überwältigend grüne Natur. Unser erstes Ziel der Fahrradreise ist das Thattekad Vogelreservat, am Periyar-Fluss inmitten der Wildnis am Fuße des Gebirgszuges der Western Ghats gelegen. Nachdem wir den Rhythmus der Natur aufgenommen und sicher viele gefiederte Stamm- sowie Wintergäste gesehen haben, geht es hinauf in die Bergwelt rund um die alte britisch-imperiale Sommerfrische Munnar. Hier sind wir dann unversehens „im Tee", dem bei uns kaum bekannten größten Anbaugebiet in Südindien. Der ideale Platz zu einem unvergesslichen Weihnachtsabend. Weiter geht es durch die atemberaubende Landschaft, auf der zusätzlich zu den Teeplantagen verschiedene Gewürzplantagen folgen. Wir verlassen kurz die Berge, um in der tamilischen Ebene in eine der Perlen Südindiens einzutauchen, in das über 2.500 Jahre alte Madurai mit der wohl bedeutendsten hinduistischen Tempelanlage, dem Shri Meenakshi Tempel inmitten der verwirrenden Altstadt. Nach der erneuten Querung der Western Ghats und einer rasanten 20 km langen Abfahrt durch den Regenwald erreichen wir ein weiteres Highlight unserer Radtour, die einmalige Fluss- und Lagunenlandschaft der Backwaters. Hier werden wir herzlich in den Häusern unserer einheimischen Gastgeber begrüßt. Wir wohnen die kommenden Tage bei ihnen, teilen ihren Alltag, erkunden die Kanal- und Seenlandschaft mit dem Rad, zu Fuß und im Kanu - und wir begrüßen traditionell gemeinsam das neue Jahr! Bevor es wieder zurück nach Europa geht, tanken wir reichlich Sonne und entspannen an den hier noch ursprünglichen Stränden des Indischen Ozeans.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails