Startseite>Alle Radreisen>Europa>Deutschland

Urlaub & Fahrradreisen in Deutschland

Urlaub & Fahrradreisen in Deutschland

Radurlaub in Deutschlands attraktivsten Regionen

Auf unseren Fahrradreisen in Deutschland führen wir hoch hinaus auf den berühmtesten Straßen des Transalp. Wir sind uns einig: Deutschland bietet ein abwechslungsreiches und attraktives Terrain für einen Fahrradurlaub.

Europa - Deutschland
Trekkingbike Reisen

Durch das Alpenvorland vom Bodensee zum Königsee

8 Tage - Individualreise

Der wohl schönste Radweg Bayerns führt von der "Perle des Bodensees" quer durch das hügelige Voralpenland bis zum verwunschenen Königsee im Berchtesgadener Land und bietet ständig neue, reizvolle Blicke auf Alpen, zahlreiche idyllische Seen und Wälder.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Europa - Deutschland
Trekkingbike Reisen

Radrunde von München zum oberbayerischen Alpenrand

7 Tage - Individualreise

Entdecken Sie auf dieser Rundtour den südöstlichen Teil des Voralpenlandes: den Tegernsee und Schliersee, das Bayerische Meer, den Chiemsee, sowie Wasserburg mit seiner einmaligen Insellage und die topografische Abgrenzung vom Inn.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Europa - Deutschland, Österreich
Trekkingbike Reisen - Rennrad Reisen

Radrundfahrt durch das Allgäu

7 Tage - Individualreise

Die Radrunde Allgäu ist mit ihren 470 Kilometern etwas für sportlich orientierte Radfahrer und kann (da überwiegend asphaltiert) auch mit Rennrad oder Gravelbikes gefahren werden. Anders als bei den bekannten Flussrouten geht es hier nicht um eine Tour von einem Punkt zum nächsten, sondern um das buchstäbliche "Erradeln" einer Region mit ihren Geschichten, Persönlichkeiten und unterschiedlichen Landschaftsformen. Entstanden ist das Produkt als Gemeinschaftswerk von 14 Allgäuer Orten und Werbegemeinschaften und den vier Allgäuer Landkreisen. Auf 450 überwiegend asphaltierten Kilometern führt die Radrunde Allgäu durch Bayern, dem angrenzenden Baden-Württemberg und Tirol. Dabei verbindet sie nicht geradlinig Ort für Ort und Stadt für Stadt. Vielmehr taucht sie ein in die Geschichten des Allgäus, macht Persönlichkeiten erlebbar und die Landschaft zum Erzähler. Auf und direkt neben dem Weg liegen nicht nur weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Neuschwanstein, sondern auch die Geburts- und Wirkungsstätten angesehener Persönlichkeiten wie zum Beispiel des Wasserdoktors Sebastian Kneipp. Schmucke, barocke Städte laden zum Verweilen ein. Verträumte Dörfer zu Füßen bizarrer Berghörner erzählen Geschichten von einer langen, respektvollen Beziehung zwischen Mensch und Bergwelt.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Europa - Deutschland, Tschechien
Trekkingbike Reisen

Durch das Oberlausitzer Bergland und das Zittauer Gebirge

7 Tage - Gruppenreise

Erleben Sie einen abwechslungsreichen Radurlaub durch rauschende Wälder und über die sanften Höhenzüge des Oberlausitzer Berglandes, welches mit seinen granitenen Bergrücken, vulkanischen Kuppen und malerischen Tälern verzaubert. Die Naturparadiese des Lausitzer und des Zittauer Gebirge hingegen werden Sie mit ihren wundersam geformte Sandsteinfelsen faszinieren. Das Zittauer Gebirge zählt als kleinstes Mittelgebirge Deutschlands wohl zu einer der schönsten. Das Besondere auf verkehrsarmen Sträßchen zu entdecken, fällt hier leicht – urwüchsige Natur und bizarre, fantasieanregende Felsformationen sind die ganz besonderen Reize, die Sie in dieser Radwoche erleben werden.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Europa - Deutschland, Österreich
Trekkingbike Reisen

Die Via Julia - Auf den Spuren der Römer von Günzburg nach Salzburg

7 Tage - Individualreise

Die geschichtsträchtige römische Fernverkehrsstraße beginnt in Günzburg und bringt Sie über insgesamt 295 Kilometer bis nach Salzburg. Mit allerlei interessanten Funden am Wegesrand, führt Sie der Weg von Bruckmühl, über Rosenheim nach Chieming auch durch das Chiemsee-Alpenland.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Europa - Deutschland
Trekkingbike Reisen

4-Flüsse Tour: Entlang Rhein, Mosel, Ahr und Kyll durch die Eifel

9 Tage - Individualreise

Diese vielfältige Rundtour beginnt und endet in Koblenz und führt Sie auf bestens ausgebauten Radwegen sowohl durch die weinumrankten Täler von Mosel und Ahr als auch entlang dem majestätischen Rhein und der kleinen unbekannten Kyll. Die Route verläuft dabei meist flach direkt an den Flussufern, sie führt aber auch auf die Höhen der Eifel und mit einer langen Abfahrt zurück an die Mosel. Der landschaftliche Kontrast macht die Tour besonders abwechslungsreich und sie wird so zu einem sportiven Hochgenuss.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Europa - Belgien, Deutschland
Trekkingbike Reisen

3-Länder-Tour rund um Aachen: Nordeifel, Rur und Maas

7 Tage - Individualreise

Diese Radreise verbindet unterschiedlichste Landschaftserlebnisse in Deutschland, Holland und Belgien auf abwechslungsreichen Radwegen. Die erste Etappe führt ab Aachen auf der bekannten Vennbahntrasse hinauf in die Eifel und weiter zum Rurstausee, dem zweitgrößten Stausee Deutschlands. Anschließend folgen Sie dem Flüsschen Rur, einem Geheimtipp unter Radfreunden, über die historische Festungsstadt Jülich bis in die holländische Grenzstadt Roermond. Hier mündet die Rur in die Maas. Staunen Sie über diesen abwechslungsreichen Flusslauf. Er bietet schönste und bestens ausgebaute Radwege bis in die mittelalterliche Universitätsstadt Maastricht mit ihrer lebendigen Kulturszene. Dabei radeln Sie munter hin und her im holländisch-belgischen Grenzgebiet und können in diesem Freizeiteldorado schmucke Städtchen besuchen wie die weiße Stadt Thorn oder Alt-Rekem, welches 2008 zum „Schönsten Ort Flanderns“ gewählt wurde. Den kulturellen Höhepunkt dieser Radreise bildet die Schlussetappe von Maastricht nach Aachen durch die Provinz Süd-Limburg mit ihren vielen pittoresken Dörfern, Schlössern, Burgen und Kirchen und der faszinierenden unterirdischen Höhlenwelt von Valkenburg.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
Europa - Deutschland
Trekkingbike Reisen

Wein-Genuss-Reise durch Rheingau, Nahe und Rheinhessen

8 Tage - Individualreise

Freuen Sie sich auf diese einzigartige Radreise und genießen Sie 2 Übernachtungen direkt beim Winzer, 3 Weinproben und abwechslungsreiche Radwege durch 4 Weinanbauregionen im Herzen Deutschlands. Von Rüdesheim aus radeln Sie durch das Nahetal. Genießen Sie auf dem bestens ausgebauten Fluss-Radweg eine herrliche Weinlandschaft, die vor allem durch die Steillagen imponiert. Lassen Sie sich im Weinanbaugebiet Rheinhessen begeistern von der sanften Hügellandschaft und im Rheingau von den Spitzenlagen des deutschen Rieslings. Hier besuchen Sie so berühmte Produzenten wie Kloster Eberbach oder Schloss Vollrads. Freuen Sie sich auf einen phantastischen Tag per Rad und Schiff am romantischen Mittelrhein (UNESCO Weltkulturerbe). Staunen Sie über die berühmten Weinhängen von Kaub, Bacharach und dem Loreleyfelsen. Insgesamt ist diese Radtour eine Radreise voller landschaftlicher und kulinarischer Überraschungen. Täglich werden Sie von uns mit einem Extra-Tipp zum Thema Wein verwöhnt. Mal empfehlen wir Ihnen eine besondere Vinothek, mal ein Weingut mit Gutsausschank, mal ein besonderes Museum oder einen speziellen Ausgehtipp. Bei dieser insgesamt hügeligen Fahrradreise radeln Sie oft inmitten der Weinberge teils auf separaten Radwegen, teils auf den typischen asphaltierten Wirtschaftswegen, die nur für Winzerfahrzeuge, Radfahrer und Wanderer frei gegeben sind.

ANFORDERUNGSLEVEL
zu den Reisedetails
12

Radreisen in Deutschland

Radreisen sind eine entschleunigte Möglichkeit Deutschland von einer völlig anderen Seite zu erleben. Mittlerweile gibt es ein breites Angebot für Radreisende für kurze Trips, die wenige Tage dauern oder auch längere Radreisen, die in die schönsten Ecken des Landes führen. Damit die Radreise reibungslos verläuft, gibt es einige Tipps.

Apps als Reisebegleiter

Die moderne Technik macht auch vor Radreisen nicht Halt. Der Vorteil ist, dass Apps eine Reise deutlich entspannter gestalten können. Was zukünftig mit Apps wegfällt, ist das Suchen der Strecke mit Karten. Zwar können Sie auf eine Streckenplanung im Vorfeld nicht verzichten, Apps zur Navigation verhindern allerdings meist, dass Sie sich verfahren. Spezielle Apps für Radfahrer bieten sogar Informationen zur Strecke wie Höhenmeter oder andere relevante Infos für Radfahrer.

Erste Hilfe aus den Packtaschen

Obwohl Deutschland ein abwechslungsreiches Angebot für Radreisende hat, sollte jeder eine umfassende Ausrüstung in den Packtaschen haben. Egal ob, es durch das Alpenvorland geht oder entlang des Rheins und der Mosel, ein Erste-Hilfe-Kit sollte jeder Radfahrer dabei haben. Dazu gehört ein kleines Reparatur-Set, damit Sie notfalls einen Reifen flicken können oder auch die Kette nach dem Ölen wieder besser läuft. Keinesfalls vergessen sollten Sie Bekleidung für den Regen. Nichts ist unangenehmer, wenn man durch den strömenden Regen fahren muss. Ohne geeignete Bekleidung kann dies sogar gefährlich werden, da man nicht mehr so sicher auf dem Rad sitzt.

Serviceangebote für Radfahrer

Spätestens, wenn Fahrer und Fahrer Serviceangebote in Anspruch nehmen müssen, zeigt sich, wie gut Ihre Streckenplanung war. In den Regionen, in denen es verstärkt Radtourismus gibt, ist das Angebot an Serviceleistungen sehr gut. Dazu gehören nicht nur Lokale, die auch Platz für Radfahrer und ihre Räder haben, sondern auch Werkstätten, die Serviceleistungen oder kurze Reparaturen anbieten. Wer mit dem Rad unterwegs ist, möchte keine weiten Strecken mit einem kaputten Rad zurücklegen. Planen Sie daher Ihre Touren so, dass Sie in regelmäßigen Abständen Ihr Rad professionell warten können. Dies ist vor allem bei längeren Touren unverzichtbar. Viele Hotels, die auf Radtouristen eingestellt sind, bieten sogar sichere Räumlichkeiten, wo die Räder untergestellt werden können sowie kleine Werkstätten, in denen die Radfahrer selbst ihre Räder warten können.