Startseite>Trekkingbike-Reisen>Europa>Griechenland

Trekkingbike-Reisen Griechenland

Trekkingbike-Reisen durch Griechenland

Geführte Trekkingrad-Reisen zu den schönsten Orten Griechenlands

Weiß gekalte Häuser, tiefblaues Meer und blühende Täler: Trekkingradurlaub auf den schönsten Inseln der Ägäis. Mit dem Trekkingbike über die Inselwelt der Kykladen: eine Trekkingradreise auf Griechenland bietet bezaubernde Naturschönheiten.

Europa - Griechenland
Trekkingbike Reisen

Radreise über die Inselwelt der Kykladen

15 Tage - Gruppenreise

Radurlaub auf den Kykladen: Weiß gekalkte, verwinkelte Häuser, oft karge Gebirgszüge mit grünen, blühenden Tälern, tiefblaues Meer unter wolkenlosem Himmel, feinsandige Strände und viele Zeugnisse griechischer Kunst und Kultur – die Kykladen sind Inbegriff der griechischen Inselwelt. Die beeindruckende Natur der traumhaften Ägäis, die gute mediterrane Küche mit ihren vielen frischen Zutaten und vor allem die herzliche griechische Gastfreundschaft der traditionsverbundenen Einwohner begeistern die Teilnehmer der Fahrradreise immer wieder. Auf unserer Radreise machen wir Station auf den Inseln Santorin, Naxos und Paros.​

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Griechenland
Trekkingbike Reisen

Mit dem E-Bike über die schönsten Inseln der Kykladen

15 Tage - Gruppenreise

Mit Elektroschwung die schönsten Inseln der Ägäis entdecken - Weiß gekalkte, verwinkelte Häuser, oft karge Gebirgszüge mit grünen, blühenden Tälern, tiefblaues Meer unter wolkenlosem Himmel, feinsandige Strände und viele Zeugnisse griechischer Kunst und Kultur - die Kykladen sind Inbegriff der griechischen Inselwelt. Die beeindruckende Natur der traumhaften Ägäis, die gute mediterrane Küche mit ihren vielen frischen Zutaten und vor allem die herzliche griechische Gastfreundschaft der traditionsverbundenen Einwohner begeistert alle Besucher. Wir erkunden vier der schönsten Inseln, jede unverwechselbar und doch typisch für das, was die Kykladen so faszinierend macht.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Griechenland
Trekkingbike Reisen

Korfu & Ionische Inseln mit Rad und Schiff

8 Tage - Gruppenreise

Auf den Ionischen Inseln, die vor der Westküste Griechenlands liegen, zeigt sich Hellas von seiner grünsten Seite: Natur pur und Jahrhunderte venezianischen Einflusses prägen diesen Archipel ebenso wie das in verschiedensten Blautönen schimmernde Ionische Meer und einzigartige Sandstrände. Von Korfu, das für Österreichs unvergessene Kaiserin Sissi die Trauminsel schlechthin war, entführt Sie diese Reise in eine außerhalb Griechenlands noch wenig bekannte Region. Entdecken Sie per Rad & Schiff das berühmte Ithaka, das die Heimat des Odysseus gewesen sein soll, die grüne Vogelschutzinsel Lefkas, die phantastische Bergwelt Kefalonias und die charmante, über und über mit Olivenbäumen bewaldete Insel Paxos. Genießen Sie eine Woche lang das Bordleben, die hervorragende Küche und die Gemütlichkeit der Motorseglers Panagiota, deren Crew sich meisterhaft auf das Verwöhnen ihrer Gäste versteht!Unsere "Villa KaliMeera" befindet sich im Süden Korfus bei Marathias mit seinen langen Sandstränden. Dahinter liegen Olivenhaine, kleine Dörfer und einsame Buchten. Typisch griechische Fisch- oder Fleischgerichte sowie vegetarische Köstlichkeiten, inklusive Tafelwasser gibt es an sechs Abenden unserer Radwoche.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Albanien, Griechenland, Kroatien, Montenegro
Trekkingbike Reisen

Westbalkan - Von Dubrovnik über Montenegro & Albanien nach Korfu

15 Tage - Gruppenreise

Diese Radreise ist für Radfahrer konzipiert, die mit uns auf Entdeckungstour in einen unbekannten Teils Europa gehen möchten. Wir erkunden einige der sehenswertesten Orte und eindrucksvollsten Landschaften Montenegros und Albaniens. Ausgangspunkt der Reise ist das als Weltkulturerbe geschützte Dubrovnik, das auf Grund seiner kulturellen Bedeutung auch als „kroatisches Athen" bezeichnet wird und einse der schönsten Städte am Mittelmeer darstellt. In Montenegro entdecken wir die Bucht von Kotor, die durch ihre steil abfallenden Kalksteinwände zu den spektakulärsten Landschaften der Adria zählt. Außerdem besuchen wir die Küstenstädte Kotor und Budva und radeln an den Ufern des Skadar-See. Albanien hat nicht umsonst den Ruf das „letzte Geheimnis Europas“ zu sein. Hier führt unsere abwechslungsreiche Strecke vom Ohrid-See an der albanisch-nordmazedonischen Grenze über Gebirgslandschaften und durch Schluchten zum anmutigen Vjosa-Tal und weiter an die Küste des Ionischen Meeres. Bei unseren Stopps in urigen Dörfern, dem Besuch der historischen Stadt Gjirokaster mit ihren osmanischen Häusern und der Besichtigung der antiken Ruinen in Butrint gewinnen wir vielfältige Einblicke in das albanische Leben und die Geschichte des Landes.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails