Startseite>Rennrad-Reisen>Europa>Spanien

Rennrad-Reisen Spanien

Rennrad-Reisen in Spanien

Mit dem Rennrad über die Pyrenäen oder auf die Rennrad-Insel Mallorca

Die Rennradreise nach Mallorca bietet sich als idealer Saisonauftakt an, um die Wadeln zu kräftigen und die Kondition aufzubauen. Denn im Sommer wartet mit der Pyrenäenüberquerung ein Rennradurlaub mit Tour-de-France Feeling.

Europa - Spanien
Rennrad Reisen

Mallorca Finca Rennrad-Woche

10 Tage - Gruppenreise

Mallorca - Die Rennradinsel. Während des Rennradurlaubs auf Mallorca zeigen unsere Bike-Guides nicht nur die schönsten Strecken auf der Insel, sondern lassen ebenso spüren, dass Grundlagentraining auf dem Rennrad mit Urlaubscharakter verbunden sein kann. Sie wohnen auf einer herrlichen Finca in schöner Natur, fernab der üblichen "Hotelbunker-Romantik" vieler Trainingslager-Anbieter. Wir fahren in zwei Leistungsklassen zwischen 90-170 km pro Tag. Nach der Tour erwartet Sie stets ein herrliches Bikerbuffet mit frischem Kuchen und anderen Leckereien. Abends kochen unsere Guides auf der Finca mit frischen Zutaten und in gemütlicher Runde wird der nächste Tag besprochen.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Spanien
Rennrad Reisen

Andalusien: Rennrad-Reise Sierra Nevada

11 Tage - Gruppenreise

​Mal schroff, mal lieblich, überraschend grün und oft einsam - verspielte Asphaltbänder durch wilde Landschaften machen die Sierra Nevada zu einem Top-Rennradrevier. Ausgehend von Alcaucín führt uns unsere Tour entlang der Sierra Tejeda hinab zum Meer, bevor wir vollständig in den Zauber der Sierra Nevada und der kleineren Gebirge im Umkreis eintauchen. Sportliches Highlight der 10-tägigen Sierra-Nevada-Umrundung ist der Pico del Veleta, mit knapp 3400 Metern der höchste mit dem Rennrad zu befahrene Gipfel Europas. Nach sieben Etappen rund um Spaniens höchstes Gebirge und einem Zwischenstopp in Granada erreichen wir Vinuela, einen charmanten Ort am Bermejales-Stausee.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Frankreich, Spanien
Rennrad Reisen

Rennradabenteuer Pyrenäen - Vom Golf von Biskaya zum Mittelmeer

10 Tage - Gruppenreise

Die Tour de France führte 2001 von Perpignan bis Pau: also von Osten nach Westen. Im Jahr 2003 führte sie von Toulouse über Pau bis Biarritz. Diese beiden Touren bedeuten für uns Rennradler das ultimative Radsporterlebnis: Die Durchquerung der Pyrenäen vom Atlantik (Nähe Biarritz) bis ans Mittelmeer (Nähe Perpignan). Der Unterschied zur anderen Pyrenäen-Rennradreise sind Etappenabschnitte auf der spanischen Seite, sowie die Durchfahrt durch Andorra. Erleben Sie in acht Etappen die "mythischen Pässe" wie Tourmalet, Aspin, Portillon, Aubisque und viele mehr. In 8 Tagen rund 840 Kilometer und knapp 19.000 Höhenmeter. Kenner der Tour behaupten: Fährt man die Tour de France nach, so kann man sich kaum verfahren, da die ununterbrochen auf die Straße gepinselten Namen der großen Helden den Weg weisen und dem Hobby-Rennradsportler eine große Portion Motivation mitgeben.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails