Startseite>Mountainbike-Reisen>Europa>Georgien

Mountainbike-Reisen in Georgien

Mit dem MTB durch das kontrastreiche Georgien

Geführte Bikereisen durch Georgien

Inmitten des Kaukasus-Gebirges liegt Georgien an der Schwelle zwischen Europa und Asien. Beeindruckende Landschaften, faszinierende Bauwerke und symphatische Menschen kennzeichnen dieses noch weitgehend unentdeckte Land der ehemaligen Sowjetunion. Wir entdecken mit dem MTB auf Hirtenpfaden und offroad-Pisten einsame Landschaften in der noch weitgehend unberührten Landschaft des Kaukasus.

Europa - Georgien
Mountainbike Reisen

Bikereise auf einsamen Pisten durch den südlichen Kaukasus

12 Tage - Gruppenreise

Georgien wird gerne als das „Tor zu Asien“ bezeichnet. Eine Reise in das kleine Land am östlichen Rand des Schwarzen Meeres konfrontiert Besucher aus dem Westen mit zahlreichen Kontrasten: Armut und Reichtum, Verfall und Aufbruch, Tradition und Moderne. Vor allem beeindruckt Georgien mit grandiosen Berglandschaften des Kaukasus, geschichtsträchtigen Städten und einer herzerwärmenden Gastfreundschaft. Wir entdecken in knapp zwei Wochen, ausgehend von der Hauptstadt Tiflis, die Berglandschaft mi Südwesten des Landes und erreichen dabei über 2000m Höhe über dem Meer. Landschaftliche Kontraste garnieren unsere Tour: Artenreiche, ursprüngliche Wälder, wüstenähnliche, ockerfarbene Landstriche und grasbewachsene Tiefebenen wechseln sich mit den Hochgebirgszügen des Kaukasus ab.

Anforderungslevel
Fahrtechniklevel
zu den Reisedetails