Startseite>Rennrad-Reisen>Europa>Italien

Rennrad-Reisen Italien

Rennrad-Reisen in Italien

Mit dem Rennrad über die Dolomiten oder auf dem Rennrad-Transalp

Bei einem Rennradurlaub in Italien dürfen die Dolomiten mit ihrer imposanten Bergwelt und die großen und berühmten Pässe des Rennrad-Transalp nicht fehlen. Darüber hinaus lohnt eine Rennradreise auf Sizilien: Canyons und barocke Baukunst machen den besonderen Flair Sizilien aus.

Europa - Italien
Rennrad Reisen

Sardinien - individuelle Entdeckungstour mit dem Rennrad

10 Tage - Individualreise

​Diese individuelle Rennradreise auf Sardinien verläuft entlang von herrlichen Küstenstraßen einer Insel, die als exotischste Italiens bekannt ist. Sardinien ist gesegnet mit einem fantastischen Netzwerk gut ausgebauter und autoarmer Straßen, welches Ihnen großartige Bedingungen zum Radfahren beschert. Eine tolle Alternative zum überlaufenen Mallorca! Die Insel hat einen atemberaubenden Küstenverlauf, den Sie während Ihrer Entdeckungstour auf dem Fahrrad genießen werden. Sie beginnen die Reise im Norden der Insel und fahren entlang der hoch ansteigenden Kalksteinklippen des Capo Caccia, ein Kap an der Westküste, bis hin zu den üppig bewachsenen Korkeichenwäldern der Montiferru-Berge, dem größten, erloschenen Vulkanmassiv auf Sardinien. Die Route folgt weiter dem Küstenverlauf mit seinen Sandstränden, smaragdgrünem Wasser und atemberaubenden Blicken auf das Meer bis hinunter zum südlichen Teil der Insel.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Italien
Rennrad Reisen

Dolomiten - Auf dem Rennrad über die imposantesten Pässe Südtirols

8 Tage - Gruppenreise

Wir garantieren: Rennradfahren in den Dolomiten hinterlässt bleibende Eindrücke, denn nirgendwo sonst in Europa ragen Kolosse aus Schlerndolomit so derart dramatisch in den Himmel wie in diesem Gebiet im Nordosten Italiens. Einige herausragende Pässe wie der Passo di Falzarego, der Passo di Giau, Grödnerjoch, Selljoch, Pordoijoch und Würzjoch gestalten die Tour anspruchsvoll und aussichtsreich - nicht umsonst wurden die Dolomiten zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt. Unsere Tour beginnt nördlich der bekannten Drei Zinnen in Niederdorf/Toblach. Wir fahren über Corvara in Südtirols Hauptstadt Bozen und um König Laurins Naturpark-Schlern-Rosengarten zurück zum Ausgangspunkt nach Niederdorf/Toblach. Sanft gewellte Almen wechseln sich mit steil aufragenden Dolomit-Riffen ab. Schützengräben, Stellungen und Bunker in den Felsen zeugen als Relikte aus dem Ersten Weltkrieg, als zwischen Italien und Österreich ein erbitterter Stellungskrieg tobte.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Deutschland, Italien, Österreich
Rennrad Reisen

Rennrad-Alpencross von München nach Venedig

9 Tage - Gruppenreise

Ausgehend von der Isarmetrolpole München, führt diese Rennradreise über die Alpen und durch drei Länder – Deutschland, Österreich und Italien bis in die Lagunenstadt Venedig. Auf Radwegen und Nebenstraßen führt die Tour durch bayerische Seenlandschaften, vorbei an einigen der bekanntesten Gewässer, wie dem Starnberger- oder dem Tegernsee bis über die Grenze nach Österreich. Nach einer langen Tour laden die vielen Seen zum Sprung ins erfrischende Nass ein. Über das Tiroler Inntal gelangen wir nach Innsbruck und über den Brenner nach Südtirol. Unter den gewaltigen Gipfeln der Dolomiten, Teil des UNESCO-Weltnaturerbes, führt die Tour immer in Richtung Süden, dem Adriatischen Meer entgegen.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Italien
Rennrad Reisen

Toskana-Rundfahrt "Giro di Toscana classico“

8 Tage - Gruppenreise

Das typische Toskana-Bild mit sanften Hügeln, gemächlichen Anstiegen und lang gezogenen Abfahrten bestätigt sich auf dieser Reise nur zum Teil, denn Passagen durch Laubwälder und Wiesen mit völlig konträren Landschaften machen die Rennradtour zu einem abwechslungsreichen Erlebnis. Auf dem "Giro Classico" erleben wir die landschaftliche Schönheit der Toskana in ihrer ganzen Vielfalt. Der Anstieg hinauf ins etruskische Volterra, eine Fahrt ans Mittelmeer und nach Castellina in Chianti gehören genauso zum Programm wie der Besuch der Städte Siena und San Gimignano, dem "mittelalterlichen Manhatten". Neben den bezaubernden Landschaften und kulturträchtigen Städten freuen wir uns auf die hervorragende italienische Küche.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Italien
Rennrad Reisen

Rennradreise Sizilien: von Syrakus durch die Iblei-Canyons zum Ätna

8 Tage - Individualreise

Diese Reise bietet Ihnen Einblicke in jahrtausende alte Kulturen und faszinierende Vulkanlandschaften in zwei Levels je Etappe. Sizilien, die Inselschönheit, war nie einsam, alle kamen irgendwann hierher: Phönizier, Griechen, Römer, Sarazenen, Normannen - und alle hinterließen kulturelle Relikte aus längst vergangenen Zeiten. Sie fahren, ausgehend von Syrakus, durch den barocken Süden Siziliens, bis Sie im Landesinneren das landschaftliche Highlight der Tour erreichen. Der Ätna, Europas höchster aktiver Vulkan, lässt sich auf dem Rennrad umrunden. Die Etappe ist eine sportliche Herausforderung. Nicht weniger spannend sind folgende Städte, UNESCO-Weltkulturerbe zu gutem Recht: Noto, Modica, Ragusa, Palazzolo Acreide mit seinen zahlreichen barocken Palazzi und Kirchen, Caltagirone und Piazza Armerina. Letztere ist bekannt für die "Villa del Casale" mit ihren römischen Bodenmosaiken. Für jede Etappe besteht die Wahl zwischen einer anspruchsvollen und einer etwas kürzeren Variante, sodass Sie je nach Tagesform entscheiden können, was Ihnen eher zusagt.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails