Startseite>rennrad-reisen>radsportreisen-gefuehrt>Große Dolomiten-Rundfahrt mit dem Rennrad
Rennrad Reisen Große Dolomiten-Rundfahrt mit dem Rennrad 7 Tage - Gruppenreise
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Gästestimmen
   
Rennrad Reisen

Große Dolomiten-Rundfahrt mit dem Rennrad

7 Reisetage, Gruppenreise
ANFORDERUNGSLEVEL

Highlights

Zerklüftete Gipfellandschaft der Dolomiten
Entlang der Drei Zinnen
Abwechslungsreiche Landschaften (Südtirol, Trentino, Lombardei und Venetien)
Tolle Pässe - Von Stelvio über Gavia bis zu Sella, Pordoï und Gardena
Internationale Gruppe
Unterschliedliche Routenoptionen je nach Niveau
Große Dolomiten Rundfahrt mit dem Rennrad © Biketeam Radreisen
Große Dolomiten Rundfahrt mit dem Rennrad © Biketeam Radreisen
Große Dolomiten Rundfahrt mit dem Rennrad © Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
Große Dolomiten Rundfahrt mit dem Rennrad © Biketeam Radreisen
Große Dolomiten Rundfahrt mit dem Rennrad © Biketeam Radreisen
Große Dolomiten Rundfahrt mit dem Rennrad © Biketeam Radreisen
Große Dolomiten Rundfahrt mit dem Rennrad © Biketeam Radreisen
Große Dolomiten Rundfahrt mit dem Rennrad © Biketeam Radreisen
Benvenuti in Italia! Die Dolomiten mit ihren spektakulären Felsformationen und ihrem idyllischem Alpenflair bieten einige der schönsten Rennradrouten Europas. Grund genug für uns, eine ausgefeilte 7-tägige Rennradreise mit Begleitfahrzeug anzubieten. Auf dem Programm stehen natürlich die klassischen Dolomitenpässe im Osten von Bozen (Sella-Runde, Drei Zinnen, Giau, Fedaia), aber wir nehmen auch die Ortler-Region mit dem Stelvio und dem Gavia, die Brenta-Dolomiten sowie das Trentino mit. Diese Rennradwoche zwischen Südtirol, Lombardei, Trentino und Venetien bietet damit landschaftlich wie auch kulinarisch ein hohes Maß an Abwechslung. Darüber hinaus lassen wir uns von der typischen Gastfreundschaft Südtirols verwöhnen, die definitiv das Beste aus der italienischen und der österreichischen Welt vereint. Wer Bergfahrten liebt sollte diese Tour in jedem Fall auf seiner "Liste" haben.
 
Bitte hier Wunschtermin wählen:
1. Tag23.06.2024
Bozen - Naturno (Pässe: Mendel 1362m / Gampen 1518m)
Treffpunkt mit der Gruppe und dem Tourleader ist um 9 Uhr auf dem Parkplatz der Kohlerer Seilbahnvon in Bozen. Auf Wunsch können wir für Sie eine Übernachtung vor der Tour in unserem 2* Partnerhotel reservieren. Ein Tag mit 2 kleineren Pässen zum Beine finden und warm werden. Wir gehen heute zunächst die West-Schleife der Tour an, die uns über Stelvio und Gavia und zurück über die Brenta führen wird. Wir verlassen Bozen fernab des Verkehrs auf gut ausgebauten Radwegen Richtung Süden. Bald geht es hinein in den ersten Anstieg in Richtung Mendelpass durch herrliche Nadelwälder. Über den Gampenpass erreichen wir dann wieder die Südtiroler Talebene und unser Tag endet in Naturns (1 ÜN). (ca. 90km / 2050Hm)
2. Tag24.06.2024
Naturno - Bormio (Stelvio 2758m)
Heute steht auf unserer Westschleife bereits das "Dach" dieser Tour und einer der berühmtesten Alpenpässe auf dem Programm: Der Stelvio mit seinen 2758m ü.NN und seinen 48 Kehren bei Auffahrt von der Ostseite. Ein Radsportmythos! Über die unzähligen Kehren erhaschen wir immer bessere Ausblicke auf die beeindruckenden Gletscher des Ortlermassivs. Nach den Anstrengungen des Anstiegs ist die lange Abfahrt nach Bormio ein echter Genuss. Im Ziel lädt das historische Zentrum von Bormio (1 ÜN) zu einem wohlverdienten Drink auf der Terrasse eines Cafés ein, bevor wir abends die engen Gassen erkunden. (ca. 80km / 2300Hm)
3. Tag25.06.2024
Bormio - Madonna di Campiglio (Pässe: Gavia 2652m / Tonale 1883m / Campo Carlo Magno 1681m)
Der Passo di Gavia am Fuße der Ortler-Gletscher ist wunderschön und läuft dem Stelvio landschaftlich gesehen vielleicht sogar den Rang ab. Er ist ein typischer Alpenpass mit beeindruckender Hochgebirgslandschaft und geringerem Verkehr als am Stelvio. Über den Tonale und den Campo Carlo Magno vervollständigen wir diesen anstrengenden Tag, der uns bis in den idyllischen Wintersportort Madonna di Campiglio (1 ÜN) führt. (ca. 95km / 3000Hm)
4. Tag26.06.2024
Madonna di Campiglio - Cembra
Eine Überland-Etappe und ein eher leichter Tag, bevor wir uns auf der Ostschleife in die eigentlichen Dolomiten begeben. Wir umfahren die wilden Berghänge des Brenta-Massivs mit einmaligen Panoramablicken. Auf der Ostseite spiegeln sich die majestätischen Felsen der Brenta-Gruppe im türkisfarbenen Wasser des Molveno-Sees. Ein Tag zum Genießen! (ca. 110km / 1600Hm)
5. Tag27.06.2024
Cembra - Alleghe (Valles 2033m)
Über schmale Bergstraßen wie aus dem Bilderbuch geht es heute in Richtung Marmolata und Civetta. Sein Gletschergipfel ist auch der höchste Punkt der Dolomiten (3343m ü.NN). Am Passo Valles auf 2000m haben wir das erste Mal das Gefühl, in den wahren Dolomiten angekommen zu sein. Am Ende der Etappe erreichen wir den tiefblauen Alleghe-See, der von der beeindruckenden Nordwestwand der Civetta überschattet wird. 1 ÜN in Seenähe. (Level 1 ca. 100km / 2250Hm // Level 2 ca. 110km / 2900Hm)
6. Tag28.06.2024
Alleghe - Campitello di Fassa (Pässe: Giau 2236m / Falzarego 2109m / Tre Croci 1805m (Level2) / Grödnerjoch 2121m / Sellajoch 2244m)
Sicher die Königsetappe, wenn wir überhaupt auf dieser einmaligen Tour durch die Dolomiten eine Etappe hervorheben sollen. Im Level 2 erklimmen insgesamt 5 Passhöhen und begeben uns in das Herz des UNESCO-Weltnaturerbes Dolomiten mit den Drei Zinnen und der Sellagruppe. Bei der Umrundung des Sellastocks entdecken wir die vielen verschiedenen Gesichter dieses von massiven Felsen umgebenen Mineralplateaus. Schlicht und ergreifend ein Rennradtraum, auf diesen Strassen unterwegs zu sein! Im Level 2 bietet sich ergänzend eine zusätzliche Schleife östlich von Cortina, die uns wunderschöne Ausblicke auf die Drei Zinnen bietet. 1 ÜN in Campitello. (Level 1 ca. 95km / 3000Hm // Level 2 ca. 145km / 4200Hm)
7. Tag29.06.2024
Campitello di Fassa - Bolzano (Pässe: Pordoï-Joch 2239m (Level 2) / Fedaïa 2057m (Level 2) / Costalunga 1753m)
Ein letzter Tag, um die Dolomiten vollends auszukosten oder einfach nur, um uns ausrollen zu lassen. Im Level 2 ergänzen wir den Passo Pordoï zu unserer Sella-Runde, und auch den attraktiven Passo Fedaïa unterhalb der Nordwand der Marmolata. Die letzten beiden Highlights auf dem Rückweg nach Bozen sind der Langkofel und der Rosengarten, den wir vom Karerpass und dann vom Nigerpass aus entdecken. In Bozen angekommen bleibt noch Zeit für ein paar letzte Souvenirs in Bozen, wo die Reise nach Ankunft endet. (Level 1 ca. 60km / 700Hm // Level 2 ca. 130km / 2800Hm)

Enthaltene Leistungen:

5x Übernachtung in 3* Hotels im Doppelzimmer (Du/WC)
1x Übernachtung in einem Agritourismus-Betrieb im Doppelzimmer (Du/WC)
6x mehrgängige Abendmenüs
7x ausgewogenes Picknick-Lunch für den Mittag mit frischen, regionalen Produkten (energiereicher Salat sowie Herzhaftes und Süsses) und Energieriegel
Professionelle Tourbegleitung (englischsprachig) im Begleitfahrzeug (Pannenhilfe, täglicher Gepäcktransport und Verpflegung)
Mit Sorgfalt ausgearbeitete Streckenführung mit Routen auf meist 2 Anforderungsniveaus (s. Programm)
Unsere Navigationsapp für Smartphones, ein ausführliches Roadbook inkl. Kartenmaterial mit markierter Route (digital) sowie GPS-Tracks

Nicht enthalten:

An-/Rückreise Bozen
Getränke in den Unterkünften
Nicht genannte Mahlzeiten
Optionale Zusatzleistungen, Eintritte etc.
Zusätzliche Reisekosten im Zusammenhang mit Programmänderungen aufgrund schlechten Wetters
Radverleih
Trinkgelder

Zusätzliche Entgelte (optional)

Einzelzimmerzuschlag255,00 €
Radmiete Carbon-Bike (Shimano Tiagra Ausstattung)295,00 €
Radmiete Carbon-Bike (Ultegra Ausstattung)395,00 €
Zusatznacht Bozen VOR der Reise (DZ ÜF p.P.)115,00 €
(Einzelzimmer: 195,-)
Zusatznacht Bozen NACH der Reise (DZ ÜF p.P.)115,00 €
(Einzelzimmer: 195,-)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot von Pearl Izumi /Milremo (bitte Größe angeben - wir empfehlen etwas größer zu wählen)35,00 €
(Bilder und Informationen)

Gruppengröße

5
-
22
Teilnehmer  

Weitere Reiseinformationen

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Einreisebestimmungen des Reiselandes: Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

TERMIN
PREIS
STATUS
23.06.2024 - 29.06.2024
Plätze
1265€

07.07.2024 - 13.07.2024
Plätze
1355€

21.07.2024 - 27.07.2024
Plätze
1355€

04.08.2024 - 10.08.2024
Plätze
1355€

25.08.2024 - 31.08.2024
Plätze
1265€

08.09.2024 - 14.09.2024
Plätze
1265€

= Reise buchbar
= GRUPPEN-Reise gesichert & buchbar
= Nicht mehr buchbar

Zusatzleistungen

Einzelzimmerzuschlag255,00 €
Radmiete Carbon-Bike (Shimano Tiagra Ausstattung)295,00 €
Radmiete Carbon-Bike (Ultegra Ausstattung)395,00 €
Zusatznacht Bozen VOR der Reise (DZ ÜF p.P.)115,00 €
(Einzelzimmer: 195,-)
Zusatznacht Bozen NACH der Reise (DZ ÜF p.P.)115,00 €
(Einzelzimmer: 195,-)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot von Pearl Izumi /Milremo (bitte Größe angeben - wir empfehlen etwas größer zu wählen)35,00 €
(Bilder und Informationen)
Die Reiseerlebnisse und Eindrücke unserer Reiseteilnehmer sind uns wichtig. Daher haben wir auf unserer Website die Darstellung von Gästestimmen neu aufgenommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit noch nicht zu allen Reisen Gästestimmen zur Online-Darstellung vorliegen haben.

Aktuell besteht zu dieser Reise noch keine Gästestimme.
Sie haben an der Reise teilgenommen? Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihr Reiseerlebnis mit uns teilen.
 
Wir beraten Sie gerne! Unser Team am Hörer und den Tasten ist für Sie da:
Christa Oehmen, Stephanie Reisenberger, Peter Bär
Telefon: 0761 - 556 559 29
E-Mail: info@biketeam-radreisen.de
Cookie Consent mit Real Cookie Banner