Startseite>trekkingbike-radurlaub>Radreise im Goldenen Dreieck
Trekkingbike Reisen Asien - Thailand, China, Laos Radreise im Goldenen Dreieck 23 Tage - Gruppenreise
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Gästestimmen
   
Trekkingbike Reisen
Asien - Thailand, China, Laos

Radreise im Goldenen Dreieck

23 Reisetage, Gruppenreise
Anforderungslevel

Highlights

Traumhafte Bergwelt im Dreiländereck Südostasiens
Wenig befahrene Straßen in unbekannten Naturlandschaften
Bootsfahrten auf dem Mekong und dem Nam Ou-Fluß
Ehemalige Königsstadt Luang Prabang
Tempelstädte Chiang Rai und Chiang Mai
Wahlreise als 15- oder 23-Tage-Radreise buchbar
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
Unberührte Natur, phantastische Urwaldlandschaften und die besondere ethnische Vielfalt zeichnen die Region um das Goldene Dreieck aus, die sich am Mekong entlang vom Süden der chinesischen Provinz Yunnan bis nach Laos und Nordthailand erstreckt. Die Reiseroute führt uns von Jinghong im südlichsten Zipfel Yunnans über das Naturschutzgebiet Luang Namtha bis zur ehemaligen laotischen Königsstadt Luang Prabang. Die anschließende, zweitägige Mekong-Bootsfahrt nach Huay Xai ist sicherlich der Höhepunkt dieser länderübergreifenden Reise. Nach drei weiteren Radtagen in Thailand und einer Bootsfahrt auf dem Kok-Fluss verbringen wir zum Abschluss zwei Tage in Chiang Mai. Die Reise kann auch als verkürzte Variante bis Luang Prabang gebucht werden.
 
Bitte hier Wunschtermin wählen:
1. Tag11.10.2019
Anreise in den Süden Chinas
Individuelle Anreise nach Jinhong. Nach Ankunft Transfer zum Hotel und einen ersten Stadtspaziergang. Jinhong ist über den Flughafen Kunming gut erreichbar. Gerne sind wir Ihnen bei der Planung Ihrer Anreise behilflich.
2. Tag12.10.2019
Jinghong
Als Hauptstadt der autonomen Region Xishuangbanna ist Jinghong das Tor Chinas nach Südostasien. Nach Entgegennahme der Fahrräder machen wir eine kleine Probetour in die Umgebung. Unsere Fahrt führt durch Reisfelder und zu einigen Dorftempeln. Auf dem Nachtmarkt am Ufer des Mekongs lernen wir das vielfältige, kulinarische Angebot des Landes kennen.
3. Tag13.10.2019
Entlang des Mekong
Auf unserer ersten Tagesetappe fahren wir am Mekong entlang nach Ganlanba. Am Nachmittag besichtigen wir ein Dorf der Dai-Minorität mit seiner traditionellen Holzarchitektur. Abendessen in einem der typischen Pfahlbauten bei einer Dai-Familie. (ca. 49km)
4. Tag14.10.2019
Der botanische Garten von Menglun
Durch Ananasfelder und Bananenplantagen erreichen wir gegen Mittag Menglun. Die Kreisstadt ist für ihren Botanischen Garten bekannt, den wir am Nachmittag besuchen. Die Anlage mit ihren mehr als 3.000 tropischen Pflanzen- und Blumenarten gewährt uns einen außergewöhnlichen Blick in die Vielfalt der tropischen Vegetation. (ca. 43km / 350Hm)
5. Tag15.10.2019
3-Pässe-Fahrt
Die heutige anspruchsvolle Radetappe bringt uns über drei Mittelgebirgspässe nach Mengla. Unterwegs durchfahren wir kleine Minoritäten-Dörfer der Dai, Hani und Ailao-Stämme, deren Holzarchitektur typisch für die Region ist. Von den Passhöhen haben wir eine phantastische Sicht auf die tropische Hügellandschaft Xishuangbannas. (ca. 97km / ca . 1300Hm)
6. Tag16.10.2019
Zur laotischen Grenze
Es heißt Abschied nehmen von China. Nach einer malerischen Fahrt durch Teefelder erreichen wir die chinesisch-laotische Grenze bei Mohan. In diesem boomenden Grenzort trifft man neben Chinesen und Laoten auch auf Thailänder, Burmesen und Händler der Bergvölker. (ca. 57km / 200Hm)
7. Tag17.10.2019
Willkommen in Laos!
Am Vormittag überqueren wir die Grenze und fahren dann durch eine schöne Mittelgebirgslandschaft meist bergab Richtung Luang Namtha. Nach Ankunft am Nachmittag entspannen wir bei einer ersten Tasse "Kaffee Lao" und genießen abends die lokale Küche. 2 ÜN in einem guten Mittelklassehotel. (ca. 58km / 150Hm)
8. Tag18.10.2019
Ruhetag in Luang Namtha
Heute können wir uns wahlweise erholen oder fakultativ einen Rad-/Wanderausflug durch die fruchtbare Ebene voller Reisfelder machen. Unter anderem besteht die Möglichkeit, Seidenweberdörfer zu besuchen.
9. Tag19.10.2019
Radetappe nach Muang Xai
Ziel dieser anspruchsvolleren Etappe ist die Kleinstadt Muang Xai (1 ÜN). Hier siedeln seit Jahren Händler und Handwerker aus den chinesischen Grenzprovinzen und geben der Stadt einen deutlichen chinesischen Stil. Die windungsreiche Straße belohnt unterwegs mit schönen Ausblicken auf das grüne Bergland (ca. 116km / 850Hm).
10. Tag20.10.2019
Von Muang Xai nach Muang Khua
Von Muang Xai fahren wir erst auf leicht hügeligem Weg, später immer leicht abwärts in einem Flusstal Richtung Muang Khua, einer kleinen Stadt am Zusammenfluss des Phak- und des Ou-Flusses. 1 ÜN in einem einfachen Hotel. (ca. 100km / 300Hm)
11. Tag21.10.2019
Mit dem Boot auf dem Nam Ou - Fluß
Heute wechseln wir das Verkehrsmittel und fahren mit dem Boot auf dem verspielten Nam Ou - Fluß zum Ort Muang Ngoi. Lange Zeit nur über das Wasser zu erreichen, ist das Dorf bisher vom Autoverkehr weitgehend verschont geblieben. 1 ÜN in einer Bungalowanlage.
12. Tag22.10.2019
Per Schiff und Rad nach Nam Thouam
Am Vormittag fahren wir etwa eine Stunde mit dem Boot nach Nong Kiao, wo wir unsere Räder wieder in Empfang nehmen und auf ebener bis leicht hügeliger Strecke nach Nam Thouam radeln. 1 ÜN in einem einfachen Gästehaus. (ca. 43km / 150Hm)
13. Tag23.10.2019
In die alte Königsstadt Luang Prabang
Unsere letzte Radetappe in Laos führt am Ufer des Nam Ou entlang nach Luang Prabang. Nach etwa 80km erreichen wir wir wieder den Mekong, der hier schon deutlich breiter ist. Unser direkt am Flussufer gelegenes kleines Hotel ist ein denkmalgeschütztes Haus aus der Kolonialzeit, das französische und laotische Baustile verbindet. 3 ÜN in Luang Prabang. (ca. 101km / 350Hm)
14. Tag24.10.2019
Luang Prabang
In Luang Prabang entdecken wir prachtvolle buddhistische Tempel und den ehemaligen Königspalast. Auch die französische Kolonialisierung hat sich in der sehenswerten Architektur der Bauten entlang der Hauptstraße manifestiert. Abends schlendern wir über den berühmten Nachtmarkt und genießen das Abendessen in einem Restaurant am Mekong Ufer.
15. Tag25.10.2019
Tag zur freien Verfügung in Luang Prabang / indiv. Abreise (15 Tage Variante)
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Gemütliche Cafés und Restaurants mit der reizvollen Atmosphäre aus französischer und laotischer Lebensart laden zum Verweilen ein. Zeit, bei einem Kaffee zu entspannen, Souvenirs einzukaufen oder durch die Gassen Luang Prabangs zu schlendern. Für die Gäste der kürzeren 15-Tage-Radreise heißt es heute Abschied nehmen (individuelle Rückreise).
16. - 17. Tag -
Schiffsfahrt auf dem Mekong
Der Mekong ist seit Jahrtausenden die Hauptlebensader der Region und wichtigste Wasserstraße des Binnenlandes Laos. In den nächsten zwei Tagen fahren wir auf einem Flussboot ca. 300km den Mekong flussaufwärts. Am ersten Tag übernachten wir im Örtchen Pakbeng. Am nächsten Tag fährt uns das Schiff bis nach Houayxay, wo wir die neu gebaute Brücke über den Mekong überqueren und in Chiang Khong auf der thailändischen Seite übernachten.
18. Tag
Hallo Thailand
Auf überwiegend ruhigen Nebenstraßen fahren wir nach Querung des grünen Hügellandes auf nahezu ebener Strecke weiter bis nach Chiang Rai, dem wichtigsten Ort im Norden Thailands. (ca. 104km / ca. 500Hm)
19. Tag
Auf dem Kok-Fluß
Chiang Rai ist Ausgangspunkt für eine Bootsfahrt den Kok-Fluss hinauf in Richtung Thaton. Unterwegs besteht die Möglichkeit zu Landausflügen zu den Karen- und Akha-Minderheiten. Die letzten Kilometer bis nach Tha Ton (1 ÜN) legen wir wieder mit den Rädern zurück. Tha Ton liegt schön gelegen am Fuße der Berge (ca. 16 km / 100Hm)
20. Tag
Tha Ton - Chiang Dao
Auch der heutige Streckenabschnitt ist wieder beeindruckend. Ab dem Mittagessen windet sich die Straße durch die Urwaldlandschaft Nord-Thailands. Gegen Nachmittag erreichen wir Chiang Dao (1 ÜN). (ca. 100km / 450Hm)
21. Tag
Chiang Mai!
Unsere letzte Radetappe. Anfangs führt die Strecke noch durch dichten Urwald, später überwiegt die landwirtschaftliche Nutzung mit vielen Reis- und Gemüsefeldern. Die letzten 35 Kilometer schlängeln wir uns tendenziell abwärts auf kleinen Nebenstraßen nach in die für ihre vielen Tempelanlagen bekannte Stadt Chiang Mai hinein. (ca. 88km / 150Hm)
22. Tag
Tempelanlage Wat Phrathat Doi Suthep
Unser heutiger Tagesausflug führt uns zum berühmten Wat Phrathat Doi Suthep, eine der schönsten Tempelanlagen Thailands. Von der Aussichtsterrasse hat man einen phantastischen Blick auf Chiang Mai. Abends Spaziergang über den berühmten Nachtmarkt.
23. Tag
Individuelle Rückreise
Unsere eindrucksvolle Radreise durch drei Länder ist nach dem Frühstück zu Ende. Flughafentransfer und individuelle Abreise.

Enthaltene Leistungen:

Alle Übernachtungen in 2-3 Sterne Hotels, 4 Sterne Hotels (Luang Prabang und Chiang Mai), 5x (15-Tage-Reise 3x) in einfachen aber sauberen Gästehäusern
Fahrradmiete (hochwertiges, gut gewartetes Trekkingbike)
Qualifizierte, deutschsprachige Rad-Reiseleitung
Zusätzlich lokale englischsprachige Reiseleitung in Laos/Thailand
Bootsfahrten wie ausgeschrieben
Begleitfahrzeug
Flughafentransfers
Umfangreiches Informationsmaterial

Nicht enthalten:

Flüge nach Jinghong und zurück von Chiang Mai bzw. Luang Prabang (gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches Flugangebot)
alle Mahlzeiten (rechnen Sie dafür mit Ausgaben von ca. 370 Euro p.P.)
Getränke
Eintrittsgelder
Visumkosten
Trinkgelder

Zusätzliche Entgelte (optional)

Flug 0,00 €
(unverbindliches Angebot)
Einzelzimmerzuschlag 23-Tage-Reise 580,00 €
(Termin 18.12.: 680,-)
Einzelzimmerzuschlag 15-Tage-Reise 480,00 €
(Termin 18.12.: 520,-)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (aktuell Größen XS/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC (aktuell Größen XS/S/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)

Gruppengröße

6
bis
14
Teilnehmer  

Weitere Reiseinformationen

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Bitte beachten Sie, dass wir für Um- oder Zubuchungen Ihrer bestehenden Reise eine Bearbeitungsgebühr von 10,-€/Person berechnen. Dies gilt nur, wenn Ihnen unsere Reisebestätigung/Rechnung zur Reise bereits übermittelt wurde.

Einreisebestimmungen des Reiselandes: Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

TERMIN
PREIS
STATUS
11.10.2019 - 25.10.2019
Plätze
2695€

15-Tage-Variante bis Luang Prabang


11.10.2019 - 02.11.2019
Plätze
3295€

18.12.2019 - 01.01.2020
Plätze
2895€

15-Tage-Variante bis Luang Prabang


18.12.2019 - 09.01.2020
Plätze
3495€

16.01.2020 - 30.01.2020
Plätze
2795€

15-Tage-Variante bis Luang Prabang


16.01.2020 - 07.02.2020
Plätze
3395€

= Reise buchbar
= Reise gesichert & buchbar
= Nicht mehr buchbar

Zusatzleistungen

Flug 0,00 €
(unverbindliches Angebot)
Einzelzimmerzuschlag 23-Tage-Reise 580,00 €
(Termin 18.12.: 680,-)
Einzelzimmerzuschlag 15-Tage-Reise 480,00 €
(Termin 18.12.: 520,-)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (aktuell Größen XS/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC (aktuell Größen XS/S/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Die Reiseerlebnisse und Eindrücke unserer Reiseteilnehmer sind uns wichtig. Daher haben wir auf unserer Website die Darstellung von Gästestimmen neu aufgenommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit noch nicht zu allen Reisen Gästestimmen zur Online-Darstellung vorliegen haben.

Aktuell besteht zu dieser Reise noch keine Gästestimme.
Sie haben an der Reise teilgenommen? Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihr Reiseerlebnis mit uns teilen.
 
Wir beraten Sie gerne! Unser Team am Hörer und den Tasten ist für Sie da:
Christa Oehmen, Stephanie Reisenberger, Peter Bär
Telefon: 0761 - 556 559 29
E-Mail: info@biketeam-radreisen.de