Startseite>Mit Rad und Schiff von Bali zur Dracheninsel Komodo
Trekkingbike Reisen Asien - Indonesien Mit Rad und Schiff von Bali zur Dracheninsel Komodo 16 Tage - Gruppenreise
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Gästestimmen
   
Trekkingbike Reisen
Asien - Indonesien

Mit Rad und Schiff von Bali zur Dracheninsel Komodo

16 Reisetage, Gruppenreise
Anforderungslevel

Highlights

Biketouren durch tropische Landschaften
6 Tage "Inselhüpfen" auf einem restaurierten Segelschiff
Abwechslungsreiche Bikereise von Insel zu Insel
Warane im Komodo-Nationalpark
Urwaldlandschaften und Wasserfälle
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
Von Bali geht es zur ursprünglichen Insel Lombok per Bike. Mit einem "Piratenschiff" und dem Bike nehmen wir Kurs über Sumbawa bis zur Dracheninsel Komodo mit den berühmten Waranen. Traumhafte, unbekannte und kristallklare Badebuchten wechseln sich im Laufe der Tour ab mit grandioser Vulkanlandschaft. Beim Schnorcheln oder Tauchen an bunten Korallenriffen erleben wir eine einzigartige Unterwasserwelt mit etwas Glück auch Mantas und Delphine. Endstation unserer erlebnisreichen Reise ist die "Blumeninsel" Flores. Ein unvergessliches Erlebnis für jeden Bikefreund und Naturliebhaber.
 
Bitte hier Wunschtermin wählen:
1. Tag08.10.2020
Individuelle Anreise nach Bali
Individuelle Anreise nach Denpasar auf Bali. Nach der Abholung vom Flughafen gibt es einen Begrüßungs-Cocktail im Hotel, zum Relaxen im Pool und zum Komplettieren der Bikes bleibt noch genügend Zeit. 2 ÜN in Padang Bai.
2. Tag09.10.2020
Eingewöhnungstag im Hafenort Padang Bai
Nach dem langen Flug können wir uns am Pool etwas erholen. Wer möchte, kann heute sein Geld noch einmal zählen, denn seit gestern ist jeder von euch Millionär! Für 75 Euro gibt's schon 1 Million Rupien! Das lässt jedes Herz höher schlagen und wir können uns vor Freude ins Wasser des Swimming-Pools stürzen. Ein kleiner Bummel durch den netten Hafenort Padang Bai rundet den Eingewöhnungstag ab. Eine Busfahrt zum Vulkan Batur oder zum Wasserpalast Tirtagangga und die Rückfahrt mit den Bikes kann an diesem Tag fakultativ angeboten werden.
3. Tag10.10.2020
Auf nach Lombok!
Wir verlassen den kleinen Hafenort und somit auch die Insel Bali schon am frühen Morgen mit der Fähre Richtung Lombok. Die 5-stündige Überfahrt lässt aber keine Langeweile aufkommen, interessant und spannend ist so eine Fährtour immer. Haben wir die Insel Nusa Penidia erreicht, ist die Insel Lombok mit dem Rinjani-Massiv bereits in Sicht. Nach dem Anlegen im Hafen von Lembar radeln wir 35km durchs ursprüngliche Lombok bis zu unserem Hotel in Senggigi (1 ÜN). (ca. 35km / 60Hm)
4. Tag11.10.2020
Traunhafte Strände auf den Gili-Inseln
Entlang einer felsigen Steilküste mit schneeweißen Badebuchten, Kokospalmen und Fischerdörfern geht es heute wie auf einer Achterbahn auf und ab. Schon aus der Ferne erkennen wir die 3 Gili Inseln im schillernden Ozean. Mit einem Boot fahren wir unserem Südsee-Traumziel entgegen und die Gilis lassen uns für fast einen Tag den Rest der Welt vergessen. Wir können nach Herzenslust schwimmen, schnorcheln oder einfach nur relaxen. Die Insel verspricht echtes Robinsongefühl, kühle Getränke geben uns Kraft für die nächsten Abenteuer! 1 ÜN auf Gili Air. (ca. 25km / 490Hm)
5. Tag12.10.2020
Zum Rinjani Mountain Garden
Wir verlassen die Gilis nur schweren Herzens und es ist wieder radeln angesagt. Das erste flache Teilstück entlang der Reisfelder und Erdnussplantagen ist noch relativ harmlos, abwechslungsreicher wird es dann im zweiten Teilabschnitt, denn wir haben noch 500 Höhenmeter bis zum Ziel des heutigen Tages in der Nähe des Tiu Kelep Wasserfalles. Unsere Bungalows stehen am Rande des Rinjani-Nationalparks und bieten traumhaften Ausblick bis zum Ozean. 2 ÜN im Rinjani Mountain Garden. (ca. 60km / 750Hm)
6. Tag13.10.2020
Wasserfall im Dschungel
Wir beginnen den Tag mit einer Busfahrt zum Vulkan Mahawu (1324m), die 584 Höhenmeter können auch auf dem Bike zurückgelegt werden. Vom Kraterrand eröffnet sich ein weiter Blick über das gesamte Hochland bis nach Manado. Ein Downhill vom Kraterrand führt uns entlang des Sawangan-Flusses mit Blick auf den Klabat-Vulkan (1995m). Auf halber Strecke besteht die Möglichkeit zu raften, am Flussufer genießen wir anschließend ein traditionelles Mittagessen. Kurz bevor wir unser Ziel, das Botanica Nature Resort erreichen, genießen wir die Aussicht auf den Molukken-See, einem Teilbereich des Indischen Ozeans. 1 ÜN in der Nähe von Bitung.

7. Tag14.10.2020
Ins Hochland von Sembalun
Heute geht es zum Entspannen der Beinmuskulatur erst mal etwas abwärts, wieder Richtung Ozean. Dann folgen 10 hügelige Kilometer mit Tabak- und Erdnussplantagen, bevor sich die Straße entlang üppiger Natur mit riesigen Weihnachtssterngewächsen zum Hochland bis auf eine Höhe von fast 1000m schlängelt. Am Ziel unserer Wünsche angekommen, können wir bei einem Spaziergang durch den Bambusgarten dieser gewaltigen Hochebene unsere Beine auslockern. Dabei haben wir einen phantastischen Blick auf den Mount Rinjani (3726m ü.NN) und mehrere Zweitausender. 1 ÜN in Sembalun. (ca. 36km / 1100Hm)
8. Tag15.10.2020
Durch den Bergwald hinab zum Piratenschiff
Wieder in gewohnter Weise durchqueren wir das Highland of Sembalun mit einer imposanten Gebirgskulisse per Bike und überwinden 500 Höhenmeter durch den Bergurwald bis zum Pass. Dafür gibt es anschließend eine tolle Abfahrt durch die üppig grüne Pflanzenwelt, Bambusdschungel und Tabakplantagen über 25 Kilometer an die Küste. Dort ankert bereits unser "Piratenschiff" (6 ÜN) und wir beziehen unsere Kojen am späten Nachmittag. (ca. 60km / 600Hm) Noch in dieser Nacht nehmen wir den Kurs auf - unser Ziel für die nächsten 6 Tage: die Insel der Drachen. Wir werden diese teils aus eigener Kraft, teils mit dem Schiff erreichen. Die Nächte verbringen wir auf dem Schiff in den Schlafkabinen oder auf Deck. Schnorcheln ist unterwegs an vielen Korallenriffen im kristallklaren Wasser möglich.
9. Tag16.10.2020
Naturreservat Pulau Moyo
Bei Sonnenaufgang sind wir bereits vor der Insel Moyo und am Morgen setzen wir über nach Labuhaji. Die Inselbewohner bestaunen unsere Bikes auf der Fahrt zum Wasserfall wie aus dem Märchenbuch! Wir dürfen das kristallklare Wasser bei einem Bad genießen, Lady Diana wurde es vor Jahren wegen der hungrigen Krokodile ;-)) nicht erlaubt... Auf dem Rückweg besuchen wir tausende Fledermäuse in einer Höhle. Nach dem Sonnenuntergang machen wir ein Barbecue: frischer Red Snapper, Kartoffelsalat und Gemüse. Die Bike-Kilometer sind heute nicht der Rede wert, das "Bintang" schmeckt trotzdem! (ca. 20km / 250Hm)
10. Tag17.10.2020
Mit dem Schiff vorbei am Vulkan Tambora
Die abenteuerliche Schiffsfahrt geht weiter vorbei am versunkenen Vulkan Satonda in Richtung Vulkan Tambora. Wenn es die Zeit erlaubt, können wir unterwegs bei einem Spot mit vielen bunten Fischen noch etwas schnorcheln. Später nehmen wir mit dem Bike Kurs auf das kleine Dorf Dompu auf und am Abend dürfen wir Gast im netten Harmony Cafe sein. (ca. 27km / 120Hm)
11. Tag18.10.2020
Die Stelzendörfer der Bugis
Das Boot bringt uns wieder an die Küste der Insel Sumbawa und wir nehmen mit dem Bike ein Stück den Kurs Richtung Osten auf. Wir zweigen ab auf eine kleine Küstenstraße, teils auch "offroad" (aber gut fahrbar!), die uns durch abgelegene Stelzendörfer mit überaus freundlichen und neugierigen Menschen bringt. Aus allen Richtungen klingt es "hello misterrr". Unsere Bikerinnen werden leider "nur" mit staunenden Blicken bedacht. Die Nacht verbringen wir wieder auf dem Schiff in der Nähe der Hafenstadt Bima. (ca. 20km / 100Hm)
12. Tag19.10.2020
Entlang der Küste von Sumbawa
Unser letzter Radel-Tag beginnt wieder mit dem "Bring-Service" an die Küste von Sumbawa. Der Küstenweg ist gespickt von kleinen Dörfern, jeder Stopp ruft eine Dorfversammlung hervor und bei der Weiterfahrt werden wir wie bei der Tour de France angefeuert. Die letzte Abfahrt führt uns in ein kleines Dorf, wo der traditionelle Piratenschiffsbau noch beheimatet ist. In dieser Bucht steht auch unser Piratenschiff bereit und bei der Weiterfahrt nach Komodo erleben wir einen traumhaften Sonnenuntergang über dem "Feuerberg" Gunung Api. Von nun an ist nur noch der Wind unser "Motor" im Kampf gegen die Wellen. (bis ca. 35km / 275Hm)
13. Tag20.10.2020
Warane im "Jurassic Park"
Am Morgen erreichen wir Loh Buaya, das Tor zum "Jurassic Park" und nach dem Frühstück unternehmen wir mit dem Ranger des Nationalparks eine ca. 2-stündige Wanderung durch den Park und beobachten dabei die berühmten Komodo-Warane Auge in Auge. Haben wir Glück, können wir die weltberühmten Echsen bei der Jagd erleben. So ein imposanter Komodo-Waran lässt die meisten heute lebenden Echsen wie Zwerge erscheinen. Er wird bis zu 3 Meter lang und annähernd 140kg schwer. Dieser König aller Warane lebt nur auf den Inseln Rinca, Komodo und Gili Motang. Nach einer 2-stündigen Bootsfahrt vorbei an einer märchenhaften Inselwelt von großen und kleinen Inseln ankern wir bei der Insel Sebayur. Eine kleine Bergtour auf die Insel beschert uns einen tollen Blick auf die indonesische Inselwelt über Wasser. Eine ganz andere phantastische Welt erleben wir unter Wasser beim Schnorcheln. Farbenprächtige Fische, bunte Korallen und sogar Meeresschildkröten können wir beobachten. Wir übernachten direkt hier an unserem Ankerplatz.
14. Tag21.10.2020
Rückflug nach Bali
Eine kurze Bootsfahrt bringt uns in die kleine, quirlige Hafenstadt Labuan Bajo und noch am Vormittag fliegen wir wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt auf die Insel Bali, die wir nach etwa 90 Minuten erreichen. Wir erleben die traumhaft schöne Inselwelt noch einmal aus der Vogelperspektive und können unsere Tour in Gedanken Revue passieren lassen. 2 ÜN im strandnahen Hotel in Sanur an der Südküste Balis.
15. Tag22.10.2020
Entspannungstag
An diesem Tag haben wir Gelegenheit je nach Lust und Laune zu Relaxen oder eine letzte Einkaufstour zu unternehmen. Eine Besuch der Künstler- und Kulturstadt Ubud oder auch ein Ausflug zum malerischen Tempel Tanah Lot bei Sonnenuntergang kann optional organisiert werden.
16. Tag23.10.2020
Individuelle Abreise oder Verlängerung
Am Vormittag gibt es noch genügend Zeit zum Relaxen, die meisten Flüge gehen am Nachmittag. Alternativ bieten wir die Möglichkeit an, einige Tage auf dieser schönen Insel zu verlängern.

Enthaltene Leistungen:

7 Übernachtungen mit Frühstück in guten bis sehr guten Mittelklassehotels europäischen Standards
6 Übernachtungen in Kajüten auf dem Schiff Al Isra mit Vollverpflegung
2 Übernachtungen mit Frühstück in Bungalows mit Dusche/WC
1x Barbecue am Abend
Deutschsprachige Reiseleitung
Bootsfahrten zu den Gilis
Flug von Flores nach Bali
Flughafentransfers Denpasar
Gepäck- und Radtransport
Fährtickets wie im Verlauf genannt

Nicht enthalten:

Langstreckenflüge
nicht genannte Mahlzeiten
Getränke
Radmiete
Eintritt Nationalpark
Kameratickets für den Nationalpark (ca. 4,-€ /Kamera)
Schnorchel- oder Tauchgänge auf Wunsch
sonstige fakultative Ausflüge
Trinkgelder

Zusätzliche Entgelte (optional)

unverbindl. Vermittlungsangebot Flug gewünscht 0,00 €
Einzelzimmerzuschlag (ausgenommen Schiffsübernachtungen) 200,00 €
Mietrad 150,00 €
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (aktuell Größen XS/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC (aktuell Größen XS/S/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)

Gruppengröße

6
bis
9
Teilnehmer  

Weitere Reiseinformationen

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Einreisebestimmungen des Reiselandes: Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Für diese Radreise schreiben wir Ihnen 24 Bonuspunkte (weitere Informationen zu unserem Bonus-Punkte-System) gut.

Wir empfehlen das Tragen eines Fahrradhelms. Bitte denken Sie daran, diesen mitzubringen.

Reisehinweise Auswärtiges Amt
TERMIN
PREIS
STATUS
08.10.2020 - 24.10.2020
Plätze
2490€

24.10.2020 - 08.11.2020
Plätze
2490€

in umgekehrter Richtung


02.04.2021 - 17.04.2021
Plätze
2490€

17.04.2021 - 02.05.2021
Plätze
2490€

08.10.2021 - 23.10.2021
Plätze
2490€

= Reise buchbar
= Reise gesichert & buchbar
= Nicht mehr buchbar

Zusatzleistungen

unverbindl. Vermittlungsangebot Flug gewünscht 0,00 €
Einzelzimmerzuschlag (ausgenommen Schiffsübernachtungen) 200,00 €
Mietrad 150,00 €
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (aktuell Größen XS/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC (aktuell Größen XS/S/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Die Reiseerlebnisse und Eindrücke unserer Reiseteilnehmer sind uns wichtig. Daher haben wir auf unserer Website die Darstellung von Gästestimmen neu aufgenommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit noch nicht zu allen Reisen Gästestimmen zur Online-Darstellung vorliegen haben.

Aktuell besteht zu dieser Reise noch keine Gästestimme.
Sie haben an der Reise teilgenommen? Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihr Reiseerlebnis mit uns teilen.
 
Wir beraten Sie gerne! Unser Team am Hörer und den Tasten ist für Sie da:
Christa Oehmen, Stephanie Reisenberger, Peter Bär
Telefon: 0761 - 556 559 29
E-Mail: info@biketeam-radreisen.de