Startseite>Vom Bodensee zum Genfer See per Trekkingrad oder E-Bike
Trekkingbike Reisen Europa - Schweiz Vom Bodensee zum Genfer See per Trekkingrad oder E-Bike 9 Tage - Individualreise
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Gästestimmen
   
Trekkingbike Reisen
Europa - Schweiz

Vom Bodensee zum Genfer See per Trekkingrad oder E-Bike

9 Reisetage, Individualreise
Anforderungslevel

Highlights

Herrliche Panoramastrecken durch das Kernland der Schweiz
Entweder als Rennrad-Genusstour oder als anspruchsvollere Trekkingbike-Tour zu fahren
Tolle Schweizer Landschaften:
Appenzeller Land, Emmental, Vierwaldstätter See
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
Die Alpenpanorama-Route durchquert pass- und schluchtenreich das nördliche Alpenvorland mit seinen traditionsreichen Kulturen, Siedlungen und Alpwirtschaften. Sie werden mit grandiosen Ausblicken belohnt! Die konditionell anspruchsvolle Fahrt kann einerseits mit dem Rennrad (zu 100% asphaltiert) oder Trekkingbike/E-Bike gebucht werden. Dies ist die «Königsroute» im Veloland Schweiz: Zwischen Bodensee und Genfersee führt die rennradtaugliche (da zu 100% asphaltierte) Alpenpanorama-Route bis hinauf auf 2'000 Meter über Meer und überquert mehrere Alpenpässe – hart im Nehmen, aber sensationell im Weitblick. Ein Leckerbissen für Radelnde mit sportlichen Ambitionen. Auf dieser Route erleben Sie wirklich das Panorama der Alpen – und wenn Sie mal ermatten: die grossen Steigungen kann man auch mit Postauto und Veloverlad bewältigen.
 
1. Tag
Individuelle Anreise
Individuelle Anreise nach St. Margarethen, welches per Bahn sehr gut an das Netz angeschlossen ist. Alternativ können Sie Ihren Wagen im Parkhaus nahe des Bahnhofs während der Reise abstellen (nicht im Reisepreis enthalten, 5 SFr./Tag zahlbar bei Abreise). 1 ÜN in Lustenau.
2. Tag
Liebliches Appenzell
Ein stetes Auf und Ab im hügeligen Appenzellerland; «jedes zweite Haus eine Beiz», sagt man. Es ist ein eigentümliches und friedliches Bauernland, eine fein gegliederte Landschaft am Fuss des Säntis, geprägt von urtümlichem Dialekt und schalkhaftem Witz. 1 ÜN je nach Verfügbarkeit entweder im Örtchen Urnäsch oder benachbarten Hemberg (ca. 55km/70km / ca. 1240/1685Hm)
3. Tag
Durch das Toggenburger Land nach Linthal
Waldreich und herb das Toggenburg, eine gekerbte, bucklige Landschaft, wo einst das Wasser über Tod und Arbeit gebot. Unten das Schwemmland Linthebene, «Zigerland» mit gewaltigen Kalkwänden, Glarus einst eine Textilgegend mit Weltbedeutung. 1 ÜN in Linthal. (ca. 70/80km / ca. 1060/1300Hm)
4. Tag
Über den Klausenpass zum Vierwaldstätter See
Im Aufstieg zum Klausenpass der Urnerboden, die grösste Schweizer Alp, und ennet des 1948 Meter hohen Passes das Schächental, eine Berglandschaft mit traditioneller, landwirtschaftlicher Stufenwirtschaft. Dem Vierwaldstättersee entlang führt die Fahrt durch das Land des Willhelm Tell nach Gersau und per Fähre über den See nach Beckenried (1 ÜN). (ca. 75km / 1585Hm)
5. Tag
Über das Sarner-Tal und die Panoramastraße nach Sörenberg
Bei Föhn wild: der mächtige Vierwaldstättersee mit seinem eindrücklichen Panorama. Lieblich hingegen der flache Sarnersee mit der Obwaldner Bruder-Klausen-Landschaft. Zückerchen für Kurbelfreudige: die Panoramastrasse, ein Steilpass ins Entlebuch. 1 ÜN in Sörenberg unterhalb des mächtigen Brienzer Rothorns. (ca. 55km / ca. 1440Hm)
6. Tag
Durch das obere Emmental an den Thuner See
Alpine Sumpflandschaften im regenreichen Glaubenbielen und ein Biosphärenreservat rund um die Schrattenfluh. Nicht minder reizvoll: die «Chräche» und «Höger» des Emmentals, eine klassische, voralpine Hügellandschaft, die uns bis Thun am gleichnamigen See (1 ÜN) begleitet. (ca. 50/77km / 835/885Hm).
7. Tag
Rhonetal und Genfer See
Ruhig wird’s im Obergreyerz und im einsamen Aufstieg durch herbe Alpenweiden zum Hongrin, ab und zu durchzuckt vom Geschützdonner der Armee. Berauschende 1000-Meter-Abfahrt in die Milde des Rhonetals, ein sinnlicher Absturz durch alle Klimastufen. 1 ÜN je nach Verfügbarkeit in Aigle oder Montreux im Rhonetal. (ca. 65/95km / 1330/1465Hm)
8. Tag
Über den "Röstigraben" ins Greyerzer Land
Vom Chabisland durch den wilden Sensegraben geht es über die Sprachgrenze (von den Schweizern gern Röstigraben genannt) nach Fribourg im Üechtland. Die Altstadt mit Kathedrale und den 200 gothischen Häuserfassaden liegt malerisch in der Flussschlaufe der Saane. Danach eine liebliche Landschaft, ein künstlicher See: Lac de la Gruyère, Land der «Crème de la Gruyère» und der schwarz-weissen Kühe. Auf dem Hügel das Schloss-Städtchen Gruyères (1 ÜN)mit seinem emsigen "Touristengekrabbel". (ca. 95km / 1675Hm)
9. Tag
Individuelle Rückreise
Das Radreise-Arrangement endet nach dem Frühstück. Per Bahn erreichen Sie sehr gut Genf oder Basel für weitere Anschlüsse bzw. in ca. 4-5 Stunden den Ausgangspunkt der Reise, sofern Sie Ihren Wagen in St. Margarethen geparkt haben.

Enthaltene Leistungen:

8 Übernachtungen (bzw. 7 bei der sportlicheren 9 Tage-Variante) inkl. Frühstück in ausgewählten 3*-Hotels
Tägliche Gepäcktransfers
Schifffahrt Gersau – Beckenried inkl. Velo
Bestens ausgearbeitete Routenführung
Ausführliche Reiseunterlagen
GPS-Daten
Service-Hotline

Nicht enthalten:

Anreise
nicht genannte Mahlzeiten
Getränke
Rückfahrt zum Ausgangspunkt bzw. Rückreise
Mietfahrrad
Trinkgelder

Zusätzliche Entgelte (optional)

Einzelzimmerzuschlag 245,00 €
(8 Tage Reise)
Einzelzimmerzuschlag 310,00 €
(9 Tage Reise)
Radmiete 95,00 €
(8 Tage Reise)
Radmiete 110,00 €
(9 Tage Reise)
Radmiete E-Bike 200,00 €
(8 Tage Reise)
Radmiete E-Bike 235,00 €
(9 Tage Reise)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (noch in Größen XS/XXL/XXXL/XXXXL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC (Größe XL vergriffen) 25,00 €
(Bilder und Informationen)

Gruppengröße

1
bis
beliebig viele
Teilnehmer  

Weitere Reiseinformationen

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Einreisebestimmungen des Reiselandes: Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

REISEZEITRAUM
PREIS
STATUS
01.06.2019 - 18.08.2019
Plätze
890€

sportlichere 8 Tage Variante


01.06.2019 - 18.08.2019
Plätze
990€

19.08.2019 - 22.09.2019
Plätze
865€

sportlichere 8 Tage Variante


19.08.2019 - 22.09.2019
Plätze
965€

23.09.2019 - 13.10.2019
Plätze
845€

sportlichere 8 Tage Variante


23.09.2019 - 13.10.2019
Plätze
935€

Zusatzleistungen

Einzelzimmerzuschlag 245,00 €
(8 Tage Reise)
Einzelzimmerzuschlag 310,00 €
(9 Tage Reise)
Radmiete 95,00 €
(8 Tage Reise)
Radmiete 110,00 €
(9 Tage Reise)
Radmiete E-Bike 200,00 €
(8 Tage Reise)
Radmiete E-Bike 235,00 €
(9 Tage Reise)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (noch in Größen XS/XXL/XXXL/XXXXL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC (Größe XL vergriffen) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Die Reiseerlebnisse und Eindrücke unserer Reiseteilnehmer sind uns wichtig. Daher haben wir auf unserer Website die Darstellung von Gästestimmen neu aufgenommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit noch nicht zu allen Reisen Gästestimmen zur Online-Darstellung vorliegen haben.

Aktuell besteht zu dieser Reise noch keine Gästestimme.
Sie haben an der Reise teilgenommen? Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihr Reiseerlebnis mit uns teilen.
 
Wir beraten Sie gerne! Unser Team am Hörer und den Tasten ist für Sie da:
Christa Oehmen, Stephanie Reisenberger, Peter Bär
Telefon: 0761 - 556 559 29
E-Mail: info@biketeam-radreisen.de