Startseite>El Hierro - Die kleinste Kanaren-Insel per E-Bike
Trekkingbike Reisen - E-Bike Reisen El Hierro - Die kleinste Kanaren-Insel per E-Bike 8 Tage - Individualreise
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Gästestimmen
   
Trekkingbike Reisen - E-Bike Reisen

El Hierro - Die kleinste Kanaren-Insel per E-Bike

8 Reisetage, Individualreise
ANFORDERUNGSLEVEL

Highlights

"Mirador de la Peña" - Beeindruckendes Bauwerk César Manrique
Baden im riesigen Meerwasserpool von Tamaduste
<span class=Radreise_el_hierro_e_bike" title="Radreise_el_hierro_e_bike" >
<span class=Radreise_el_hierro_e_bike" title="Radreise_el_hierro_e_bike" >
<span class=Radreise_el_hierro_e_bike" title="Radreise_el_hierro_e_bike" >
<span class=Radreise_el_hierro_e_bike" title="Radreise_el_hierro_e_bike" >
<span class=Radreise_el_hierro_e_bike" title="Radreise_el_hierro_e_bike" >
<span class=Radreise_el_hierro_e_bike" title="Radreise_el_hierro_e_bike" >
<span class=Radreise_el_hierro_e_bike" title="Radreise_el_hierro_e_bike" >
<span class=Radreise_el_hierro_e_bike" title="Radreise_el_hierro_e_bike" >
<span class=Radreise_el_hierro_e_bike" title="Radreise_el_hierro_e_bike" >
<span class=Radreise_el_hierro_e_bike" title="Radreise_el_hierro_e_bike" >
<span class=Radreise_el_hierro_e_bike" title="Radreise_el_hierro_e_bike" >
<span class=Radreise_el_hierro_e_bike" title="Radreise_el_hierro_e_bike" >
<span class=Radreise_el_hierro_e_bike" title="Radreise_el_hierro_e_bike" >
<span class=Radreise_el_hierro_e_bike" title="Radreise_el_hierro_e_bike" >
<span class=Radreise_el_hierro_e_bike" title="Radreise_el_hierro_e_bike" >
<span class=Radreise_el_hierro_e_bike" title="Radreise_el_hierro_e_bike" >
<span class=Radreise_el_hierro_e_bike" title="Radreise_el_hierro_e_bike" >
Radreise_el_hierro_e_bike
Radreise_el_hierro_e_bikeRadreise_el_hierro_e_bike © Biketeam Radreisen
Radreise_el_hierro_e_bike
Radreise_el_hierro_e_bikeRadreise_el_hierro_e_bike © Biketeam Radreisen
Radreise_el_hierro_e_bike
Radreise_el_hierro_e_bikeRadreise_el_hierro_e_bike © Biketeam Radreisen
Radreise_el_hierro_e_bike
Radreise_el_hierro_e_bikeRadreise_el_hierro_e_bike © Biketeam Radreisen
Radreise_el_hierro_e_bike
Radreise_el_hierro_e_bikeRadreise_el_hierro_e_bike © Biketeam Radreisen
Radreise_el_hierro_e_bike
Radreise_el_hierro_e_bikeRadreise_el_hierro_e_bike © Biketeam Radreisen
Radreise_el_hierro_e_bike
Radreise_el_hierro_e_bikeRadreise_el_hierro_e_bike © Biketeam Radreisen
Radreise_el_hierro_e_bike
Radreise_el_hierro_e_bikeRadreise_el_hierro_e_bike © Biketeam Radreisen
Radreise_el_hierro_e_bike
Radreise_el_hierro_e_bikeRadreise_el_hierro_e_bike © Biketeam Radreisen
Radreise_el_hierro_e_bike
Radreise_el_hierro_e_bikeRadreise_el_hierro_e_bike © Biketeam Radreisen
Radreise_el_hierro_e_bike
Radreise_el_hierro_e_bikeRadreise_el_hierro_e_bike © Biketeam Radreisen
Radreise_el_hierro_e_bike
Radreise_el_hierro_e_bikeRadreise_el_hierro_e_bike © Biketeam Radreisen
Radreise_el_hierro_e_bike
Radreise_el_hierro_e_bikeRadreise_el_hierro_e_bike © Biketeam Radreisen
Radreise_el_hierro_e_bike
Radreise_el_hierro_e_bikeRadreise_el_hierro_e_bike © Biketeam Radreisen
Radreise_el_hierro_e_bike
Radreise_el_hierro_e_bikeRadreise_el_hierro_e_bike © Biketeam Radreisen
Radreise_el_hierro_e_bike
Radreise_el_hierro_e_bikeRadreise_el_hierro_e_bike © Biketeam Radreisen
Radreise_el_hierro_e_bike
Radreise_el_hierro_e_bikeRadreise_el_hierro_e_bike © Biketeam Radreisen
Diese Reise ist eine Einladung an alle Naturliebhaber und aktiven Urlauber, die Insel mit ihrem angenehmen Klima und die Gastfreundschaft seiner Bewohner kennen zu lernen. Obwohl auf El Hierro Ruhe und Gelassenheit im Vordergrund stehen, ist die Insel ein Paradies für Radfahrer, Taucher und Wanderer. Radfahren ist bei gut ausbauten Strassen und nur einer Ampel auf dieser kleinsten Insel der Kanaren sehr entspannt, da es nur wenig Verkehr gibt. Die klare Luft, die milden Temperaturen und das saubere Wasser machen diese Radreise zu einem Genuss. Die verschiedenen Touren mit dem E-Bike ermöglichen es, alle Ecken der doch recht bergigen Insel zu erkunden.
 
1. Tag
Individuelle Anreise nach El Hierro
Individuelle Anreise mit Flug oder Fähre (von Teneriffa) nach Valverde auf El Hierro. Dort werden Sie abgeholt und nach Mocanal gefahren. Je nach Ankunftszeit erfolgt die Begrüßung und Fahrradübergabe noch am gleichen Tag, ansonsten am nächsten Morgen nach dem Frühstück. Sie übernachten während den ersten Tagen der Radreise im Villa El Mocanal Hotel im Norden der Insel (3 ÜN).
2. Tag
Durch Kiefernwälder nach San Andres und zum Mirador de la Peña
Ihre erste Fahrradtour findet mit einem Radguide statt, um den Reiz der Insel besser kennenzulernen. Die Radetappe beginnt am Hotel und führt zunächst in die grüne Bergwelt von El Hierro. Dabei passieren Sie kleine und sehr alte Weiler wie Tiñor und machen im höchsten Dorf der Insel, San Andrés (1050m ü.NN), die erste Kaffeepause. Die Landschaft erinnert hier an Schottland oder Irland, aber es ist deutlich wärmer und das Wetter beständiger. Über den atemberaubenden Aussichtspunkt "Mirador de las Playas" geht es durch einen großen Kiefernwald zum größten Grillplatz der Insel für das Mittagspicknick. Eine wunderschöne Straße führt weiter durch Kiefern- und Baumheidewald hinauf zum Raya de Llania (auf 1300m Höhe). Von hier aus hat man einen ersten Blick in das "Ananas-Tal" von Frontera, welches das Überbleibsel eines riesigen Kraters ist, der vor langer Zeit zur Hälfte ins Meer abgerutscht ist. Nach einer Rückkehr nach San Andrés geht es in rasanter Fahrt auf 680m hinunter zum Mirador de la Peña. Dieses phantastische Bauwerk von César Manrique bietet einen spektakulären Blick in das Golftal. Nach einer erneuten Pause ist es nun nicht mehr weit zu Ihrem Hotel in Mocanal. (ca. 52km / 1350Hm)
3. Tag
Entlang der Ostküste zum Meerwasserpool von Tamaduste
Heute steht eine Fahrradtour entlang der sonnigen Ostküste auf dem Programm. Dort befinden sich einige "Sommerdörfer", in denen die Einheimischen und ihre Verwandten die heißen Sommermonate gerne verbringen. Die Tour beginnt in Mocanal und führt zunächst zum Weindorf Echedo, von dort nach Valverde und dann bergab zum großen Meerwasserpool von Tamaduste, wo auch ein erfrischendes Bad im Atlantik möglich ist. Die nächste Station ist die kleine Badebucht von La Caleta, gefolgt vom Badeort Timijiraque mit seinem kleinen schwarzen Lavasandstrand. Entlang einer wenig befahrenen Küstenstraße passiert man die verstreuten Häuser von Barranqueras und erreicht schließlich den Parador-Tunnel mit der einzigen Ampel der Insel. An dieser Stelle wenden Sie fahren über Valverde nach Mocanal zurück zum Hotel. Trotz gleicher Strecke zurück ist der Weg zurück mit dem Blick auf La Gomera und bei guter Sicht den Teide-Vulkan in der Ferne ganz anders. (ca. 35km / 1100Hm)
4. Tag
Durch das Tal von Frontera
Heute radeln Sie entlang einer aussichtsreichen Passstraße ins Tal von Frontera. Die Strecke startet im Tal von Frontera, wo auch Ihr Hotel für den zweiten Teil der Reise liegt und führt über Guarazoca und Jarales hinauf zu den Viehweiden und schließlich zum Aussichtspunkt Jinama auf 1230m Höhe. Von dort geht es weiter zum Cruz de Llania und einem Abstecher zum Cruz de los Reyes, das alle 4 Jahre bei der Inselprozession eine wichtige Rolle spielt. Anschließend folgt eine entspannte Abfahrt auf der Serpentinenstraße ins fruchtbare Tal bis zum Hotel Ida Inés, wo Sie die weiteren vier Nächte verbringen werden. In unmittelbarer Nähe gibt es zwei Restaurants. (ca. 40km / 700Hm)
5. Tag
Im einsamen Westen der Insel
Heute stehen Ihnen zwei Radetappen zur Auswahl. Die kürzere "Wellness-Tour" führt an das andere Ende des Tales über Sabinosa zum einzigen "echten" Kurhotel der Kanarischen Inseln, Pozo de la Salud. Das Gebäude liegt spektakulär auf einer Felsklippe und bietet auch Nicht-Hotelgästen erholsame Anwendungen wie Relax-Massagen an. Die Rückfahrt erfolgt über die Küstenstraße, vorbei an rustikalen Badestellen und den Meerwasserpools von La Maceta.

Die längere Variante führt durch Blocklavafelder in den dünn besiedelten Westen der Insel, bevor ein Anstieg in die Berge beginnt. Eine steile Serpentinenstraße schraubt sich zu den imposant gebogenen Wacholderbäumen hinauf, bevor Sie zum Leuchtturm im spanischen Jugenstil Faro de Orchilla abbiegen. Dort befindet sich auch der alte Pier für die Auswandererschiffe, heute eine urige Badestelle, und das Monument des Nullmeridians. Auf der Rückfahrt kommen Sie am Kurhotel (s. Variante 1) vorbei.

(Variante 1: ca. 25km / 300Hm; Variante 2: ca. 45km / 1100Hm)
6. Tag
Ruhetag oder Königsetappe zum Hoya de Morcillo
An diesem Tag haben Sie die Wahl zwischen einer anspruchsvollen Königsetappe mit dem Fahrrad oder einem freien Tag zur Erholung. Bei der Fahrradtour geht es über die Bergstraße hinauf zum Hoya de Morcillo und dann weiter in die Zone von El Julan. Dieser Ort war einst das Hauptsiedlungsgebiet der Ureinwohner und ist mit Felsritzungen, den Petroglyphen, versehen. Es gibt hier ein archäologisches Zentrum, das besucht werden kann. Anschließend geht es zur Ermita de Los Reyes, die eine wundertätige Madonna beherbergt und Ziel einiger Pilger ist. Von hier aus beginnt eine atemberaubende Abfahrt durch die unbesiedelte Bergwelt des Westens, die Sie durch die Ananasfelder zurück zum Hotel führt. (ca. 70km / 1850Hm)
7. Tag
Weinberg-Tour
Diese letzte, gemütliche Tour führt in die Weinberge "unseres" fruchtbaren Tales mit vielen reizvollen Ausblicken auf Meer. El Hierro ist der größte Ananasproduzent Spaniens, aber auch der trockene oder fruchtige Weißwein und die erdigen Rotweine sind von sehr guter Qualität. Nutzen Sie die Gelegenheit und probieren Sie diese seltenen Weine mit dem markanten Geschmack direkt vor Ort. Wahrzeichen des Tales und guter Orientierungspunkt ist der Glockenturm, der separat von der Kirche unweit von dem Hotel auf einem Lavahügel thront. (ca. 32km / 800Hm)
8. Tag
Abreise
Heute endet Ihre Radreise auf dem Kleinod El Hierro. Sie werden zum (Flug-)Hafen gefahren und reisen dann individuell weiter nach Teneriffa oder fliegen zurück nach Deutschland.
BIKETEAM BLOG
Reiseberichte
Radurlaub auf Lanzarote, der schwarzen Perle im Atlantik
Unsere Reiseberaterin Stephanie erkundigte Mitte März 2017 die Kanareninsel Lanzarote per Rad. Und war fasziniert von der Vulkanlandschaft und der Kraft der Natur, die sich auf jeder Etappe spüren lässt: Sei es der Farn, der sich um das Vulkangestein legt; der Wind, der immer eine frische Priese bereithält, oder die Brandung der Atlantikwellen. Auf unserem Biketeam Reiseblog berichtet Sie von Ihren Touren und Reiseeindrücken.

Blogbeitrag lesen >>

Enthaltene Leistungen:

Transfers vom Hafen oder Flughafen bei An- und Abreise
3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 2-Sterne-Hotel „Villa Mocanal“ in Mocanal und 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 2-Sterne-Hotel „Ida Ines“ in Frontera
Leihrad WINORA (oder vergleichbar) mit 650Wh-Akku an den Radtagen 2-7 (inkl. Helm, Schloss und sowie mit Vorder- und Rücklicht, Gepäckträger und -tasche)
Deutschsprechende Betreuung vor Ort
Infomaterial
Reiseführer (Gutscheincode für die Onlinebestellung)

Nicht enthalten:

An- und Rückreise (gerne machen wir Ihnen ein Angebot)
nicht genannte Mahlzeiten
Getränke
fakultative Eintritte und Ausflüge
Trinkgelder

Zusätzliche Entgelte (optional)

unverbindl. Vermittlungsangebot Flug gewünschtauf Anfrage
Einzelzimmerzuschlag380,00 €
Halbpension 7x (in nahegelegenen Restaurants)250,00 €
An- und Abreisepaket vom Flughafen Teneriffa-Süd zum Hafen Los Cristianos und Fährfahrt nach Hierro170,00 €
Biketeam Qualitäts-Radtrikot von Pearl Izumi /Milremo (bitte Größe angeben - wir empfehlen etwas größer zu wählen)35,00 €
(Bilder und Informationen)

Gruppengröße

2
-
beliebig viele
Teilnehmer    

Weitere Reiseinformationen

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Einreisebestimmungen des Reiselandes: Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Durchführung: Partnerveranstalter (AGB)

Für diese Radreise schreiben wir Ihnen 13 Bonuspunkte (weitere Informationen zu unserem Bonus-Punkte-System) gut.

Bitte denken Sie an Ihren Fahrradhelm. Auf dieser Bikereise gilt Helmpflicht (gesetzlich vorgeschrieben in Spanien)!

Literaturtipp zur Radreise (hier portofrei online bestellen beim Michael Müller Verlag)
REISEZEITRAUM
PREIS
STATUS
01.10.2023 - 31.12.2024
Plätze
1350€

 

Zusatzleistungen:

unverbindl. Vermittlungsangebot Flug gewünschtauf Anfrage
Einzelzimmerzuschlag380,00 €
Halbpension 7x (in nahegelegenen Restaurants)250,00 €
An- und Abreisepaket vom Flughafen Teneriffa-Süd zum Hafen Los Cristianos und Fährfahrt nach Hierro170,00 €
Biketeam Qualitäts-Radtrikot von Pearl Izumi /Milremo (bitte Größe angeben - wir empfehlen etwas größer zu wählen)35,00 €
(Bilder und Informationen)
Abwechslungsreiche Touren & perfekter Service
Von: Nathalie S. - 04.04.2017
Reisezeitraum: 18.03.2017 - 25.03.2017
Vielen Dank nochmals für alles! Die Touren waren toll aufeinander abgestimmt, die Räder einwandfrei, der Transferservice und die Tipps zur Strecke haben die Trekkingbike-Woche auf Lanzarote kurzweilig und relaxed gemacht! Trotz Berge und Wind von Vorne wundervolle Biketage in einer gigantische Naturkulisse: durch rießige Lavafelder, auf Vulkane entlang der zerklüftete Küste und Strandabschnitten.

 
Wir beraten Sie gerne! Unser Team am Hörer und den Tasten ist für Sie da:
Christa Oehmen & Peter Bär
Telefon: 0761 - 556 559 29
E-Mail: info@biketeam-radreisen.de
WhatsApp: Für die "schnelle Frage"
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner