Startseite>British Columbia und Vancouver Island mit dem E-Bike
Radreise Kanada Vancouver Island
Trekkingbike Reisen Amerika - Kanada British Columbia und Vancouver Island mit dem E-Bike 15 Tage - Gruppenreise
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Gästestimmen
   
E-Bike Reisen - Trekkingbike Reisen
Amerika - Kanada

British Columbia und Vancouver Island mit dem E-Bike

15 Reisetage, Gruppenreise
ANFORDERUNGSLEVEL

Highlights

Erkundungen in und um Vancouver mit ihrem hervorragenden Radwegenetz
Vancouver Island mit alten Baumriesen und wilden Küsten
Fährfahrten entlang der erklüfteten Pazifikküste
Tofino und der Pacific Rim Nationalpark
Victoria, die englischste Stadt Kanadas
Vor der Reise zubuchbar: Radreise Olympic National Park und San Juan Islands
Nach der Reise zubuchbar: Radreise durch die Bergwelt British Columbias
Radreise Kanada Vancouver Island
Radreise Kanada Vancouver Island
Radreise Kanada Vancouver Island
Radreise Kanada Vancouver Island
Radreise Kanada Vancouver Island
Radreise Kanada Vancouver Island
Radreise Kanada Vancouver Island
Radreise Kanada Vancouver Island
Radreise Kanada Vancouver Island
Radreise Kanada Vancouver Island
Radreise Kanada Vancouver Island
Radreise Kanada Vancouver Island
Radreise Kanada Vancouver Island
Radreise Kanada Vancouver Island
Radreise Kanada Vancouver Island
Radreise Kanada Vancouver Island
Radreise Kanada Vancouver Island
© Biketeam Radreisen
Radreise Kanada Vancouver Island
© Biketeam Radreisen
Radreise Kanada Vancouver Island
© Biketeam Radreisen
Radreise Kanada Vancouver Island
© Biketeam Radreisen
Radreise Kanada Vancouver Island
© Biketeam Radreisen
Radreise Kanada Vancouver Island
© Biketeam Radreisen
Radreise Kanada Vancouver Island
© Biketeam Radreisen
Radreise Kanada Vancouver Island
© Biketeam Radreisen
Radreise Kanada Vancouver Island
© Biketeam Radreisen
Radreise Kanada Vancouver Island
© Biketeam Radreisen
Radreise Kanada Vancouver Island
© Biketeam Radreisen
Radreise Kanada Vancouver Island
© Biketeam Radreisen
Radreise Kanada Vancouver Island
© Biketeam Radreisen
Radreise Kanada Vancouver Island
© Biketeam Radreisen
Radreise Kanada Vancouver Island
© Biketeam Radreisen
Radreise Kanada Vancouver Island
© Biketeam Radreisen
Diese einmalige E-Bike-Reise führt uns in einer Kleingruppe zu den eindrucksvollsten Höhepunkten British Columbias. Die Reise kann mit einwöchigen Vor- und Nachprogrammen kombiniert werden, bei denen wir den Olympic National Park, die San Juan Islands und die schönsten Trails des Landesinneren per Rad erkunden. Diese Radreise an der Westküste Kanadas kombiniert die Pazifik-Metropole Vancouver mit den landschaftlich schönsten Radwegen auf der zerklüfteten, gleichnamigen Insel. Mit Tagesetappen zwischen 30 und 65km ist diese geführte Radreise für Rad-Genießer ebenso wie für Rad-Abenteurer ein einmaliges Erlebnis.
 
Bitte hier Wunschtermin wählen:
1. Tag18.06.2022
Anreise nach Vancouver
Individuelle Anreise aus Deutschland. Unsere Reiseleitung begrüßt Sie am Flughafen. Transfer in Eigenregie zum Hotel mitten in der Innenstadt, in unmittelbarer Nähe vieler Sehenswürdigkeiten. Je nach Ihrer Anreisezeit bemühen wir uns um einen frühen Check-In für Sie, aber zumindest können Sie Ihr Gepäck sicher deponieren, bevor Sie individuell eine erste Entdeckungstour unternehmen: Museen und Aussichtspunkte, Parks und botanische Gärten, Berggipfel und Hafenpanorama – schnell wird klar, was Vancouver zum beliebtesten Ziel der kanadischen Westküste für Reisende aus aller Welt macht. Am Abend - wenn Sie nach dem Flug nicht zu erschöpft sind - besteht Gelegenheit zum Dinner mit der Reiseleitung. 3ÜN in Vancouver.
2. Tag19.06.2022
Vancouver - Rund um den Stanley Park
Beim gemeinsamen Frühstück lernen Sie die Reiseleitung und Ihre Mitreisenden kennen und erfahren mehr über den Ablauf der nächsten Tage.Anschließend brechen wir auf, um unsere E-Bikes für die nächsten zwei Wochen zu übernehmen (15 Minuten Fußweg). Ihr Rad wird nach Ihren Maßen für Sie individuell eingestellt, sodass Sie sich jederzeit im Sattel wohlfühlen. Die quirlige Pazifik-Metropole Vancouver ist eine der fahrrad-freundlichsten Städte der Welt. Wir erkunden die schönsten Ecken der lebendigen Stadt. Unsere erste Tour führt uns zum Canada Place sowie am Coal Harbour entlang zum berühmten Stanley Park mit seinen Aussichtspunkten, Totempfählen, Stränden und Grünflächen. Weiter geht es zur Uferpromenade der Downtown - English Bay und Sunset Beach. Unser Lunch-Stopp erfolgt auf Granville Island, das für seine Markthalle und Galerien bekannt ist. Wir genießen die Live-Musik des Jazz-Festivals und die kulinarische Vielfalt des Public Markets. Um den schmalen Meeresarm False Creek herum, der von kleinen Personenfähren gekreuzt wird, erreichen wir die Chinatown. Hier besuchen wir den klassischen chinesischen Garten des Dr. Sun Yat Sen und erfahren bei einer Führung mehr über die chinesische Kultur in Westkanada. Am Spätnachmittag erreichen wir wieder unsere Unterkunft. Abends besteht Gelegenheit, Gastown kulinarisch zu entdecken. (ca. 25km / 50Hm)
3. Tag20.06.2022
"Vancouver 2"
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Sie erhalten viele Tipps und die Reiseleitung unterstützt Sie bei der Planung Ihrer individuellen Aktivitäten. Eine Fahrt nach Nord-Vancouver mit anschließender Seilbahnfahrt auf den Grouse Mountain oder eine Fahrt zur Capilano Suspension Bridge sind nur zwei der vielen Optionen. Sie sollten jeweils frühmorgens eintreffen, um dem größten Andrang aus dem Weg zu gehen. Ein Rundflug mit dem Wasser-flugzeug bietet einmalige Blicke auf die Stadt. Alternativ unternehmen wir eine kurze architek-tonische Stadt-rundfahrt per Rad zu den wichtigsten Bauwerken der Innenstadt. Am Nachmittag erleben wir die Attraktionen außerhalb der Downtown. Gegen 14 Uhr finden wir uns im Hotel ein und brechen gemeinsam per Rad zum Queen Elizabeth Park auf. Der Anstieg zum höchsten Punkt der Stadt ist kräftezehrend, doch bietet der Park schöne Ausblicke auf die Stadt. Wir fahren auf ruhigen Radwegen weiter in das westlich gelegene neue Universitätsviertel, wo wir das Museum of Anthropology besuchen. Hier erleben wir indigene Kunst und die Geschichte der Westküste. Entlang der Küste des Jericho Beach (Foto) geht es zurück Richtung Innenstadt ins Hotel. Unterwegs machen wir einen Stopp zum Abendessen, je nach Wetter am Jericho Beach oder im Szeneviertel Kitsilano. (ca. 33km / 280Hm)
4. Tag21.06.2022
Von Vancouver per Fähre nach Port Alberni und Tofino
Heute reisen wir per Bus, Fähre und Fahrrad hinüber nach Vancouver Island und in das Outdoor-Mekka Tofino. Nach dem Frühstück bringt uns der Bus direkt zum Fähranleger Horseshoe Bay. Sportliche Frühaufsteher können optional die ersten 24 km (je 250 Hm) zusammen mit der Reiseleitung auf dem Fahrrad absolvieren: Es geht durch den Stanley Park nach West Vancouver und an der Küste entlang bis zum Fährhafen, wo wir die Gruppe wieder treffen und unsere knapp zweistündige Überfahrt an Bord eines Fährschiffs der BC Ferries beginnt. Vom Fähranleger Departure Bay bei Nanaimo bringt der Bus uns in das Innere Vancouver Islands. Beim Old-Country Market in Coombs, bei den Little Qualicum Falls und dem MacMillan Park legen wir Stopps ein. Wir bewundern die beeindruckenden Wasserfälle und Baumriesen des gemäßigten Regenwaldes und genießen ein kurzes Picknick zum Lunch. Am frühen Nach-mittag erreichen wir das Visitor-Center von Port Alberni und steigen auf die Räder um. Unser Gepäck verbleibt im Bus. Sie können dort zwischen einer zweistündigen Tour mit der Reiseleitung auf dem Log Train Trail und den Feierlichkeiten zum heutigen „Indigenous Day“ im Freundschafts-Zentrum der ansässigen First Nations, der Tseshaht und der Hupacasath, wählen. Der Log Train Trail führt uns auf der Trasse einer ehemaligen Waldbahn durch die Wälder zur McLean Mill – eine sehenswerte, historische Sägemühle – und weiter zum Hafen Victoria Quay in Port Alberni. Dort treffen wir wieder als Gruppe zusammen und fahren im Bus auf dem Pacific Rim Highway nach Westen, bis ans Ende der Straße in Tofino (2ÜN). (ca. 18 oder 32km / 130 oder 280Hm)
5. Tag22.06.2022
freier Tag in Tofino
Ein ganzer Tag steht zur Verfügung, um den Sehnsuchtsort an der Pazifikküste zu entdecken - die Möglichkeiten in und um Tofino sind schier unendlich. Vormittags erkunden wir Tofino und Umgebung gemeinsam mit dem Fahrrad. Wir machen eine kurze Wanderung durch den Regenwald zum Tonquin Beach. Nachmittags können Sie individuell verschiedene geführte Ausflüge unternehmen (fakultativ), z.B. zu den Buckelwalen des Pazifiks oder zu den Schwarzbären am Tofino Inlet. Auch eine Kajaktour zur indigenen Insel Meares Island oder ein Flug mit dem Wasserflugzeug bieten sich an. Nähere Informationen erhalten Sie rechtzeitig mit den Reiseunterlagen. Am Abend genießen wir ein legeres Picknick-Dinner am Strand Chesterman Beach (inklusive).
6. Tag23.06.2022
Durch den Pacific Rim National Park nach Ucluelet
Auf der heutigen Etappe erleben wir die faszinierende Landschaft des Pacific Rim Nationalparks mit wildem subtropischen Regenwald und traumhaften Sandstränden. Der Rad-weg durch den Nationalpark erlaubt ab 2022 durchgehend das Fahren abseits des Straßen-verkehrs zwischen den beiden einzigen Orten an der Westküste. Über den Aussichtspunkt auf dem Radar Hill und den Fels-Monolithen Incinerator Rock erreichen wir den Strand des Long Beach. Eine einstündige Rundwanderung führt uns durch das grüne Herz des Regenwaldes. Einige Kilometer weiter, am Wickaninnish Beach, erreichen wir das Kwisitis Visitor Centre. Hier informieren wir uns über das einzigartige Ökosystem der Pazifikküste. Das kleine Restaurant bietet Snacks für die Mittagspause oder wir verzehren unser mitgebrachtes Picknick am Strand. Wieder im Sattel sind es dann noch einmal knapp 20km bis zum Tagesziel Ucluelet (1ÜN). Kurz vorher machen wir noch einen etwa 45-minütigen Abstecher zu Fuß auf dem Ancient Cedars Trail und Artists Loop des Wild Pacific Trails. (ca. 40km / 100Hm)
7. Tag24.06.2022
Per Schiff durch die Broken Group Islands und den Alberni Inlet
Nach dem Frühstück können Sie erneut fakultativ einen Ausflug buchen oder die Umgebung auf eigene Faust entdecken, z.B. bei einer kurzen Fahrt mit dem Rad zum Amphitrite-Leuchtturm und der dort beginnenden einstündigen Rundwanderung auf dem Lighthouse Loop des Wild Pacific Trails. Wie immer steht Ihnen die Reiseleitung bei der Planung zur Seite. Gegen 14 Uhr gehen wir an Bord der MV Frances Barkley für die Fahrt durch die Broken Group Islands und den langgezogenen Fjord des Alberni Inlet. Auf der Fahrt stehen die Chancen gut, Wale, Adler und Robben zu sichten, während das Frachtschiff durch die Inselwelt navigiert. Burger, Snacks und Getränke (auch alkoholisch) gibt es an Bord. Gegen 19.30 Uhr erreichen wir Port Alberni (1ÜN), wo wir in wenigen Minuten zur Unterkunft fahren. (ca. 5km / 30Hm)
8. Tag25.06.2022
Chemainus, Salt Spring island und Duncan
Nach einem zeitigen Frühstück verlassen wir Port Alberni um 8 Uhr und fahren mit dem Bus in die gut 90 Minuten entfernte Kleinstadt Chemainus mit ihren berühmten Wandmalereien. Wir lassen das Gepäck im Bus und steigen in den Sattel. Bei einer kurzen Rundfahrt besichtigen wir einige der eindrucksvollsten “Murals”. Über ruhige, aber hügelige Nebenstraßen erreichen wir das 11km entfernte Crofton. Von dort bringt uns gegen 11.30 Uhr eine Fähre in einer halbstündigen Überfahrt nach Salt Spring Island. Die wohl schönste der Southern Gulf Islands erwartet uns mit verkehrsarmen Straßen, und dem gemütlichen Hauptort Ganges. Im Centennial Park findet der Farmers Market statt, den wir gegen 12.30 Uhr erreichen. Jeden Samstag bieten lokale Kunsthandwerker und Biobauern auf Salt Spring Island ihre selbst produzierten Lebensmittel und Produkte an. Gegen 15 Uhr starten wir den Rückweg zum Fähranleger und setzen wieder nach Crofton über. Die abschließenden 15km nach Duncan beginnen mit dem Anstieg zum Bergrücken über Crofton (120 Meter über dem Meer), ab dann aber ist leichtes Ausradeln durch Farmland und Weingüter angesagt. In unserer Unterkunft in Duncan (2ÜN) wartet bereits das Gepäck auf uns. (ca. 42km / 400Hm)
9. Tag26.06.2022
Das Cowichan Valley: Skutz Falls und Glenora
Wir beginnen den Tag mit einem Besuch im Forest Discovery Centre direkt gegenüber dem Hotel: Im Rahmen einer etwa 90-minütigen Sonderführung erfahren wir viel über die Geschichte und Bedeutung der Forstindustrie - mit einer historischen Waldbahn fahren wir durch das weitläufige Gelände. Anschließend steht eine Rundfahrt durch das abwechslungsreiche Cowichan Valley auf dem Programm. Der Cowichan Valley Trail verläuft auf der Trasse einer ehemaligen Bahnstrecke und ist Teil des "Great Trail" (früher Trans Canada Trail). Noch vor der Abfahrt versorgen wir uns individuell am nahen Supermarkt mit Getränken und Snacks - denn bis zum Nachmittag gibt es in der Wildnis keine Verpflegungsmöglichkeiten. Die ersten 15km führen ruhig, aber mit stetiger leichter Steigung von 3% noch unspektakulär durch das Tal. Dann haben wir aber bereits den höchsten Punkt der Tour erreicht. Nach einer leichten Abfahrt hinunter zum Cowichan River erreichen wir den kleinen Wasserfall Skutz Fall und wechseln erneut auf die ehemalige Bahntrasse. Mehrere Holzfachwerkbrücken, darunter die "66 Mile Trestle" (Lunch Pause) und die "Holt Creek Trestle", bieten auf unserer Fahrt durch den Cowichan River Provinzpark beeindruckende Ausblicke aus schwindelerregender Höhe. Vom Glenora Trail Head unternehmen wir einen kurzen Abstecher über Nebenstraßen zum Weingut Zanatta, wo wir die örtlichen Weine verkosten - die Region liegt geographisch etwa auf der Höhe der Weinbaugebiete der Mosel und produziert exzellente Weine. Die letzten acht Kilometer zurück ins Hotel führen überwiegend bergab. (ca. 45km / 350Hm)
10. Tag27.06.2022
Duncan – Victoria / Fährüberfahrt auf die Halbinsel Saanich
Nach dem Frühstück verstauen wir unser Gepäck im Bus, der unsere Koffer ins Hotel nach Victoria bringt. Wir starten gegen 8 Uhr zu unserer längsten Etappe, die uns zuerst ins Herz von Duncan, der “City of Totems” führt. Wir halten an einigen ausgewählten der inzwischen 80 indigenen Totempfähle. Weiter geht es zum idyllischen Pfahldorf Cowichan Bay, dessen Häuser zur Hälfte auf Holzpfählen im Wasser stehen: Der steile Felshang ließ nur diese Bauweise zu. Eine kurze Führung durch das Holzboot-Museum bringt uns die Tradition der Küstenschifffahrt in den örtlichen Gewässern näher. Nachdem wir die 80 Höhenmeter aus dem Dorf heraus erklommen haben, bietet sich uns wenige Kilometer weiter, an einem der typischen Farmläden der Region, die Gelegenheit zur Stärkung. Ab hier verlassen wir wieder die Zivilisation und erreichen erst über asphaltierte, später geschotterte Nebenstraßen nach 15 Kilometern wieder den Great Trail und kurz darauf die beeindruckende Kinsol Trestle – die höchste und längste Holzbrücke des gesamten Commonwealths. Hier, am höchsten Punkt des Tages, machen wir einen einfachen Lunch-Stopp. Anschließend geht es weiter über die Bahn-trasse und Nebenstraßen zum Shawnigan Lake. Von Mill Bay setzen wir dann mit einer Fähre nach Brentwood Bay auf der Saanich-Halbinsel über. Eine weitere Stunde Fahrt an Gärten vorbei und durch Vororte bringt uns zu unserer Unterkunft in Victoria (3ÜN), wo das Gepäck bereitsteht. Nach dem Abendessen radeln wir entspannt in die zehn Radminuten entfernte Downtown und genießen das lebhafte abendliche Treiben auf der Hafenpromenade. (ca. 69km / 550Hm)
11. Tag28.06.2022
Victoria: Stadtrundfahrt und fakultative Ausflüge
Nach dem Frühstück fahren wir gemeinsam durch die Inselhauptstadt Victoria. Wir entdecken Downtown und Chinatown, Museen und Parkanlagen. Die abwechslungsreiche Tour führt uns vom Hafen über Fisherman’s Wharf und das Cruise Terminal nach Oak Bay und von dort zurück zum Beacon Hill. Nördlich der Downtown locken zahlreiche Brew Pubs: Victoria ist Geburtsstätte der kanadischen Kleinbrauereien. Am Nachmittag haben Sie die Wahl: Victoria ist Ausgangsort für viele Touren in den Süden Vancouver Islands. Entdecken Sie die Stadt auf eigene Faust per Rad: Schlösser und Gärten, Weingüter und Museen, Adrenalin-Abenteuer und authentische Bauernmärkte bieten sich an. Ein Highlight ist das Royal BC Museum mit beeindruckenden Ausstellungen zur Geschichte der Ureinwohner und der Besiedelung durch die Europäer. Zwei Kilometer weiter liegt das Herrenhaus Craigdarroch Castle mit schönen Ausblicken auf die Berge des Olympic National Park. Es lohnt sich aber auch, sich vom Rad mal einige Stunden zu trennen: Victoria ist “Hauptstadt des Whale Watching” und die bekannten Butchart Gardens laden zu einem Bummel durch die Blütenpracht der prächtigen Gartenanlage ein. Eine Reservierung für den legendären Afternoon Tea im Empress Hotel sollte vor unserer Reise erfolgen. Geben Sie diesen Wunsch gleich bei Ihrer Buchung mit an - alles andere lässt sich auch vor Ort spontan entscheiden. (ca. 25km / 50Hm)
12. Tag29.06.2022
"Galloping Goose Trail"
Unsere "Königsetappe" führt uns in die Wildnis rund um Sooke. Auch der "Galloping Goose Trail" verläuft über eine ehemalige Bahntrasse. Die Route führt zuerst durch die Vororte Victorias; wir unternehmen einen Abstecher zum Herrenhaus Hatley Castle und bummeln durch die Gartenanlage. Auf der Weiterfahrt durch Wälder und an der Küste entlang erreichen wir nach gesamt knapp 30 km Metchosin, wo wir in einem Farm-Restaurant eine Mittagspause einlegen (inklusive). Der anschließende schönste Abschnitt der Strecke, hinauf zum Sooke Potholes Regional Park, führt durch das wildromantische, enge Tal des Sooke River. Ambitionierte Radler können noch einige Kilometer anhängen: Leicht bergan geht es zum Endpunkt des Trails in Leechtown – früher eine Goldgräberstadt, von der heute nur noch wenig zu sehen ist. Der Rückweg nach Sooke in stetem Gefälle durch das wilde Tal ist dann ein krönender Abschluss unserer Zeit auf Vancouver Island. Von Sooke bringt ein Bus uns und unsere Räder am späten Nachmittag wieder zurück nach Victoria für einen weiteren Abend in der lebendigen und vielfältigen Gastroszene der Stadt: Begleiten Sie die Reiseleitung auf einer Tour durch die zahlreichen Kleinbrauereien der Stadt. (ca. 50-70km / 330-430Hm)
13. Tag30.06.2022
"Lochside Trail" bis Swartz Bay / Fähre zurück Richtung Vancouver
Wir verladen das Gepäck in den Bus und starten auf dem Lochside Regional Trail, einer ehemaligen Straßenbahntrasse. Durch die fruchtbare, ebene Landschaft der Halbinsel erreichen wir den Fähranleger Swartz Bay, von wo aus wir ans Festland übersetzen. Die Passage durch die Inselwelt der Gulf Islands lässt uns noch einmal die ganze Vielfalt der Region erleben. Ein Bus bringt uns nach Ankunft am Tsawwassen-Fähranleger in unsere Unterkunft in Vancouver (2ÜN). Alternativ können Sie zusätzliche 40km mit der Reiseleitung radeln – die Strecke führt von Tsawwassen durch die von asiatischen Einwanderern geprägte Vorstadt Richmond. Unterwegs passieren wir den George Massey Tunnel, der für Fahrräder gesperrt ist. Ein Shuttle-Transfer verkehrt stündlich. Durch Süd-Vancouver geht es schließlich in die Downtown zu unserem Hotel. (ca. 34 oder 74km / 50Hm)
14. Tag01.07.2022
Canada Day und gemeinsamer Abschluss
Nutzen Sie den Vormittag für Einkäufe oder Museumsbesuche. Gegen 12 Uhr radeln wir gemeinsam das kurze Stück nach Granville Island, wo die ganztägige Party zum Canada Day schon in vollem Gange ist. Um 13.30 Uhr beginnt die große Parade durch die Straßen der Insel. Unser Ziel (angefragt, aber noch nicht bestätigt): Wir erleben den festlichen Umzug als Teil der internationalen Radler-Community und nehmen am Festzug aktiv teil! Nachdem wir den Ron Basford Park erreicht haben, geht die Parade mit der Nationalhymne und Kuchen für alle zu Ende. Wir genießen den Nachmittag beim Jazz Festival auf Granville Island und brechen gegen 18 Uhr zum Canada Place auf, wo uns zahlreiche Food Trucks mit internationalen Spezialitäten erwarten. In der Dämmerung radeln wir zum nahen Stanley Park, von wo aus wir das großartige Feuerwerk am besten beobachten können: Ein krönender Abschluss unserer einzigartigen Reise. (ca. 20km / 50Hm)
15. Tag02.07.2022
Individuelle Abreise
Heute endet unsere Reise mit dem Frühstück und der Rückgabe der E-Bikes. Sie reisen individuell zurück nach Deutschland oder genießen einen Ruhetag vor dem anschließenden, optionalen Anschlussprogramm (s. PDF in der rechten Spalte). Je nach Rückflug fahren Sie mit Taxi oder U-Bahn zum Flughafen.
BIKETEAM-Blog
Reiseberichte
"Die Freundlichkeit überwältigte uns" - Radreise nach Vancouver Island

Vor der kanadischen Küste liegt die Insel Vancouver Island. Mit 450 Kilometern Länge und 100 Kilometern Breite ist sie die größte nordamerikanische Pazifikinsel. Die Berglandschaften sind von einem dichten Netzwerk aus Bergen und Flüssen geprägt. Frau Jesse entdeckte die Vancouver Island während ihrer zweiwöchigen Radreise.

Den Bericht zur Radreise nach Vancouver Island finden Sie auf unserem Biketeam-Blog >>

Enthaltene Leistungen:

14 Übernachtungen in Unterkünften der Mittelklasse: Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC, in den Kategorien ** und *** Sterne. Die Zimmer sind meist entweder mit zwei Queensize Betten (je ca. 150 x 200 cm) oder einem Kingsize Bett (ca. 190 x 200 cm) ausgestattet.
7x Frühstück (5x in Vancouver, 2x in Duncan)
"Picknick-Dinner" am Strand an Tag 5
Mittagessen an Tag 12
Deutsche Reiseleitung
Gepäcktransfers während der gesamten Reise; Bus-Transfers und Fährpassagen wie im Text beschrieben
E-Bike-Leihräder Typ E-Trekkingbike für den Reisezeitraum (14 Tage) mit Gepäckträgern (Helm, Schloss und Werkzeug inkl.)
Eintritt Dr. Sun Yat-Sen Classical Chinese Garden (Tag 2)
Eintritt Museum of Anthropology (Tag3)
Eintritt Pacific Rim Nationalpark (Tage 5 & 6)
Eintritt BC Forest Discovery Centre in Duncan (Tag 9)
Weinprobe im Weingut Zanatta (Tag 9)
Führung Wooden Boat Society (Tag 10)
Eintritt Gartenanlage Hatley Park (Tag 12)
Umfangreiches Informationspaket
MMV-Reiseführer "Kanada – der Westen"

Nicht enthalten:

nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
Flüge an/ab Vancouver
Ausflüge, sofern nicht ausdrücklich inkludiert (u.a. im Reiseverlauf empfohlene, optionale Ausflüge und Eintritte)
Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Kanadische Einreise-Anmeldung über das eTA-Verfahren
Trinkgelder

Zusätzliche Entgelte (optional)

unverbindl. Vermittlungsangebot Flug gewünscht auf Anfrage
Einzelzimmerzuschlag 1.190,00 €
Biketeam Qualitäts-Radtrikot 2022 von Pearl Izumi /Milremo (bitte Größe angeben - wir empfehlen etwas größer zu wählen) 35,00 €
(Bilder und Informationen)

Gruppengröße

12
bis
20
Teilnehmer  

Weitere Reiseinformationen

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Einreisebestimmungen des Reiselandes: Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Durchführung: Partnerveranstalter (AGB)

Für diese Radreise schreiben wir Ihnen 30 Bonuspunkte (weitere Informationen zu unserem Bonus-Punkte-System) gut.

Bitte denken Sie an Ihren Fahrradhelm. Auf dieser Bikereise gilt Helmpflicht (gesetzlich vorgeschrieben in British Columbia).

Reisehinweise Auswärtiges Amt
TERMIN
PREIS
STATUS
09.07.2022 - 23.07.2022
Plätze
4090€

= Reise buchbar
= GRUPPEN-Reise gesichert & buchbar
= Nicht mehr buchbar

Zusatzleistungen

unverbindl. Vermittlungsangebot Flug gewünscht auf Anfrage
Einzelzimmerzuschlag 1.190,00 €
Biketeam Qualitäts-Radtrikot 2022 von Pearl Izumi /Milremo (bitte Größe angeben - wir empfehlen etwas größer zu wählen) 35,00 €
(Bilder und Informationen)
Die Reiseerlebnisse und Eindrücke unserer Reiseteilnehmer sind uns wichtig. Daher haben wir auf unserer Website die Darstellung von Gästestimmen neu aufgenommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit noch nicht zu allen Reisen Gästestimmen zur Online-Darstellung vorliegen haben.

Aktuell besteht zu dieser Reise noch keine Gästestimme.
Sie haben an der Reise teilgenommen? Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihr Reiseerlebnis mit uns teilen.
 
Wir beraten Sie gerne! Unser Team am Hörer und den Tasten ist für Sie da:
Christa Oehmen, Stephanie Reisenberger, Peter Bär
Telefon: 0761 - 556 559 29
E-Mail: info@biketeam-radreisen.de