Startseite>Radrundfahrt durch das Allgäu
Trekkingbike Reisen Europa - Deutschland, Österreich Radrundfahrt durch das Allgäu 8 Tage - Individualreise
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Gästestimmen
   
Trekkingbike Reisen
Europa - Deutschland, Österreich

Radrundfahrt durch das Allgäu

8 Reisetage, Individualreise
Anforderungslevel

Highlights

© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
Sie ist neu, sie ist anders, sie hat keinen Anfang und kein Ende: die Radrunde Allgäu. Dieser 450 Kilometer lange Radfernweg setzt neue Maßstäbe. Denn anders als bei den bekannten Flussrouten geht es hier nicht um eine Tour von einem Punkt zum nächsten, sondern um das buchstäbliche "Erradeln" einer Region mit ihren Geschichten, Persönlichkeiten und unterschiedlichen Landschaftsformen. Entstanden ist das Produkt als Gemeinschaftswerk von 14 Allgäuer Orten und Werbegemeinschaften und den vier Allgäuer Landkreisen. Auf 450 überwiegend asphaltierten Kilometern führt die Radrunde Allgäu durch Bayern, dem angrenzenden Baden-Württemberg und Tirol. Dabei verbindet sie nicht geradlinig Ort für Ort und Stadt für Stadt. Vielmehr taucht sie ein in die Geschichten des Allgäus, macht Persönlichkeiten erlebbar und die Landschaft zum Erzähler. Auf und direkt neben dem Weg liegen nicht nur weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Neuschwanstein, sondern auch die Geburts- und Wirkungsstätten angesehener Persönlichkeiten wie zum Beispiel des Wasserdoktors Sebastian Kneipp. Schmucke, barocke Städte wie Bad Wurzach, Wangen und Isny laden zum Verweilen ein. Verträumte Dörfer zu Füßen bizarrer Berghörner erzählen Geschichten von einer langen, respektvollen Beziehung zwischen Mensch und Bergwelt. Im Vordergrund der Radrunde steht der Genuss.
 
1. Tag
Anreise nach Wangen und erste Etappe
Individuelle Anreise nach Wangen im Allgäu. Da heute bereits die erste Rad-Etappe auf dem Programm steht, empfehlen wir die frühe Anfahrt oder die Buchung einer Zusatzübernachtung für den stressfreien Start der Radreise.

Die malerische und sorgfältig restaurierte Stadt mit ihren vielen historischen Gebäuden bietet einen der schönsten Straßenzüge Süddeutschlands. Auf Ihrem heutigen Weg geht es zunächst in Richtung Egloffs. Die kommenden Kilometer werden bergiger. Die Radrunde führt Sie nach Isny und Maierhöfen. Der Gletscher hinterließ dort schroffe Schluchten und geheimnisvolle Wasserfälle. Nach Lindenberg erreichen Sie Scheidegg, das bei günstigen Voraussetzungen für hervorragende Wetterlagen und tolle Panoramen sorgt. Ihr heutiges Ziel ist Weiler (1 ÜN). Ab hier beginnen die "Höhenmeterherausforderungen" Ihrer Tour. (ca. 59km / 450Hm)
2. Tag
Über Oberstaufen und den großen Alpsee nach Fischen
Die Tour führt Sie zunächst nach Simmerberg; hier wird es kurviger und steiler. Die Ortschaften Oberreute, Stiefenhofen, Genhofen und Oberstaufen sind Ihre nächsten Ziele. Die Nagelfluhkette mit seinem gleichnamigen Gebirgszug im Süden wird nun an Ihrer Seite sein. Entlang der Bahngleise geht es zum Großen Alpsee, weiter nach Immenstadt und immer der Iller entlang nach Bihlerdorf. Sie fahren weiter Richtung Süden und drehen eine Runde durch die Ortschaft Ofterschwang, bevor Sie nach Fischen (1 ÜN) kommen. (ca. 62km / 515Hm)
3. Tag
Panorama-Tag ins Tannheimer Tal und bis Pfronten
Die heutige Etappe ist die Längste und Anspruchsvollsteder Radreise. Am Ortsausgang von Fischen überquert die Strecke die Iller. Der Weg entlang des idyllischen Flussufers führt Sie nach Sonthofen. Kurz vor Rettenberg kommt ein Anstieg, der ein Vorgeschmack auf die kommenden Kilometer ist. Die Radrunde führt bergauf zum Rottachspeicher. Die Anstrengung wird mit einer tollen Aussicht auf das gesamte Oberallgäu belohnt. Die härteste Steigung erwartet Sie von Habsbichl Richtung Unterjoch. Anschließend passieren Sie, kaum merklich, die Grenze nach Österreich und fahren hinein ins Tannheimer Tal. Zurück nach Deutschland geht es entlang des Flusses Ach durch die Wälder und kleinen Schluchten des Achtals. Die Strecke ist abwechslungsreich wie schön. Noch einmal erleben Sie das Bergpanorama mit seinem teilweise rauen Klima, bevor Sie Pfronten (1 ÜN) und somit das heutige Etappenziel erreichen. (ca. 85km / 740Hm)
4. Tag
Pfronten - Füssen - Kaufbeuren
Am Anfang der heutigen Etappe werden Sie mit einer grandiosen Aussicht belohnt. Vorbei an einigen Ortschaften gelangen Sie an die Burgruinen Hohenfreyberg und Eisenberg. Danach geht es weiter nach Hopfen am See. Entlang der Uferpromenade, auch "Riviera des Allgäus" genannt, befinden sich viele Cafés und Restaurants mit atemberaubendem Panoramablick auf die Gipfel der Ammergauer, Lechtaler, Tannheimer und Allgäuer Alpen. Felder und Wiesen begleiten Sie bis nach Füssen, stets mit bester Sicht auf die Berge, und weiter bis hin zum Forggensee. Auf der anderen Seeseite sind immer wieder die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau zu sehen. Der Radweg führt Sie nun nach Marktoberdorf. An den Bahngleisen entlang erreichen Sie Kaufbeuren (1 ÜN), das heutige Tagesziel. (ca. 68km / 145Hm)
5. Tag
Über Bad Wörishofen nach Memmingen
Sie starten durch die Kaufbeurer Altstadt. Fahren Sie in Richtung Pforzen und dann nach Bad Wörishofen. Leichte Anstiege, Wald- und Wiesenwege sowie Aussichten auf die fernen Berggipfel führen Sie zu Ihrem heutigen Ziel: Memmingen (1 ÜN). (c.a 74km / 390Hm)
6. Tag
Über Leutkirch nach Bad Wurzach
Sie radeln durch zahlreiche kleinere Ortschaften und Wiesenlandschaften bis nach Bad Grönenbach. Von dort aus müssen Sie zunächst eine der ersten anspruchsvollen Steigungen überwinden, um nach Oberbinnwang und Unterbinnwang zu gelangen. Nach einem ebenen Höhneprofil und anschließenden weiteren Hügeln erreichen Sie Leutkirch, wieder in Baden-Württemberg gelegen. Ein schönes Panorama begleitet Sie nun bis nach Bad Wurzach (1 ÜN). Das Schloss von Bad Wurzach, dessen Herzstück das Treppenhaus ist, ist sehr sehenswert. (ca. 61km / 345Hm)
7. Tag
Durch sanftes Hügelland zurück nach Wangen
Die heutige, letzte Etappe der Allgäu-Radreise beginnt in Richtung Krattenweiler und Ziegelbach mit dem nächst größeren Ziel Kießlegg. Die Strecke führt Sie außerdem vorbei an einigen Weihern, wobei Sie im Holzmühleweiher die Möglichkeit zum Baden haben. Auf dem Weg von Wolfegg nach Waldburg, auf der Anhöhe der Lorettokapelle, haben Sie bei schönem Wetter einen guten Blick auf das Zugspitzmassiv und die Berner Alpen. Folgen Sie dem Weg und Sie werden weitere atemberaubende Aussichten finden: bei guter Sicht können Sie bis nach Liechtenstein, Österreich oder Appenzell in der Schweiz sehen. Schließlich erreichen Sie wieder Ihren Ausgangsort der Reise, Wangen (1 ÜN). (ca. 67km / 350Hm)
8. Tag
Individuelle Abreise oder Verlängerung
Ihr Allgäu-Radurlaub endet nach dem Frühstück. Man kann in der Region noch einiges erkunden oder auch nur die Seele baumeln lassen - von daher bieten sich ein oder mehrere Verlängerungstage an!

Enthaltene Leistungen:

7 Übernachtungen
Tägliches Frühstück
Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC
Kur- / Ortstaxe inklusive
Detailliertes Informationspaket mit Kartenmaterial und Tourenbeschreibung (1x pro Zimmer)
7-Tage-Sorglos-Service Rufnummer
Sportive Lenkertasche mit Ihren Reiseunterlagen (1x pro Zimmer)
Urkunde für die erfolgreiche Absolvierung des Via Julia Radwegs
GPS Daten auf Wunsch

Nicht enthalten:

Anreise und Abreise
nicht genannte Mahlzeiten
Getränke
Fahrrad / Ausrüstung
Parkgebühren
Eintrittsgelder Besichtigungen
Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Trinkgelder

Zusätzliche Entgelte (optional)

Einzelzimmerzuschlag 130,00 €
Radmiete Trekkingbike 119,00 €
Radmiete E-Bike 223,00 €
Abzug Gepäcktransport -22,00 €
Zusatzübernachtung in Wangen DZ p.P. 69,00 €
(Einzelzimmer: 85,-)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (aktuell Größen XS/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC (aktuell Größen XS/S/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)

Gruppengröße

2
bis
beliebig viele
Teilnehmer  

Weitere Reiseinformationen

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Einreisebestimmungen des Reiselandes: Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Durchführung: Partnerveranstalter (AGB)

Für diese Radreise schreiben wir Ihnen 8 Bonuspunkte (weitere Informationen zu unserem Bonus-Punkte-System) gut.

Wir empfehlen das Tragen eines Fahrradhelms. Bitte denken Sie daran, diesen mitzubringen.

Literaturtipp zur Radreise (hier portofrei online bestellen beim Michael Müller Verlag)
REISEZEITRAUM
PREIS
STATUS
01.09.2020 - 10.10.2020 *
Plätze
860€

* Anreisetag ist Samstag

Zusatzleistungen

Einzelzimmerzuschlag 130,00 €
Radmiete Trekkingbike 119,00 €
Radmiete E-Bike 223,00 €
Abzug Gepäcktransport -22,00 €
Zusatzübernachtung in Wangen DZ p.P. 69,00 €
(Einzelzimmer: 85,-)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (aktuell Größen XS/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC (aktuell Größen XS/S/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Die Reiseerlebnisse und Eindrücke unserer Reiseteilnehmer sind uns wichtig. Daher haben wir auf unserer Website die Darstellung von Gästestimmen neu aufgenommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit noch nicht zu allen Reisen Gästestimmen zur Online-Darstellung vorliegen haben.

Aktuell besteht zu dieser Reise noch keine Gästestimme.
Sie haben an der Reise teilgenommen? Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihr Reiseerlebnis mit uns teilen.
 
Wir beraten Sie gerne! Unser Team am Hörer und den Tasten ist für Sie da:
Christa Oehmen, Stephanie Reisenberger, Peter Bär
Telefon: 0761 - 556 559 29
E-Mail: info@biketeam-radreisen.de