Startseite>Europa>Radurlaub Baltikum: Estland, Lettland und Litauen
Baltikum mit Fahrrad entdecken
Trekkingbike Reisen Europa - Baltikum, Estland, Lettland, Litauen Radurlaub Baltikum: Estland, Lettland und Litauen 11 Tage - Individualreise
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Gästestimmen
   
Trekkingbike Reisen
Europa - Baltikum, Estland, Lettland, Litauen

Radurlaub Baltikum: Estland, Lettland und Litauen

11 Reisetage, Individualreise
Anforderungslevel

Highlights

Besuch der drei Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn
Radfahren entlang der weißen Strände der Ostsee
Kurische Nehrung
Lahemaa Nationalpark und Seeregion Otepää
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
Das baltische Dreigestirn Estland, Lettland und Litauen übt auf Radreisende eine erhebliche Anziehungskraft aus. Die landschaftliche Vielfalt mit skandinavischem Anklang, die kurzen Distanzen zwischen den einzelnen Ländern, die dünne Besiedlung und nostalgische Einschübe sind Pluspunkte einer Reise mit zahlreichen kulturhistorischen Schätzen. Sie besuchen die drei Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn, fahren durch den Lahemaa Nationalpark und genießen die Seeregion Otepää. Auf der Radreise durch Vergangenheit und Gegenwart liegen Burgen aus der Zeit der Ordensritter, verwinkelte Altstädte und prunkvolle Kirchenbauten. Die Natur des Baltikums begeistert mit ausgedehnten Wasserlandschaften, den weißen Stränden der Ostsee und üppig grünen Landstrichen. Die Radtouren fahren Sie individuell. Ein Begleitbus bringt Ihr Gepäck zum nächsten Hotel, bei Problemen unterwegs kontaktieren Sie den ortskundigen Fahrer. In den Hauptstädten können Sie an geführten Stadtbesichtigungen teilnehmen.
 
1. Tag
Individuelle Anreise nach Tallinn (Estland)
Individuelle Anreise nach Tallinn. Ein Transfer (nicht inkl.) bringt Sie zu Ihrem Hotel, wo Sie an der Rezeption ein Informationspaket mit allen notwendigen Infos zur Tour, Kartenmaterial und detaillierter Beschreibung erhalten. Um 18:30 können Sie an einem geführten Stadtrundgang in Tallinn teilnehmen. 1 ÜN in Tallinn.
2. Tag
Von Tallinn nach Laheemaa (Estland)
Gegen 10:00 Uhr treffen Sie Ihren Fahrer. Es folgt ein Transfer mit dem Bus zum Lahemaa Nationalpark, mit ausgedehnten Wäldern, Feuchtgebieten und vielen Rad- und Wanderwegen. 1 ÜN in Sagadi (ca. 52 km per Rad, per Bus 90 km).
3. Tag
Von Peipussee nach Tartu (Estland)
Am Morgen erfolgt ein Transfer in Richtung Peipus See, dem viertgrößten See Europas. Wir fahren am See entlang dem See der Mustvee nach Varnja. Anschließend Transfer mit dem Minibus nach Tartu, der Universitätsstadt Estlands. 1 ÜN in Tartu (ca. 53 km Rad, 160 km Bus).
4. Tag
Von Tartu über Otepää nach Sigulda (Lettland)
Kurzer Transfer in die Stadt Otepää, in der sogenannten "Estnischen Schweiz". Die Region ist mit ihren vielen Seen ein beliebtes Urlaubsziel. Beginn der Radtour auf der nationalen Fahrradroute entlang von Otepaa nach Sangaste, wo das berühmte romanische Schloss aus dem 19. Jahrhundert steht. Transfer nach Lettland. Ankunft in Sigulda, einem der beliebtesten Orte Lettlands, das sich im Tal der Gauja befindet 1 ÜN in Sigulda (ca. 28 km Rad, 235 km Bus).
5. Tag
Von Sigulda nach Gauja (Lettland)
Am Morgen folgt die Radfahrt durch den Gauja Nationalpark. Unterwegs bekunden wir die Burg Turaida, die Ruinen der Ordensburg aus dem 13. Jahrhundert und die älteste Kirche Lettlands aus dem Jahr 1205. Am Nachmittag Transfer nach Riga. 1 ÜN in Riga (ca. 21 km Rad, 50 km Bus).
6. Tag
Von Riga zum Badeort Jurmala (Lettland)
Vormittags haben Sie genug Zeit, Riga auf eigene Faust zu erkunden. Danach fahren Sie per Rad auf dem Fahrradweg bis Jurmala. Entspannung hängt in der Luft, der bekannteste Badeort Lettlands ist für seine endlosen weißen Strände, Heilschlamm und Mineralwasser bekannt. Weiter geht es per Rad entlang der Ostsee. Am Abend fahren Sie mit dem örtlichen Zug zurück nach Riga (30 min, nicht inkl.). Abendessen auf Wunsch im Hotel. 1 ÜN in Riga (ca. 35 km Rad, 25 km Zug).
7. Tag
Litauischer Küstenradweg nach Klaipeda (Litauen)
Heute verlassen Sie Lettland in einem Kleinbus und fahren direkt nach Litauen. Auf dem Weg halten Sie am Berg der Kreuze an, einem mystischen Ort. Die Tour führt entlang der Ostseeküste nach Klaipeda. Unterwegs in Palanga, dem bekannten Osteseebad Liateuns, legen Sie eine Pause ein. Zahlreiche Cafés auf der Basanavicius-Straße laden zum gemütlichen Kaffeetrinken ein. Spazieren Sie über die 470 Meter lange Seebrücke und erkunden das Bernsteinmuseum. Ankunft in Klaipeda. Abendessen auf Wunsch im Hotel. 1 ÜN in Klaipada (ca. 48 km Rad, per Bus ca. 290 km). 
8. Tag
Klaipada nach Kurische Nehrung (Litauen)
Nach dem Frühstück überwinden Sie in wenigen Minuten mit einer Fähre (nicht inkl.) das Kurische Haff und gelangen auf die Kurische Nehrung, der "Sahara des Baltikums". Auf einem gut ausgebauten Radweg geht es bequem weiter bis nach Nida. Unterwegs in Juodkrante/Schwarzort können Sie eine Pause einlegen und auf dem Hexenberg die bizarren Schnitzerein der litauischen Sagenwelt, als auch die Kolonie der Kormorane und Reiher bewundern. Goldgelbe Strände laden zum Baden ein. Ankunft in Nida. 1 ÜN in Nida (ca. 60 km Rad).
9. Tag
Schiffsfahrt über das Kurische Haff nach Kaunas (Litauen)
Der Tag beginnt mit einer Schifffahrt (ca. 1,5 Std.) über das Kurische Haff zum Festland. Weiter geht es auf dem Sattel zur berühmten Vogelwarte Venté und dem Leuchtturm aus dem 19. Jahrhundert. Am Nachmittag setzen Sie die Fahrt durch den Regionalpark der Memeldelta nach Šilutė (Heydekrug) fort. Anschließend folgt der Transfer per Kleinbus dem Fluss Nemunas entlang zu Ihrem Hotel in Kaunas. Auf dem Weg liegen Burgen von Raudoné und Panemue aus dem 16. bis 17. Jahrhundert. 1 ÜN in Kaunas (ca. 31 km Rad, 185 km Bus, 14 km Schiff).
10. Tag
Von Kaunas über Trakei nach Vilnius (Litauen)
Es erfolgt zunächst ein Bustransfer in das Seenland von Litauen. Durch eine leicht hügelige Seenlandschaft erreichen Sie Trakai mit der berühmten gotischen Inselburg aus dem 15. Jahrhundert im Galve See. Weiter geht es per Bus bis nach Vilnius, der Hauptstadt von Litauen. Ab dem 16. Jahrhundert schufen italienische Baumeister zahlreiche Bauwerke. Die Altstadt von Vilnius zählt zu den größten in Osteuropa und wurde 1994 zum UNESCO-Welterbe erklärt. Aufgrund der über 50 Kirchen trägt Vilnius den Beinamen "Rom des Ostens". Am Abend erkunden Sie die Stadt auf einer geführten Tour. 1 ÜN in Vilnius (ca. 35 km Rad, 75 km per Bus).
11. Tag
Individuelle Abreise
Wir verabschieden uns nach dem Frühstück von Litauen. Individuelle Abreise oder Verlängerungsaufenthalt.

Enthaltene Leistungen:

10 Übernachtungen in 3- bis 4-Sterne-Hotels inklusive Frühstück
Transfers während der Radtour im klimatisierten Kleinbus lt. Programm
Gepäcktransfers
geführte Stadttouren in Tallinn, Riga und Vilnius (Eintritte auf eigene Kosten)
Schifffahrt über das Kurische Haff
Individuelles Informationspaket (Karten und detaillierte Routenbeschreibung)
Notrufnummer zu Ansprechpartnern vor Ort (deutsch- und englischsprachig)

Nicht enthalten:

Anreise
Ankunfts- und Abreisetransfers
Mittag- und Abendessen
Radmiete
Eintrittsgelder
Trinkgelder

Zusätzliche Entgelte (optional)

Einzelzimmerzuschlag 295,00 €
Radmiete Trekkingbike (z.B. Ghost o. Merida) 95,00 €
(mit einer wasserdichten Radtasche)
Verleih wasserdichte Lenkertasche 20,00 €
(auf Anfrage)
Bikemiete Elektrorad (z.B. KTM oder Giant) 250,00 €
(auf Anfrage)
Abendessen (6x) 130,00 €
3 Gänge mit Kaffee/Tee in den Hotels, außer Tallinn, Riga und Vilnius
Zusätzliche Übernachtung in Vilnius 45,00 €
(DZ p.P.)
Zusätzliche Übernachtung in Tallinn 50,00 €
(DZ p.P.)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot von VERMARC (nur noch wenige Größen verfügbar) 15,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot von VERMARC 2018 22,00 €
(Bilder und Informationen)
Kaution Radmiete E-Bike 100,00 €
Preis pro E-Bike, vor Ort in bar zu zahlen

ungefähre Gruppengröße

1
bis
6
Gäste  

Weitere Reiseinformationen

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Einreisebestimmungen des Reiselandes: Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Für diese Radreise schreiben wir Ihnen 10 Bonuspunkte (weitere Informationen zu unserem Bonus-Punkte-System) gut.
REISEZEITRAUM
PREIS
STATUS
05.06.2018 - 14.09.2018
Plätze
1095€

Anreisetag Dienstag/ Abreisetag Freitag (Zusatzübernachtungen in Tallinn bzw. Vilnius empfohlen!)


Zusatzleistungen

Einzelzimmerzuschlag 295,00 €
Radmiete Trekkingbike (z.B. Ghost o. Merida) 95,00 €
(mit einer wasserdichten Radtasche)
Verleih wasserdichte Lenkertasche 20,00 €
(auf Anfrage)
Bikemiete Elektrorad (z.B. KTM oder Giant) 250,00 €
(auf Anfrage)
Abendessen (6x) 130,00 €
3 Gänge mit Kaffee/Tee in den Hotels, außer Tallinn, Riga und Vilnius
Zusätzliche Übernachtung in Vilnius 45,00 €
(DZ p.P.)
Zusätzliche Übernachtung in Tallinn 50,00 €
(DZ p.P.)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot von VERMARC (nur noch wenige Größen verfügbar) 15,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot von VERMARC 2018 22,00 €
(Bilder und Informationen)
Kaution Radmiete E-Bike 100,00 €
Preis pro E-Bike, vor Ort in bar zu zahlen
Die Reiseerlebnisse und Eindrücke unserer Reiseteilnehmer sind uns wichtig. Daher haben wir auf unserer Website die Darstellung von Gästestimmen neu aufgenommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit noch nicht zu allen Reisen Gästestimmen zur Online-Darstellung vorliegen haben.

Aktuell besteht zu dieser Reise noch keine Gästestimme.
Sie haben an der Reise teilgenommen? Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihr Reiseerlebnis mit uns teilen.
 
Wir beraten Sie gerne!
Christa Oehmen, Peter Bär, Katharina Baus
Telefon: 0761 - 556 559 29
E-Mail: info@biketeam-radreisen.de