Startseite>Highlights der Dolomiten
Mountainbike-Reise Dolomiten
Mountainbike Reisen Europa - Italien Highlights der Dolomiten 8 Tage - Individualreise
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Gästestimmen
   
Mountainbike Reisen
Europa - Italien

Highlights der Dolomiten

8 Reisetage, Individualreise
ANFORDERUNGSLEVEL Fahrtechniklevel

Highlights

Blick auf die Drei Zinnen
Die dominanten Felswände der Grödner Dolomiten
Aussichten auf die Marmolata, mit 3342 Metern der höchste Berg der Dolomiten
Mountainbike-Reise Dolomiten
Mountainbike-Reise Dolomiten
Mountainbike-Reise Dolomiten
Mountainbike-Reise Dolomiten
Mountainbike-Reise Dolomiten
Mountainbike-Reise Dolomiten
Mountainbike-Reise Dolomiten
Mountainbike-Reise Dolomiten
© Biketeam Radreisen
Mountainbike-Reise Dolomiten
© Biketeam Radreisen
Mountainbike-Reise Dolomiten
© Biketeam Radreisen
Mountainbike-Reise Dolomiten
© Biketeam Radreisen
Mountainbike-Reise Dolomiten
© Biketeam Radreisen
Mountainbike-Reise Dolomiten
© Biketeam Radreisen
Mountainbike-Reise Dolomiten
© Biketeam Radreisen
Wie der Bug eines gigantischen Schiffes steht im Westen der steil aufragende Sporn des Schlern über den welligen Grashügeln der Seiser Alm. Als seine einzigartigen Gallionsfiguren sind ihm die Pfeiler der Santnerspitze und der Euringerspitze vorgelagert - das Sinnbild Südtirols. Im Osten schmiegt sich die bekannte Alm an die dominanten Wände der Grödener Dolomiten. Die schroffe Formation des Langkofels und der flachere Plattkofel dominieren hier die Landschaft. Die Seiser Alm, die größte Hochalm Europas, begeistert nicht nur durch ihre riesigen Ausmaße, sondern auch durch die Sicht auf ihre markanten Berge ringsherum.
 
1. Tag
Anreise in das Hochpustertal (Niederdorf/Toblach)
Individuelle Anreise zum Ausgangshotel im Hochpustertal. Ein kostenloser, unbewachter öffentlicher Parkplatz ist in Hotelnähe vorhanden.
2. Tag
Pragser Wildsee und Pragser Dolomitenkamm
Von Niederdorf/Toblach radeln Sie über den Radweg bis zum Eingang des Pragser Tales und bergauf zum Pragser Wildsee, welcher die Besucher vor allem mit seinem kristallklaren türkisblauen Wasser verzaubert. Nach einer kurzen Abfahrt zurück nach St. Veit geht es über eine Forststraße unterhalb der Pragser Dolomiten zur Brunstalm (1.898m). Nach einer wohlverdienten Rast genießen Sie die Abfahrt nach Oberolang und radeln dann gemütlich über den Radweg zurück zum Hotel. (ca. 40 - 50km, ca. 1.060Hm)
3. Tag
Eggerberg, Ratsberg und Sylvesteralm
Der erste Teil der heutigen Etappe führt Sie auf der asphaltierten Straße bis zur Aussichtswarte am Eggerberg (1.480m). Über die Forststraße erreichen Sie auf dem Bergrücken den Ratsberg (1.620m) mit dem gleichnamigen Hotel. Von hier führt der Forstweg weiter bis zur Silvesteralm (1.800 m) und über den Innichberg zurück nach Niederdorf/Toblach. (ca. 45km, ca. 1.080Hm) Ambitionierte MTBer können von der Silvesteralm über die alte Militärstraße bis zum Markinkele (2.545 m) radeln. Der südlichste Gipfel der Villgrater Berge bietet Ausblicke u.a. auf die zwei größeren Gipfel der Drei Zinnen. Zurück geht es auf demselben Weg bis zur Silvesteralm und nach Niederdorf/Toblach. (ca. 65km, ca. 1.850Hm)
4. Tag
Sextner Dolomiten
Der heutige Tag führt Sie in eines der schönsten Seitentäler des Pustertals, nach Sexten. Wir verlassen Niederdorf/Toblach über den Radweg und erreichen Innichen. Von hier geht es über den Innichner Sonnenberg auf den Skiberg „Helm“ (2.041m). Dort können Sie eine wunderschöne Aussicht auf die Gipfelkette der Sextner Dolomiten genießen. Nach einer kurzen Abfahrt bis zur Festung Mittelberg geht es zu den Rotwandwiesen und nach Bad Moos. Entlang dem Sextner Bach führt Sie der Radweg über das alte Wildbad nach Innichen und zurück nach Niederdorf/Toblach. (ca. 55 - 65km, ca. 1.380Hm)
5. Tag
Über die Sprachgrenze ins "Gemärk" und weiter nach Cortina
Heute verlassen Sie Niederdorf/Toblach gegen Süden auf dem Radweg der ehemaligen Dolomitenbahn. Vorbei am Toblacher See und Dürrensee erreichen Sie die Landesgrenze zwischen Südtirol und der Provinz Belluno – das Gemärk. Sie folgen kurz dem Radweg weiter bis nach Ospitale. Von hier geht es durch das Val Padeon, unterhalb des Monte Cristallo vorbei bis zum Passo Tre Croci und immer leicht abwärts in Ihr heutiges Etappenziel Cortina d’Ampezzo (2 ÜN). (ca. 40 - 45km, ca. 1.100Hm)
6. Tag
"Giro dei 5 Rifugi"
Sie verlassen Cortina d’Ampezzo über den Radweg und fahren bis nach Fiames. Von dort geht es bis zum parcheggio S. Umberto und aufwärts bis zum Rifugio Ra Stua (1.668 m). Weiter radeln Sie bis zur Senneshütte (2.120m). Nun beginnt eine lange Abfahrt über Rifugio Fodara Vedla (1.980 m) bis zum Rifugio Pederü (1.540 m). Auf der alten Militärstraße geht es weiter bergauf bis zur Faneshütte (2.060 m) und dann über das Limojoch zum Limosee. Unterhalb des bekannten Vallon Bianco, ehemaliger Kriegsschauplatz, radeln Sie über Fiames zurück nach Cortina d’Ampezzo. (ca. 55km, 2.030Hm)
7. Tag
Panoramaetappe über die Plätzwiese zurück nach Toblach
Der heutige Radtag führt Sie auf das bekannte Hochplateau der Plätzwiese, über welchem der Dürrenstein und die Hohe Gaisl majestätisch thronen. Neben einer unvergleichlichen Naturlandschaft und Ruhe, genießen Sie einen umwerfenden Ausblick auf den Monte Cristallo und die Tofana. Zuerst geht es über den Radweg bis zur Landesgrenze ins Gemärk und anschließend über die alte Militärstraße zur Plätzwiese. Nach einer kurzen Rast fahren Sie bergab ins Pragser Tal mit seinen dunklen Nadelwäldern und über den Radweg zurück nach Niederdorf/Toblach (1 ÜN). (ca. 40 - 45km, ca. 1.050Hm) Ambitionierte MTBer radeln von der Dürrensteinhütte auf den Aussichtsberg Strudelkopf und genießen den Blick auf die bekannten Drei Zinnen und die Berge der Sextner Dolomiten. (ca. 45 - 50 km, Aufstieg 1.330 Hm)
8. Tag
Abreise
Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung.

Enthaltene Leistungen:

Übernachtung in ausgewählten Hotels der 3*** und 4**** Kategorie
Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
Informationsgespräch zur Mountainbike-Woche
Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
Bestens ausgearbeitete Routenführung
Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, GPS-Daten, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
Telefonische Servicehotline für die Dauer der Radreise

Nicht enthalten:

Anreise zum Startpunkt der Tour
Rückfahrt am Ende der Tour
Getränke, Kurtaxe und alle Extras
Nicht genannte Mahlzeiten
Nicht genannte Eintritte
Radverleih und Reiseversicherung
Getränke
Trinkgelder

Zusätzliche Entgelte (optional)

Einzelzimmer-Zuschlag 169,00 €
MTB (Hardtail) 165,00 €
Halbpension (5x/nur Toblach) 109,00 €
(3-Gang Abendessen)
Zusatzübernachtung (ÜF) p.P. im DZ 59,00 €
(Juni/September)
Zusatzübernachtung (ÜF) p.P. im DZ 79,00 €
(Juli/August)
BIKETEAM-Qualitäts-Radtrikot "Race" von Vermarc (noch in Größen XS/XXL/XXXL/XXXXL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
BIKETEAM-Qualitäts-Radtrikot "Classic" von Vermarc 25,00 €
(Bilder und Informationen)

Gruppengröße

1
bis
beliebig viele
Teilnehmer  

Weitere Reiseinformationen

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Einreisebestimmungen des Reiselandes: Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

REISEZEITRAUM
PREIS
STATUS



Zusatzleistungen

Einzelzimmer-Zuschlag 169,00 €
MTB (Hardtail) 165,00 €
Halbpension (5x/nur Toblach) 109,00 €
(3-Gang Abendessen)
Zusatzübernachtung (ÜF) p.P. im DZ 59,00 €
(Juni/September)
Zusatzübernachtung (ÜF) p.P. im DZ 79,00 €
(Juli/August)
BIKETEAM-Qualitäts-Radtrikot "Race" von Vermarc (noch in Größen XS/XXL/XXXL/XXXXL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
BIKETEAM-Qualitäts-Radtrikot "Classic" von Vermarc 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Neue Reise 2019
Von: Peter - 01.10.2018
Noch keine Kundenstimmen vorhanden

 
Wir beraten Sie gerne! Unser Team am Hörer und den Tasten ist für Sie da:
Christa Oehmen, Stephanie Reisenberger, Peter Bär
Telefon: 0761 - 556 559 29
E-Mail: info@biketeam-radreisen.de