Startseite>mountainbike-reisen>europa>italien>Mit dem MTB unterwegs auf den antiken Pfaden der Toskana
Mountainbike-Reise Toskana
Mountainbike Reisen Europa - Italien Mit dem MTB unterwegs auf den antiken Pfaden der Toskana 8 Tage - Individualreise
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Gästestimmen
   
Mountainbike Reisen
Europa - Italien

Mit dem MTB unterwegs auf den antiken Pfaden der Toskana

8 Reisetage, Individualreise
Anforderungslevel
Fahrtechniklevel

Highlights

Die schönsten Landschaften der Toskana auf stillen Wegen
San Gimignano, das "mittelalterliche Manhatten"
Kunst- und Kulturstadt Siena
UNESCO-Weltnaturerbe Valle d'Orcia
Alte Pilgerwege, vorbei an Weingütern
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
Fantastische Weine, eine abwechslungsreiche Küche, historische Städte und atemberaubende Landschaften: Die Toskana besticht durch Vielfalt, Lebensfreude, und: grandiosen Wegen zum Mountainbiken. Exzellenten Fahrspaß garantieren einsame, hügelige Landschaften, schmale Waldwege, herausfordernde Anstiege und rasante Abfahrten zu Dörfern in entlegenen Tälern und den kulturträchtigsten Städten. Sie fahren von Pisa in Richtung Südosten über San Gimignano, dem „mittelalterlichen Manhattan“, nach Siena. Siena hat dutzende Gesichter, ist eine Kunst- und Kulturstadt, die Stadt des Palio, Universitätsstadt und Stadt des guten Essens. Sie haben ausreichend Zeit für Chianti, Gelato und die beliebtesten toskanischen Delikatessen. Ein landschaftliches Highlight erwartet Sie südlich von Siena im Zentrum des UNESCO-Weltnaturerbes Valle d’Orcia. Die Landschaft mit ihren flachen Ebenen, aus denen sich kegelförmige Hügel erheben, inspirierte Kunstschaffende seit der Renaissance. Über Buonconvento fahren Sie nach Pienza, von wo aus wir Sie zurück nach Pisa fahren. Alte Pilgerwege, Weingüter, italienische Renaissance und kulinarische Köstlichkeiten bilden die Zutaten für eine Reise, die den Spagat zwischen sportlich-aktiv und kulturell anregend auf die beste Art vereint.
 
1. Tag
Individuelle Anreise nach Pisa, Fahrt nach San Gimignano
Sie reisen individuell nach San Gimignano an und können dort kostenfrei parken. Alternativ können Sie über uns die Flughafentransfers von Pisa oder Florenz dazubuchen. Am Abend werden Sie am ersten Hotel der Reise begrüßt und erhalten eine Einführung in die bevorstehende Bikewoche und das Kartenmaterial sowie die Mietbikes (falls mitgebucht). San Gimignano ist von Mauern aus dem 13. Jahrhundert umgeben. Im Zentrum der UNESCO-geschützten Altstadt reihen sich mittelalterliche Türme aneinander. Die beiden höchsten, der Torre Grossa aus dem Jahr 1311 und der Torre della Rognosa weisen eine Höhe von 54 und 51 Metern auf. In einem, inmitten von Weingärten gelegenen Agriturismo beginnt Ihr Urlaub. 1 ÜN in San Gimignano.
2. Tag
Von San Gimignano nach Abbadia Isola bei Monteriggioni
Die erste Etappe beginnt mit einem rasanten Geländeabschnitt auf Wald- und Schotterwegen in Richtung Süden durch sich ständig verändernde toskanische Landschaften. Zum Teil fahren Sie durch Weinanbaugebiete, an Feldern vorbei, die vor allem von der einheimischen Bevölkerung und von Bauern genutzt werden. Ziel Ihres Biketages ist Abbadia Isola, ein kleines, von Steinmauern eingerahmtes, mittelalterliches Städtchen, was wenige Kilometer vor Monteriggioni liegt. Wie der Prototyp eines Playmobilbausatzes schmiegt sich der Ort in von Feldern durchsetze Landschaften ein. Im Anschluss beziehen Sie Ihre Unterkunft in Abbadia Isola. 1 ÜN in Abbadia Isola (ca. 35 km, ca. 620 Hm).
3. Tag
Von Monteriggioni nach Siena
Sie beginnen den Tag mit einem gleichmäßigen Anstieg im Montagnola Gebirge, das unter Radsportlern wegen seiner hohen Dichte an Trails und des „Gran Fondo Sienese-MTB-Rennens“ bekannt ist. Zypressen und Pinien stehen auf den Kämmen der Weinberge, die tiefstehende Sonne zaubert Schattierungen in allen Formen und Farben über die hügeligen Landschaftszüge. Kurz vor Siena geht es auf schmalen Waldwegen weiter, bis Sie Siena erreichen. 1 ÜN in Siena (ca. 30 km, ca. 835 Hm).
4. Tag
Von Siena nach Buonconvento
Heute verlassen Sie Siena durch die antiken Stadttore und setzen Ihre Reise in Richtung Südosten fort. Für ein kurzes Stück folgen Sie der „L’Eroice“, eine jährlich im Herbst stattfindende Radrundfahrt auf historischen Rennrädern. Sie gelangen in das Gebiet der Crete Senesi, einer weitläufigen Hügellandschaft. In der Nähe der alten, etruskischen Ortschaft Murlo beginnt ein landschaftlich beeindruckender Abschnitt auf schmalen Pfaden entlang des Flusses Crevole. Sie folgen der ehemaligen Eisenbahnlinie eines Bergwerks hinauf nach Murlo. Zurück auf der „L’Eroica“ fahren Sie nach Buonconvento, wo Sie eine erfrischende Pause einlegen und, falls Sie möchten, den Festungswall besichtigen. Am Nachmittag gelangen Sie zu Ihrer Unterkunft und haben ausreichend Zeit, zur Entspannung oder zum Bummeln. 2 ÜN in Buenconvento (ca. 44 km, ca. 645 Hm).
5. Tag
Pausentag oder optionale Runde um Buenconvento
Gönnen Sie sich in der sanftweichen Landschaft Buenconventos einen Ruhetag. Wer noch Power hat, kann alternativ gern auch heute in die Pedale treten und eine gemütliche Runde auf kleinen Trails und Pfaden zur Ababazia di Monte Oliveto Maggiore radeln. (optional ca. 35 km / 600 Hm)
6. Tag
Von Buonconvento nach Pienza
Ihre Tour setzt sich in Richtung Pienza direkt im Zentrum des UNESCO-Weltkulturerbes „Valle d’Orcia“ fort. Die Strecke führt über Feldwege und Schotterstraßen entlang der Hügelketten der Crete Senesi und bietet Rundumblicke über die Landschaft. Einige, zum Teil sehr steile Abschnitte zehren an der Kondition. In Pienza beziehen Sie Ihr Hotel (2 ÜN). (ca. 42 km, ca. 1020 Hm).
7. Tag
Pienza Rundfahrt: San Quirico d‘Orcia, Bagno Vignoni
Auf Ihrem letzten Bike-Tag entdecken Sie die schönsten Gegenden rund um Pienza. Ein lohnenswertes Ziel ist San Quirico d’Orcia und das wenige Kilometer weiter südlich gelegene Bagno Vignoni. Ein Heilbad in Bagno Vignoni beheimatet sagenumwobene Wassernymphen. Nach einer Erkundungstour um die heißen Quellen fahren Sie in das UNESCO-Weltkulturerbe Valle d’Orcia hinein. Dort beginnt ein gleichmäßiger Anstieg nach Pienza. Nehmen Sie sich die Zeit, um die lokalen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Danach gelangen Sie zu Ihrer Unterkunft zurück, wo Sie einen weiteren gemütlichen Abend verbringen. (ca. 36 km, ca. 855 Hm).
8. Tag
Abreise von Pienza
Heute endet Ihre Bikewoche nach dem Frühstück. Optional fahren wir Sie zum Parkplatz am ersten Hotel, nach Pisa bzw. Florenz zum Flughafen zurück.

Enthaltene Leistungen:

7 Übernachtungen in Agriturismen, kleinen Hotels oder Pensionen
7x Frühstück
Gepäcktransport
Detaillierte Tourenbeschreibung mit Kartenmaterial
auf Wunsch GPS-Daten als Ergänzung zum Roadbook
Deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort

Nicht enthalten:

An- und Abreise
Radmiete
Flughafentransfers
Nicht genannte Mahlzeiten
Getränke
Aktivitäten und Eintritte
Trinkgelder

Zusätzliche Entgelte (optional)

Einzelzimmerzuschlag 195,00 €
Bikemiete Hardtail 175,00 €
(inkl. Werkzeugkit, Pumpe und Schloss)
Bikemiete Fully 210,00 €
(inkl. Werkzeugkit, Pumpe und Schloss)
Bikemiete E-MTB (Hardtail) 255,00 €
(inkl. Werkzeugkit, Pumpe und Schloss)
Abendessen (7x) 190,00 €
Transfer zum Ausgangspunkt (Parkplatz 1. Hotel) 195,00 €
(pro Fahrzeug)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (aktuell Größen XS/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC (aktuell Größen XS/S/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)

Gruppengröße

1
bis
beliebig viele
Teilnehmer  

Weitere Reiseinformationen

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Bitte beachten Sie, dass wir für Um- oder Zubuchungen Ihrer bestehenden Reise eine Bearbeitungsgebühr von 10,-€/Person berechnen. Dies gilt nur, wenn Ihnen unsere Reisebestätigung/Rechnung zur Reise bereits übermittelt wurde.

Einreisebestimmungen des Reiselandes: Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Durchführung: Partnerveranstalter (AGB)

Bitte denken Sie an Ihren Fahrradhelm. Auf dieser Tour gilt Helmpflicht!

Für diese Radreise schreiben wir Ihnen 7 Bonuspunkte (weitere Informationen zu unserem Bonus-Punkte-System) gut.
REISEZEITRAUM
PREIS
STATUS
01.03.2019 - 31.10.2019
Plätze
735€

01.03.2020 - 31.10.2020
Plätze
765€

Zusatzleistungen

Einzelzimmerzuschlag 195,00 €
Bikemiete Hardtail 175,00 €
(inkl. Werkzeugkit, Pumpe und Schloss)
Bikemiete Fully 210,00 €
(inkl. Werkzeugkit, Pumpe und Schloss)
Bikemiete E-MTB (Hardtail) 255,00 €
(inkl. Werkzeugkit, Pumpe und Schloss)
Abendessen (7x) 190,00 €
Transfer zum Ausgangspunkt (Parkplatz 1. Hotel) 195,00 €
(pro Fahrzeug)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (aktuell Größen XS/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC (aktuell Größen XS/S/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Die Reiseerlebnisse und Eindrücke unserer Reiseteilnehmer sind uns wichtig. Daher haben wir auf unserer Website die Darstellung von Gästestimmen neu aufgenommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit noch nicht zu allen Reisen Gästestimmen zur Online-Darstellung vorliegen haben.

Aktuell besteht zu dieser Reise noch keine Gästestimme.
Sie haben an der Reise teilgenommen? Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihr Reiseerlebnis mit uns teilen.
 
Wir beraten Sie gerne! Unser Team am Hörer und den Tasten ist für Sie da:
Christa Oehmen, Stephanie Reisenberger, Peter Bär
Telefon: 0761 - 556 559 29
E-Mail: info@biketeam-radreisen.de