Startseite>Mountainbike-Reisen>MTB-Reisen individuell

Individuelle MTB-Bikereisen

MTB-Urlaub mit freier Terminwahl

Mountainbike-Reisen Individuell

Bikeurlaub mit freier Terminwahl


Sie haben bereits einen individuellen Reisetermin und suchen dazu eine passende Bikereise? Wir bieten Ihnen MTB-Reisen als Individualreisen und Bikewochen mit geführten MTB-Touren an. Ganz nach Ihrem Wunschtermin.

Europa - Frankreich
Mountainbike Reisen

Provence: Sonne und Singletrails rund um den Mont Ventoux

8 Tage - Individualreise

Besonders im Frühjahr und im Herbst lockt die Provence mit leeren Trails, satten Farben und sonnigen Anhöhen. Wir starten im Schatten der Dentelles de Montmirail, einer Kalksteinformation, die die berühmten Weinberge von Gigondas und Vacqueras beheimatet. Weiter östlich erwartet uns die Bergregion der Baronnies, das Herz der Drome Provencale mit ihren Olivenbäumen, Lavendelfeldern, Weinbergen und entlegenen Bergdörfern. Die Tour führt uns auf den legendären Mount Ventoux hinauf: Die Auffahrt verlangt Verschnaufpausen (Shuttle möglich), oben eröffnet sich ein grandioses Panorama. Anschließend folgen schier unendliche, teils spielerische Singletrail-Abfahrten durch eine von Frankreichs schönsten Landschaften. Und die lokale Küche haben wir noch gar nicht erwähnt…

Anforderungslevel
Fahrtechniklevel
zu den Reisedetails
Europa - Griechenland
Mountainbike Reisen

Kreta MTB-Urlaub - individuelle Terminwahl - 3 bis 4 Levels

8 Tage - Individualreise

Unsere Partner Barbara und Martin führen seit langem eine Bikestation im Osten der Insel. Täglich werden geführte Touren in 2-4 (im Juli/August max. 2) verschiedenen Levels angeboten, so dass für jeden etwas dabei ist. Jeder Gast entscheidet sich am Vorabend für die Tour, die ihm an am besten zusagt. Das MTB-Paket beinhaltet fünf geführte Touren in verschiedenen Gegenden von Ost- bis Mittel und Südkreta, teilweise mit Bustransfer, damit auch entferntere Tourengebiete einfach zu erreichen sind. Die leichteren «Levels» dürfen dabei meistens etwas länger im Bus fahren, um mit etwas weniger Kraftaufwand interessante Startpunkte zu erreichen.

Anforderungslevel
Fahrtechniklevel
zu den Reisedetails
Europa - Italien
Mountainbike Reisen

Mit dem MTB unterwegs auf den antiken Pfaden der Toskana

8 Tage - Individualreise

Fantastische Weine, eine abwechslungsreiche Küche, historische Städte und atemberaubende Landschaften: Die Toskana besticht durch Vielfalt, Lebensfreude, und: grandiosen Wegen zum Mountainbiken. Exzellenten Fahrspaß garantieren einsame, hügelige Landschaften, schmale Waldwege, herausfordernde Anstiege und rasante Abfahrten zu Dörfern in entlegenen Tälern und den kulturträchtigsten Städten. Sie fahren von Pisa in Richtung Südosten über San Gimignano, dem „mittelalterlichen Manhattan“, nach Siena. Siena hat dutzende Gesichter, ist eine Kunst- und Kulturstadt, die Stadt des Palio, Universitätsstadt und Stadt des guten Essens. Sie haben ausreichend Zeit für Chianti, Gelato und die beliebtesten toskanischen Delikatessen. Ein landschaftliches Highlight erwartet Sie südlich von Siena im Zentrum des UNESCO-Weltnaturerbes Valle d’Orcia. Die Landschaft mit ihren flachen Ebenen, aus denen sich kegelförmige Hügel erheben, inspirierte Kunstschaffende seit der Renaissance. Über Buonconvento fahren Sie nach Pienza, von wo aus wir Sie zurück nach Pisa fahren. Alte Pilgerwege, Weingüter, italienische Renaissance und kulinarische Köstlichkeiten bilden die Zutaten für eine Reise, die den Spagat zwischen sportlich-aktiv und kulturell anregend auf die beste Art vereint.

Anforderungslevel
Fahrtechniklevel
zu den Reisedetails
Europa - Italien
Mountainbike Reisen

Mountainbike-Cross Sardinien

8 Tage - Individualreise

Sardinien, die zweitgrößte Insel im Mittelmeer, euphorisiert mit türkisem Wasser, Klippen, die aus dem Meer ragen und Caspar-David-Friedrich-Sonnenuntergängen. Abwechslungsreiche Landschaften durchziehen das Inselinnere: Lange galt die am dünnsten besiedelte Provinz Italiens als „vergessene Insel“ oder als „Insel des ewigen Schweigens.“ Wild zerklüftet, felsig und steil sind große Teile der Ostküste, einige Buchten laden zum Baden ein. Karges Bergland mit hügeligem Hochebenen erstrecken sich im Zentrum der Insel. Unsere Tour führt durch abgelegene Bergwelten, vorbei an Olivenhainen und Weingärten, durch üppig grüne Eichenwälder von der West- zur Ostküste. Als einer der Höhepunkte der Reise wartet eine imposante Abfahrt im Supramonte-Gebirge bis zum tiefblauen Golf von Orosei.

Anforderungslevel
Fahrtechniklevel
zu den Reisedetails
Europa - Madeira, Portugal
Mountainbike Reisen

Madeira - MTB Bikewoche (Individuelle Terminwahl)

8 Tage - Individualreise

Bikeurlaub auf Madeira: Das Wanderparadies Madeira ist zum Biken geradezu prädestiniert. Die unzähligen Wege entlang der Levadas bieten ein passendes Terrain für jedes Niveau. Dank des milden Klimas herrschen auf Madeira auch im Winter ideale Bedingungen zum Mountainbiken. Unser Bike-Guides haben viele Insider-Tipps parat. Ausgangspunkt unserer MTB Reise auf Madeira ist Canico de Baixo. Die Gruppe wählt je nach Wetterlage aus einer Vielzahl an Biketouren aus. 5 MTB-Touren sind enthalten, weitere Tourtage können zugebucht werden.

Anforderungslevel
Fahrtechniklevel
zu den Reisedetails
Europa - Kanaren, Spanien
Trekkingbike Reisen - Mountainbike Reisen

Lanzarote - Radurlaub Individuell | 8 Tage

8 Tage - Individualreise

Die kanarische Insel Lanzarote ist landschaftlich und klimatisch ein idealer Ort für eine Radreise. Mit ihrer faszinierenden Naturkulisse, welche dem vulkanischen Ursprung der Inseln entstammt, ziehen sie jeden Besucher in ihren Bann. Ruhige Nebenstraßen und Lavapisten machen das Radfahren zum Genuss. Mit Puerto del Carmen als Ausgangspunkt gibt es auf der Fahrradreise täglich Neues zu entdecken. Durch Nationalparks, über Feuerberge und entlang der zerklüfteten Küste folgen wir den Spuren des Künstlers Cesar Marique.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Kanaren, Spanien
Mountainbike Reisen

Bike-Camp auf El Hierro: die besten Trails auf der kleinsten der Kanareninseln

7 Tage - Individualreise

Auf der Insel am Rande Europas scheint die Zeit fast spurlos vorbeigezogen zu sein. Die „junge Insel", im zarten Alter von knapp drei Millionen Jahren, besticht vor allem durch ihre landschaftliche Vielfalt. Ketten an Vulkankegeln, Landstriche, überzogen von schwarzer Stricklava, dazwischen Pinien- und Kieferwälder, karge Weideflächen und steil ins Meer abfallende Küsten. In unserem Bike-Camp in Frontera erkunden wir in fünf Tagen El Hierros beste Trails. Von El Hierros höchstem Berg, dem Malpaso (1500m), über die Hochebene von San Andres und Lava-Trails durch üppig grüne Dschungelpfade - fast immer geht es hinab bis ans Meer. Weite Sandstrände sucht man auf El Hierro vergeblich, spannender sind die zahlreichen Lavafelsbecken.

Anforderungslevel
Fahrtechniklevel
zu den Reisedetails