Startseite>Kanaren - Lanzarote Rennradwoche (individuelle Terminwahl)
Rennrad Reisen Europa - Kanaren, Spanien Kanaren - Lanzarote Rennradwoche (individuelle Terminwahl) 8 Tage - Individualreise
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Gästestimmen
   
Rennrad Reisen
Europa - Kanaren, Spanien

Kanaren - Lanzarote Rennradwoche (individuelle Terminwahl)

8 Reisetage, Individualreise
Anforderungslevel

Highlights

6 gut geplante und geführte Touren über die gesamte Insel
Wöchentlicher Start der Touren
Landschaftliches Highlight: Der Timanfaya Nationalpark
Gute Straßen mit rücksichtsvollem Verkehr
Guter Einstieg in die Saison mit mäßig anspruchsvoller Topographie
Wahlweise können auch 3 Touren gebucht werden
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
Lanzarote ist gerade so groß, dass Sie diese Vulkaninsel mit 5 bis 6 Rennradtouren zwischen 40 und110 Kilometern nahezu vollständig kennenlernen können. Das Klima ist mit Temperaturen (auf Meeresniveau) von 18 bis 30 Grad dank des stetigen Nordost Passatwindes ganzjährig für Rennradfahrer ideal. Die Topographie ist nicht zu extrem, d.h. diese Rennradwoche bietet sich auch als Trainingsauftakt zu Jahresbeginn hervorragend an. Von November bis April setzen wir regelmäßig zwei Guides pro Gruppe ein, damit jeder sein Tempo fahren kann. Wir benutzen größtenteils Strassen mit wenig oder mittelmäßigem Verkehr. Die meisten Straßen rund um den Timanfaya Nationalpark sind als „Via Ciclista“ beschildert und man nimmt Rücksicht auf Rennradfahrer.
 
1. Tag
Individuelle Anreise
Individuelle Anreise nach Lanzarote (als Anreisetag empfiehlt sich der Samstag, da dieser der Pausentag für die Touren ist). Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung eines Fluges behilflich. Sprechen Sie uns einfach an. Ihr Hotel befindet sich in dem Küstenort Puerto del Carmen mit kleinem Hafen und netter Strandpromenade. Auf Wunsch organisieren wir einen Transfer vom Flughafen zum Hotel für Sie.
2. Tag
Entlang der Küste nach Arrecife und Costa Teguise
Diese heutige Tour ist geradezu ideal, um den Radsporturlaub zu beginnen oder um sich "locker" zu fahren. Wir fahren auf breiten Radwegen entlang der Küste durch Lanzarotes Hauptstadt Arrecife und weiter nach Costa Teguise. Von dort gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder ohne weitere Anstrengung auf dem gleichen Weg zurück oder mit zwei kürzeren Anstiegen von 2-3km und jeweils 100-150 Hm durch den nördlichen Teil des Weingebietes La Geria. (ca. 40 bis 55km / 320 bis 580Hm).
3. Tag
El Golfo und der Süden
Heute entdecken Sie den südlichen Teil der Insel und auch den südlichsten Teil des Lavafeldes mit seinem bizarr geformten Vulkan von El Golfo und seiner grünen Lagune. Von dort fahren wir für einige Kilometer auf einem ca. 300m breitem Streifen vulkanischer Landmasse, der vor den Ausbrüchen von 1730 bis 1736 nicht existierte. Danach peilen wir den 9km entfernten Touristenort Playa Blanca an. Er ist der südlichste Punkt der Insel und bietet eine schöne Sicht auf Fuerteventura. Bis jetzt hatten wir höchstwahrscheinlich Rückenwind und müssen dafür auf dem Rückweg bezahlen! Drei Anstiege von 7km, 2 und 1km mit jeweils ca. 6 bis 10% kommen hinzu. Lanzarotes steilste Rampe mit 20% über 1,5km ist für Radfahrer im Moment (leider!) gesperrt. (ca. 65km / 840Hm)
4. Tag
Timanfaya Nationalpark und der südliche Teil La Gerias
Während dieser Tour fahren wir durch die Mondlandschaft des Timanfaya Nationalparks. Die rötlich schimmernden Feuerberge im Zentrum des Parks sind verantwortlich für die vulkanische Katastrophe von 1730 bis 1736 und die Entstehung eines der grössten Lavafelder weltweit. Ca. 4 Kubikkilometer Magma haben sich in diesen 6 verhängnisvollen Jahren auf einem Viertel der Insel verteilt. Hinzu kommen Unmengen von Lavaasche, die sich seitdem positiv auf die Wasserversorgung der Reben im Weingebiet von La Geria auswirken, was wir bei einem kurzen Stopp und einer kleinen Weinprobe mit Käse und Brot in einer Bodega erfahren. Abgesehen von dem 7km Anstieg von Puerto del Carmen nach Conil gibt es nur noch einige kürzere Anstiege von ca. 5 bis 10%. (ca. 70km, 910Hm)
5. Tag
El Jable und der nördliche Teil La Gerias
El Jable bedeutet Sand oder "sandiges Gebiet". Es liegt im Nordwesten der Insel zwischen dem Weinanbaugebiet La Geria und den Fischerdörfern Famara und La Santa. Es bietet Rennradfahrern bei einer gemäßigten Abfahrt einen spektakulären Ausblick auf das Chinijos Archipel und die gigantische Famara Klippe. Auf dem Rückweg ist der Wind unser Freund und drückt uns durchs Jable Gebiet wieder hoch auf die die zentrale Ebene und ins Weingebiet, wo wir bei einem kanarischen Mittagessen nochmal am lokalen Wein kosten dürfen. (ca. 74km / 940Hm)
6. Tag
Tabayesco Tal und die alte Hauptstadt Teguise
Nach 36km lockerem Einrollen an der Küste geht es mit 6-8% Steigung durch das windgeschützte Tabayesco Tal und vorbei an einer der wenigen Wasserquellen bis zum höchsten Punkt Lanzarotes. Hier fährt jeder sein eigenes Tempo. Kurz nach dem Gipfel sammeln wir uns und genießen in Teguise bei einer Tasse Kaffee das Flair von Lanzarotes alter Hauptstadt. Ab hier treibt uns der Wind zurück durchs Weingebiet nach Puerto del Carmen. (ca. 90km / 1250Hm).
7. Tag
Mirador del Rio
Wie bei "Tour 5" fahren wir zum Aufwärmen entlang der Küste bis Costa Teguise und dann zum höchsten Punkt der Insel. Wir kommen dieses mal aber von der anderen Seite und fahren über die Oase Haria in das Tal der 1000 Palmen bis zum Mirador del Rio in den extremen Norden. Dort erwartet uns eine grandiose Aussicht auf die nur 2km entfernte Insel La Graciosa. Aufgrund des geringen Abstandes beider Insel zueinander wird die dazwischen liegende Meerenge Fluss (Rio) genannt. Danach geht es durch Lanzarotes zweites Lavafeld 10km bergab zur Küste. Dieses ist ca. 5000 Jahre alt und weist im Gegensatz zum ersten, jüngeren Lavafeld bereits etwas mehr Pflanzenbewuchs auf. Der Vergleich gibt uns einen Hinweis auf die Ursprünge des Lebens und zeigt in welchen Zeiträumen sich in Flora und Fauna Veränderung abspielen können. Mit dem Rennrad haben wir auf Lanzarote die Möglichkeit, die Insel in 6 Tagen vom Rennrad aus nahezu komplett kennenzulernen. (ca. 110km / 1430Hm).
8. Tag
Individuelle Abreise nach dem Frühstück
Nach dem Frühstück treten Sie individuell die Abreise an. Auf Wunsch organisieren wir einen Flughafentransfer für Sie (nicht inkludiert). Sprechen Sie uns einfach an.

Enthaltene Leistungen:

7 Übernachtungen im Arena Dorada Aparthotel** (oder gegen Aufpreis auf Anfrage Fariones Aparthotel***/Lanzarote Village Hotel***/Gloria Izaro Club****) in Puerto del Carmen mit Frühstück
Geführtes Tourenprogramm wie beschrieben
GPS – Daten für Ihr Navi
Ansprechpartner vor Ort (deutschsprachig)

Nicht enthalten:

Flug
Flughafentransfers
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
zusätzliche Eintritte
Radmiete
Radcomputer (auf Wunsch vor Ort mit den aufgespielten Routen zu mieten)
Trinkgelder

Zusätzliche Entgelte (optional)

unverbindl. Vermittlungsangebot Flug gewünscht 0,00 €
Einzelzimmerzuschlag 250,00 €
Radmiete Rennrad Carbon 105/Ultegra (6 Radtage) 155,00 €
Radmiete Rennrad Carbon Ultegra Di2 (6 Radtage) 210,00 €
Miete Navigationsgerät 55,00 €
(mit aufgespielten Strecken)
Drei anstatt sechs geführte Touren -60,00 €
Flughafentransfers 40,00 €
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (aktuell Größen XS/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC (aktuell Größen XS/S/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)

Gruppengröße

2
bis
16
Teilnehmer  

Weitere Reiseinformationen

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Einreisebestimmungen des Reiselandes: Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Für diese Radreise schreiben wir Ihnen 7 Bonuspunkte (weitere Informationen zu unserem Bonus-Punkte-System) gut.

Bitte denken Sie an Ihren Fahrradhelm. Auf dieser Bikereise gilt Helmpflicht!

Literaturtipp zur Radreise (hier portofrei online bestellen beim Michael Müller Verlag)
REISEZEITRAUM
PREIS
STATUS
01.09.2019 - 31.12.2020 *
Plätze
695€

Empfohlener Anreisetag: Samstag


* In den Weihnachts- und Osterwochen und gfs. bei kurzfristigen Buchungen kann es zu Aufpreisen kommen. Sollte dies der Fall sein, werden wir Ihnen vor Bestätigung der Reise ein aktualisiertes Angebot übermitteln.

Zusatzleistungen

unverbindl. Vermittlungsangebot Flug gewünscht 0,00 €
Einzelzimmerzuschlag 250,00 €
Radmiete Rennrad Carbon 105/Ultegra (6 Radtage) 155,00 €
Radmiete Rennrad Carbon Ultegra Di2 (6 Radtage) 210,00 €
Miete Navigationsgerät 55,00 €
(mit aufgespielten Strecken)
Drei anstatt sechs geführte Touren -60,00 €
Flughafentransfers 40,00 €
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (aktuell Größen XS/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC (aktuell Größen XS/S/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Die Reiseerlebnisse und Eindrücke unserer Reiseteilnehmer sind uns wichtig. Daher haben wir auf unserer Website die Darstellung von Gästestimmen neu aufgenommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit noch nicht zu allen Reisen Gästestimmen zur Online-Darstellung vorliegen haben.

Aktuell besteht zu dieser Reise noch keine Gästestimme.
Sie haben an der Reise teilgenommen? Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihr Reiseerlebnis mit uns teilen.
 
Wir beraten Sie gerne! Unser Team am Hörer und den Tasten ist für Sie da:
Christa Oehmen, Stephanie Reisenberger, Peter Bär
Telefon: 0761 - 556 559 29
E-Mail: info@biketeam-radreisen.de