Startseite>"Tour du Diois" - Auf Singletrails durch die Drôme Provencale
Mountainbike Reise Diois Provence
Mountainbike Reisen Europa - Frankreich ''Tour du Diois'' - Auf Singletrails durch die Drôme Provencale 8 Tage - Individualreise
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Gästestimmen
   
Mountainbike Reisen
Europa - Frankreich

"Tour du Diois" - Auf Singletrails durch die Drôme Provencale

8 Reisetage, Individualreise
Anforderungslevel
Fahrtechniklevel

Highlights

Sanftwellige Landschaften zwischen den Alpen und der Provence
Einsame Singletrails für jeden Geschmack
Das Diois - eine entspannte Region mit ländlichem Flair
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
Herzlich willkommen im Diois, zwischen Drôme Provencale und den Französischen Alpen. Die Ausläufer der Alpen sind es, die ein echtes und lokal gepflegtes Mountainbike-Paradies mit Singletrails für Biker aller Levels bieten. Für landschaftliche Abwechslung sorgen die Sonnenblumen- und Lavendelfelder, Walnussplantagen, Pinienwälder, Weinberge, kristallklaren Flüsse und verschachtelte Dörfer vor dem Hintergrund mächtiger Kalksteinwände – all das beschienen vom milden Licht des Südens. Die Kombination hat seit jeher Maler, Literaten und Lebenskünstler in die Region gelockt und auch zum Mountainbiken ist sie erste Sahne!
 
1. Tag
Individuelle Anreise nach Die
Die Reise beginnt im netten Örtchen Die am Fuße des Vercors-Gebirges im Drôme-Tal, das sich beeindruckend an die Steilwände schmiegt. Sie reisen individuell am besten per PKW oder der Bahn an, gerne sind wir Ihnen bei der Planung Ihrer Anreise behilflich, sprechen Sie uns einfach an. 1 ÜN in Die.
2. Tag
Von Die nach Châtillon en Diois
Die Kulisse ist bereits auf den ersten Kilometern ein Genuss: Der Vercors mit den imposanten Felsen der Glandasse dominiert das Drôme-Tal. Sie durchfahren die kleine Altstadt mit ihren engen Gassen und verlassen Die zu den Füßen des Vercors in Richtung des Ortes Châtillon en Diois. Schwarz- und Rotkiefern schaffen eine geheimnisvolle Atmosphäre, Weinreben zeugen von der Produktion des berühmten Schaumweins, der Clairette. Sie testen die ersten Singletrails aus, die die Region zum Mountainbiken einzigartig gestalten. Sehenswert ist das Kloster von Valcroissant aus dem 12. Jahrhundert, was sich in einem kleinen, versteckten Tal in eine zauberhafte Umgebung schmiegt. Nachdem Sie durch einige kleine typische Dörfer fahren, erreichen Sie Châtillon en Diois, ein mittelalterliches Dorf mit verschachtelten Gässchen. 1 ÜN in Châtillon en Diois (ca. 30 km, ca. 700 Hm).
3. Tag
Von Châtillon en Dios nach Boulc
Diese Etappe bietet einige landschaftliche Highlights. Genannt sei das Dorf Archiane mit seinem berühmten Felskessel, die engen und kühlen Gorges des Gats, durch die der Fluss Bez fließt (hier gibt es einige Bademöglichkeiten), der Anstieg nach Soubberoche auf einem geschichtsträchtigen, kurvenreichen Weg, der sich über den Gorges des Gats erhebt und der Weiler von Soubberoche. Das Tal von Boulc gelangte nach dem Einsturz seiner Zufahrtstraße zu Berühmtheit; der gleichnamige Ort war wochenlang von der Außenwelt abgeschnitten. 1 ÜN im Gasthaus im Boulc-Tal (ca. 40 km, ca. 1200 Hm).
4. Tag
Von Boulc nach Les Grangiers
Sie kurbeln morgens auf einem kurvenreichen Weg durch einen Kiefern- und Buchenwald bergauf. Nach einer kurzen Schiebepassage (ca. 5 bis 10 Minuten) erreichen Sie einen schönen Aussichtspunkt auf das Tal und das Dorf Lesches-en-Diois. Die ockerfarbenen Dächer in provenzalischer Optik harmonisieren mit dem Flickenteppich der umliegenden Kulturlandschaft. Dann geht es hinein in eine wunderschöne Abfahrt auf einem Teppich aus Buchenlaub und Sie erreichen den entlegenen Weiler Les Granges. Sie erreichen das Miscon-Tal, wo Sie dem Verlauf eines Baches folgen. Wenig später gelangen Sie Claps, eine geologische Kuriosität des Diois. Der Erdrutsch aus dem 15. Jahrhundert ließ zwei Seen entstehen, die heute allerdings ausgetrocknet sind. An gleicher Stelle befindet sich ein Wasserfall. Anschließend geht es zwei Kilometer bergab zu Ihrer Unterkunft nach Les Grangiers. 1 ÜN in Les Grangiers (ca. 45 km, ca. 1200 Hm).
5. Tag
Von Les Grangiers nach La-Motte-Chalancon
Heute fahren Sie in Richtung Süden in die abgelegenen Winkel des Diois. Die Abstände zu den Dörfern werden größer, es kehrt Ruhe ein. Der Wald gewinnt die Oberhand über die Weiden, einsame Trails erwarten Sie. Sie übernachten in La-Motte-Chalancon, einem hübschen kleinen Dorf im Tal. 1 ÜN in La-Motte-Chalancon (ca. 40 km, ca. 1100 Hm).
6. Tag
Von La-Motte-Chalancon nach St. Nazaire-le-Désert
Heute steht eine Etappe in den Bergen zwischen Dios und Baronnies in Richtung des Dorfes St Nazaire-le-Désert mit seinen Lavendelfeldern auf dem Programm. Gelb getünchte, verwinkelte Dörfer begleiten Sie auf Ihrem Weg. Düfte von Thymian und Rosmarin ziehen je nach Saison an Ihnen vorbei. Mit etwas Glück erspähen Sie Gänsegeier, die in den nahen Baronnies angesiedelt wurden. Sie übernachten in St Nazaire-le-Désert, dem größten Dorf in den Schluchten der Roanne. 1 ÜN in St Nazaire-le-Désert (ca. 40 km, ca. 1300 Hm).
7. Tag
Von St. Nazaire-le-Désert nach Sainte Croix
Sie fahren zunächst durch ein schmales Tal, bevor es hinauf in Richtung des Col de Jeannin geht. Wie ein versteinerter Hahnenkamm zieht sich das Felsmassiv der 3 Becs über seine bewaldete Hangkante. Bei gutem Wetter dient es als gigantischer Spielplatz für Felskletterer. 
Anschließend folgt eine steile Abfahrt ins Dorf La Chaudìere. Auf der Hälfte der Tagesstrecke erwartet Sie eine besonders unterhaltsame Sequenz von Singletrails, die sich hier in der „Pampa Dioise“ aneinanderreihen und mit einem Balkonweg über der Roanne enden. Nach etwa 30 Kilometern werden die Wege breiter und welliger. Sie beenden den Tag auf Wegen durch die Weinberge von Barsac, bis Sie Ihre Unterkunft in Sainte Croix erreichen. 1 ÜN in Sainte Croix (ca. 50km, ca. 1500 Hm).
8. Tag
Von Sainte Crox nach Die
Heute kehren Sie zu den südlichen Ausläufern des Vercors zurück. Das Diois zeigt Ihnen weiterhin seine floristischen Vorzüge: Weinberge, Pinien- und Eichenwälder, erodierte graue Mergel, Walnussplantagen,… Ganz zu schweigen von den hübschen Steindörfern vor der Felskulisse des Glandasse-Felsens. Oberhalb des Col du Rousset kreisen die Gänsegeier. Nach einem letzten, kräftezehrenden Anstieg von ca. 600 Höhenmetern genießen Sie einen der schönsten Singletrails des Diois, der zurück nach Die führt. Die Tour endet gegen 16 Uhr am Ausgangspunkt in Die. Auf Wunsch können wir eine zusätzliche Nacht vor Ort für Sie buchen – sprechen Sie uns einfach an (ca. 25 km, ca. 800 Hm).

Enthaltene Leistungen:

7 Übernachtungen in Gasthäusern und Hotels im DZ
7 x reichhaltiges Frühstück
6 x mehrgängiges Abendmenü (lokale Küche)
täglicher Gepäcktransfer
detaillierte Reiseunterlagen, Kartenmaterial und GPS-Tracks

Nicht enthalten:

Anreise nach Die
Persönliche Auslagen für Souvenirs, Trinkgelder etc.
Getränke
Bikes (auf Anfrage)

Zusätzliche Entgelte (optional)

Einzelzimmerzuschlag 150,00 €
Mietbike Hardtail 155,00 €
Mietbike Fully 245,00 €
Zusatznacht in Die 50,00 €
Preis pro Person im DZ
Zusatznacht in Die 80,00 €
Preis pro Person im EZ
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (noch in Größen XS/XXL/XXXL/XXXXL verfügbar) 25,00 €
(Informationen und Bilder)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC 25,00 €
(Informationen und Bilder)

Gruppengröße

2
bis
beliebig viele
Teilnehmer  

Weitere Reiseinformationen

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Einreisebestimmungen des Reiselandes: Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Für diese Radreise schreiben wir Ihnen 8 Bonuspunkte (weitere Informationen zu unserem Bonus-Punkte-System) gut.


REISEZEITRAUM
PREIS
STATUS
01.04.2019 - 31.10.2019
Plätze
875€

Zusatzleistungen

Einzelzimmerzuschlag 150,00 €
Mietbike Hardtail 155,00 €
Mietbike Fully 245,00 €
Zusatznacht in Die 50,00 €
Preis pro Person im DZ
Zusatznacht in Die 80,00 €
Preis pro Person im EZ
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (noch in Größen XS/XXL/XXXL/XXXXL verfügbar) 25,00 €
(Informationen und Bilder)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC 25,00 €
(Informationen und Bilder)
Die Reiseerlebnisse und Eindrücke unserer Reiseteilnehmer sind uns wichtig. Daher haben wir auf unserer Website die Darstellung von Gästestimmen neu aufgenommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit noch nicht zu allen Reisen Gästestimmen zur Online-Darstellung vorliegen haben.

Aktuell besteht zu dieser Reise noch keine Gästestimme.
Sie haben an der Reise teilgenommen? Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihr Reiseerlebnis mit uns teilen.
 
Wir beraten Sie gerne! Unser Team am Hörer und den Tasten ist für Sie da:
Christa Oehmen, Stephanie Reisenberger, Peter Bär
Telefon: 0761 - 556 559 29
E-Mail: info@biketeam-radreisen.de