Startseite>trekkingbike-radurlaub>Nordzypern Individuell - Radfahren auf der Sonneninsel
Radreise Zypern individuell
Trekkingbike Reisen Europa - Zypern Nordzypern Individuell - Radfahren auf der Sonneninsel 8 Tage - Individualreise
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Gästestimmen
   
Trekkingbike Reisen
Europa - Zypern

Nordzypern Individuell - Radfahren auf der Sonneninsel

8 Reisetage, Individualreise
Anforderungslevel

Highlights

Ruinenstadt Salamis
Golden Beach
Kap Andreas
Girne/Kyrenia, eine der schönsten Hafenstädte des Mittelmeers
Radreise Zypern
Radreise Zypern
Radreise Zypern
Radreise Zypern
Radreise ZypernRadreise Zypern © Biketeam Radreisen
Radreise ZypernRadreise Zypern © Biketeam Radreisen
Radreise ZypernRadreise Zypern © Biketeam Radreisen
Radreise ZypernRadreise Zypern © Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
Diese Radreise durch Zypern führt in den touristisch noch wenig erschlossenen türkischen Teil. Johannesbrot-, Mandel- und Ölbaumhaine prägen das Landschaftsbild auf unserer Fahrradreise. Hibiskus- Jasmin- Bougainvillea und Oleanderblüten, Orangen- und Zitronenbäume begleiten Ihre Fahrt. Weitläufige, unberührte Traumstrände und einsame Buchten laden zum Schwimmen oder zur Strandwanderung ein. Millionen von Zugvögeln rasten hier, Meeresschildkröten vergraben ihre Eier im Sand, vielleicht begegnen Sie einer Herde scheuer Wildesel. Kulturelle Höhepunkte des Radurlaubs sind das mittelalterliche Famagusta, das antike Salamis, die wunderschöne Hafenstadt Kyrenia/Girne und natürlich die unverfälschte zypriotische Gastfreundlichkeit mit hervorragendem landestypischem Essen. ​
 
1. Tag
Individuelle Anreise nach Famagusta
Individuelle Anreise nach Famagusta (Magosa). Sie übernachten im historischen Zentrum. Der Strand ist zu Fuß erreichbar. Gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches Flugangebot nach Larnaca. 
2. Tag
Famagusta - Salamis – Bogaz
Sie haben Gelegenheit zur Besichtigung der levantinischen Altstadt von Famagusta mit herrlichen Bauten aus der Zeit der Kreuzritter und Osmanen. Mit dem Rad geht es dann zu den weltberühmten Königsgräbern und zum Kloster Sankt Barnabas und weiter zum antiken zyprischen Salamis. Äußerst reizvoll ist die Kombination von Ruinen, Sanddünen und Meerespanorama. Im Frühjahr ist das weitläufige Areal von den gelben Blüten der Akazien bedeckt. Fahrt über Iskele nach Bogaz, bekannt durch seine hervorragenden Fischrestaurants (1 ÜN). Das Hotel hat ein Hamam und ist nur wenige Meter vom Strand entfernt. (ca. 60km / 100Hm)
3. Tag
Bogaz – Agios Thyrsos
Heute geht es quer durch die Karpas-Halbinsel. Oliven- und Johannisbrotbäume säumen den Wegesrand. Die traditionellen Dörfer sind mit Bougainvillea, Hibiscus und duftenden Jasminsträuchern geschmückt. Schattige Kahvehane laden zur Rast ein. Nach Erenköy geht es wieder dem Meer entlang. 1 ÜN in einem kleinen Hotel am Meer mit privatem Sandstrand. (ca. 50km / 180Hm)
4. Tag
Dipkarpaz mit Agios Philon
Heute geht es ein zunächst dicht am Meer entlang, dann noch eine kurze Strecke nach Dipkarpaz, das letzte Dorf auf der Halbinsel (ca. 15km). Es besteht aus vielen kleinen, weit verstreuten Gehöften mit kleinen Gärten und Feldern. Im überragt eine alte Basilika den antiken Hafen. Weiter nach Aphrendrika. Nur einige Schäferhütten stehen in dieser arkadischen Gegend. Machen Sie einen kleinen Spaziergang. Zahlreiche Mauerreste, Gräber und Tonscherben weisen auf vergangene Zeiten. 2 ÜN in sehr schön restaurierten Dorfhäusen in Dipkarpaz. (ca. 40km / 250Hm)
5. Tag
Golden Beach und Kap Andreas
Heute radeln Sie an die Südküste. Das erste Ziel ist der kilometerlange traumhafte Sandstrand. Es ist einer der wenigen Plätze im Mittelmeer wo die "Caretta-Caretta" und die Grüne Schildkröte noch ihre Eier ablegen können. Außerdem sind Wildesel in der Gegend zu finden. Weiter geht die Radstrecke zum Cap Andreas mit dem einsamen Kloster. Noch zwei Mönche harren hier aus. Wer mag, fährt weiter zum Kap, wo einst ein Aphrodite – Tempel stand. Korallenmöwen und Wanderfalken sind hier zu Hause  (ca. 50 oder 60 km / 180Hm)
6. Tag
Dipkarpaz – Tatlisu
Heute radeln Sie durch arkadische Landschaften und einsame Dörfer zur Südküste nach Kumyali, dann über die Kyrenia Berge an die Nordküste. Es geht etwas hinauf (+400m), Sie werden aber reichlich entschädigt durch die herrlichen Aussichten auf die Küste. Ihre Unterkunft liegt direkt am Strand (1 ÜN). (ca. 70km / 450Hm)
7. Tag
Tatlisu– Kyrenia
Die letzte Radetappe führt die Nordküste entlang nach Girne/Kyrenia, eine der schönsten Hafenstädte des Mittelmeers. 1 ÜN in einem Hotel in der Nähe des kleinen Hafens. (ca. 50km / 200Hm)
8. Tag
Abreise
Individuelle Abreise oder Verlängerung.

Enthaltene Leistungen:

7 Übernachtungen mit Frühstück in ***Hotels und geschmackvoll renovierten Gästehäusern (Dipkarpaz)
Karte
Routenbeschreibung / Kartenkopien
Telefonkontakt
Gepäcktransport

Nicht enthalten:

Eintritte
nicht genannte Mahlzeiten
Getränke
An- und Abreise
Radmiete
Trinkgelder

Zusätzliche Entgelte (optional)

Radmiete 75,00 €
Flughafentransfer ab/an Larnaca-Flughafen (pro Fahrzeug) 145,00 €
(hin 70,-/rück 75,-)
Einzelzimmerzuschlag 145,00 €
Zusatzübernachtung in Famagusta (ÜF/DZ p.P.) 40,00 €
Flug 0,00 €
(unverbindliche Anfrage​)
Zusatzübernachtung in Kyrenia (ÜF/DZ p.P.) 40,00 €

Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (noch in Größen XS/XXL/XXXL/XXXXL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC 25,00 €
(Bilder und Informationen)

Gruppengröße

2
bis
0
Gäste  

Weitere Reiseinformationen

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Einreisebestimmungen des Reiselandes: Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Durchführung: Partnerveranstalter (AGB)

Für diese Radreise schreiben wir Ihnen 6 Bonuspunkte (weitere Informationen zu unserem Bonus-Punkte-System) gut.
REISEZEITRAUM
PREIS
STATUS
01.02.2019 - 15.11.2019
Plätze
660€

Zusatzleistungen

Radmiete 75,00 €
Flughafentransfer ab/an Larnaca-Flughafen (pro Fahrzeug) 145,00 €
(hin 70,-/rück 75,-)
Einzelzimmerzuschlag 145,00 €
Zusatzübernachtung in Famagusta (ÜF/DZ p.P.) 40,00 €
Flug 0,00 €
(unverbindliche Anfrage​)
Zusatzübernachtung in Kyrenia (ÜF/DZ p.P.) 40,00 €

Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (noch in Größen XS/XXL/XXXL/XXXXL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Die ganze Reise war toll
Von: Christian P. - 17.05.2017
Reisezeitraum: 15.04.2017 - 23.04.2017
Es war eine tolle Reise, die man genau in dieser Form jedem empfehlen kann. Es gibt eigentlich kein einzelnes Erlebnis, das man als besonderen Tipp weitergeben könnte. Die Esel sind aber wirklich prima! Hat alles gut funktioniert. Tolle Menschen unterwegs, und das Radeln war für uns Amateure in angemessenem Maße.

Ein sehr entspanntes und freundliches Land!
Von: Susanne S. - 15.05.2017
Reisezeitraum: 23.04.2017 - 30.04.2017
Die Menschen waren immer sehr freundlich und entspannt, einige Unterkünfte sehr familiär und persönlich. Mehmet hat uns wirklich sehr gut und sehr persönlich betreut! Mein schönstes Reiseerlebnis hatte ich unter anderem in Dipkarpaz, ein kleines Dorf, in dem scheinbar Tradition (viele Großfamilien, auch die, bei der wir wohnten) als auch der Einzug der Moderne (W-Lan, sanfter Tourismus) in einer sehr angenehmen Harmonie funktionieren. Hier habe ich nachmittags auf einer Wiese Yogaübungen praktiziert und dazu kamen zwei kleine Mädchen, die einfach mitgemacht haben, danach wurde ich von den Müttern zum Tee eingeladen. Das war sehr nett, am nächsten Tag traf ich die Mädchen wieder und wurde wie ein Familienmitglied begrüßt.

 
Wir beraten Sie gerne! Unser Team am Hörer und den Tasten ist für Sie da:
Christa Oehmen, Stephanie Reisenberger, Peter Bär
Telefon: 0761 - 556 559 29
E-Mail: info@biketeam-radreisen.de