Startseite>e-bike>Korfu individuell – Sandstrände und Bergdörfer
Trekkingbike Reisen Europa - Griechenland Korfu individuell – Sandstrände und Bergdörfer 8 Tage - Individualreise
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Gästestimmen
   
Trekkingbike Reisen
Europa - Griechenland

Korfu individuell – Sandstrände und Bergdörfer

8 Reisetage, Individualreise
Anforderungslevel

Highlights

Sechs abwechslungsreiche Sterntouren am Meer entlang, durch Olivenhaine und zu traditionellen Bergdörfern
Sehenswürdigkeiten verschiedener Epochen: Kloster, Ruinen, byzantinische Burgen, Kirchen
Kleines Familien-Hotel mit großem Garten und grandiosem Blick zum Meer
Badestopps in einsamen Buchten
Besuch eines Biobauernhofs und einer Weinkellerei
UNESCO Weltkulturerbe
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
Korfu mit dem Fahrrad: Ob Sie eine gemütliche Radtour durch die schattigen Olivenhaine machen und dabei kleine Dörfer, einsame Badebuchten und Biobauernhöfe besichtigen möchten oder sich lieber auf anstrengenderen Touren auf die höchsten Gipfel der Insel richtig auspowern wollen - auf unserer individuellen Radreise-Woche ist für jeden etwas dabei. Die Insel Korfu im Nordwesten Griechenlands, gehört zu den schönsten und idyllischsten Mittelmeer-Inseln und überrascht immer wieder mit ihrer atemberaubenden Vielfalt an Natur und dem smaragdgrünen Meer. Der Norden ist hügelig, der Süden eher flach. Die Insel Korfu mit ihren alten Olivenbäume und abwechslungsreicher Landschaft ist ein ideales Reiseziel für aktive Urlauber und bietet für ambitionierte Radfahrer ein riesiges Areal an Strecken und Wegen. Geradelt wird auf Schotterwegen, Naturstraßen und asphaltierten Wegen. Unsere "Villa KaliMeera" befindet sich im Süden Korfus bei Marathias mit seinen langen Sandstränden. Dahinter liegen Olivenhaine, kleine Dörfer und einsame Buchten. Typisch griechische Fisch- oder Fleischgerichte sowie vegetarische Köstlichkeiten, inklusive Tafelwasser gibt es an sechs Abenden unserer Radwoche.
 
1. Tag
Individuelle Anreise nach Korfu
Gerne erstellen wir Ihnen zur An- und Abreise ein Flugangebot. Sprechen Sie uns einfach an. Nach der Ankunft auf Korfu folgt ein ca. 45 minütiger Transfer zu Ihrer netten Ferienanlage in Marathias, im Süden der Insel (7 ÜN). Am Anreisetag erhalten Sie Ihre Fahrräder und können sich gemütlich auf die kommenden Tage vorbereiten. Sie erhalten umfangreiche Informationen zur Tour, damit Sie gut auf Ihren Fahrradurlaub vorbereitet sind.
2. Tag
Zur Südspitze der Insel - Lefkimi
Am ersten Tag gehen Sie es ruhig an. Sie erkunden auf dieser fast flachen Radetappe den Südzipfel der Insel Korfu. Lefkimi ist der zweitgrößte Ort der Insel Korfu. Schmale Straßen ziehen sich hindurch und man merkt, dass das heutige Städtchen aus mehreren Dörfern zusammengewachsen ist. In und rund um Lefkimi, entlang an schmalen Durchgangsstraßen geht es noch recht ursprünglich zu und bäuerliche Traditionen werden auch heute noch gepflegt. Ein kurzer Abstecher am Kanal entlang bringt die nötige Erfrischung am langen Bouka-Sandstrand. (ca. 30km / 280hm).
3. Tag
2 Strecken zur Wahl: Level 1 in den Süden oder Level 2 in die Mitte der Insel
Level 1: Die heutige Radttour führt über die Westküste in den Süden der Insel. Unter uralten Olivenbäumen führt die wenig befahrene Landstraße über kleine Dörfer bis zur Südspitze von Asprokavos. Das Kap ragt ca. 120m aus dem Meer empor und besteht aus hellen Mergelkalken. Vom verlassenen Kloster Moni Panagia hat man eine gute Sicht auf die südlich gelegene Nachbarinsel Paxos. Nach paar Minuten Feldweg erreicht man den einsamen Arkoudila-Sandstrand. Es ist genug Zeit für ein ausgiebiges Bad im Meer. Der Rückweg geht teils am Meer entlang, teils übers Land (ca. 45km / 660hm).
Level 2: Der heutige Streifzug in die Mitte der Insel ist etwas anspruchsvoller. Der Weg führt zunächst zur Ostküste mit ihrem ganz anderen Charakter. Das Fischerdorf Petriti lädt zum Verweilen ein. Im weiteren Verlauf führt die Route weg von der Küste durch die Bergwelt Richtung Korfu Stadt, optional bietet sich auch die Erklimmung eines Aussichtsgipfels an. Nach etwa 40 km geht es zurück nach Süden auf ebenso kurvenreichen Straßen wie auf dem Hinweg. Eine Tour für alle, die gern etwas längere Strecken zurücklegen wollen! (ca. 80 km, ca. 700hm)
4. Tag
Sandstrände, Kloster, Olivenanbau
Vom Hotel aus führt die Landstraße an der westlichen Steilküste zum Badeort Agios Georgios Argyradon, hier erstrecken sich kilometerlange Sandstrände. Es geht auf die asphaltierte Straße über Vraganiotika, wo Sie bei der Besichtigung einer Olivenpresse interessante Kenntnisse über Olivenanbau und -ernte gewinnen. Weiter geht es bergaufwärts zum Gipfel des „kleinen" Pantokrator, wo sich das gleichnamige Kloster befindet. Eine atemberaubende Aussicht! Am Fuße des Berges befindet sich das Dorf Agios Matheus, das in sich alle Schönheiten der korfiotischen Landschaft vereint. Die traumhafte Abfahrt führt über Paramonas und die Gravia Grotte, wo die ältesten menschlichen Spuren der Insel Korfu liegen. Durch die fruchtbare Gegend von Chalikounas führt die Strecke wieder zurück zur Unterkunft (ca. 50km / 830hm).
5. Tag
Ruhetag
Entspannen Sie heute ganz entspannt in unserer Anlage oder am Strand.
6. Tag
Auf und ab im Süden der Insel Korfu
Die heutige Radtour führt von der Westseite auf die Ostseite der Insel, vorbei an alten Olivenhainen. Das Gelände wechselt zwischen Asphaltstraße, Schotter und Waldwegen, die zu den besonders schönen und ruhigen Sandstränden südlich unserer Villa führen. So bietet sich z.B. Gardenos für ein kleines Bad an. Wer möchte, genießt das Dorfleben Kritikas und die ganz Entspannten genehmigen sich einen Cocktail in der „Secret Paradise Beach Bar“ - stilecht zu Reggaemusik! Danach wechselt das Terrain massiv, die weitere Route führt zur ehemaligen Saline von Alykes in der Nähe Lefkimis. Diese Halbinsel ist sehr flach, sodass sie an manchen Stellen oft vom Meer überflutet wird. Schon vor langer Zeit haben die Bewohner des Eilands damit begonnen, diese natürliche Überflutungsfläche zur Salzgewinnung zu nutzen.(ca. 40km / 600Hm)
7. Tag
Abenteuer-Radetappe zu den verlassenen Dörfern und nach Chlomos
Der Abschlusstag Ihrer Radreise präsentiert noch einmal alle unterschiedlichen Gesichter der südlichen Insel. Weniger als 30km auf Straßen und Feldwegen führen steil auf und ab und verbinden auf abenteuerliche Weise abgeschiedene Orte und tolle Aussichten miteinander. Zunächst geht es zum kleinen Weiler Roumanades und zum alten, verlassenen Dorf Korakades. Dort bietet sich die erste Rast an, bevor es auf schmalen Pfaden hoch geht nach Chlomos, dem „Juwel der Südinsel“. Ein Spaziergang durch die engen Gassen ist unbedingt Pflicht! Danach führt der Weg um den Hausberg Chlomos herum und bietet tolle Aussichten wie zum Beispiel auf die Dünenlandschaften der Korrision-Lagune. Auf dem Rückweg kommen alle Abfahrer auf ihre Kosten: 250 Meter geht es in engen Serpentinen nach unten. (ca. 30km / 600Hm)
8. Tag
individuelle Abreise oder Verlängerung
Die Radwoche geht leider zu Ende und wir bringen Sie je nach individuellem Rückflug zum Flughafen Korfu. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, auch noch einige Tage auf der abwechslungsreichen Insel mit oder ohne Biketouren zu verlängern.

Enthaltene Leistungen:

7 Übernachtungen in Familien-Hotel (Zimmerreinigung 2 x pro Woche)
Halbpension (7 x Frühstück, 6 x Abendessen)
2x autogenes Training/Yoga
Detaillierte Tourbeschreibung / GPS Gerät
Ansprechpartner vor Ort
Transfer ab/zum Flughafen

Nicht enthalten:

Anreise nach Korfu (gerne machen wir Ihnen ein Angebot!)
nicht genannte Mahlzeiten
Getränke
Bustickets nach Kerkyra (Level 2 am 3.Tag)
Kosten für zusätzliche Aktivitäten, z.B. geführte Wanderungen, Bootstouren
Radmiete
Trinkgelder

Zusätzliche Entgelte (optional)

Flug 0,00 €
(auf Anfrage)
Radmiete 150,00 €
(mit Notfallwerkzeugausrüstung, Pumpe und Schloss)
Einzelzimmerzuschlag 90,00 €
Radmiete E-Bike 200,00 €
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (noch in Größen XS/XXL/XXXL/XXXXL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC 25,00 €
(Bilder und Informationen)

Gruppengröße

1
bis
6
Gäste  

Weitere Reiseinformationen

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Einreisebestimmungen des Reiselandes: Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Durchführung: Partnerveranstalter (AGB)

Für diese Radreise schreiben wir Ihnen 5 Bonuspunkte (weitere Informationen zu unserem Bonus-Punkte-System) gut.
REISEZEITRAUM
PREIS
STATUS
11.05.2019 - 08.06.2019
Plätze
570€

08.06.2019 - 07.09.2019
Plätze
625€

07.09.2019 - 19.10.2019
Plätze
570€

Zusatzleistungen

Flug 0,00 €
(auf Anfrage)
Radmiete 150,00 €
(mit Notfallwerkzeugausrüstung, Pumpe und Schloss)
Einzelzimmerzuschlag 90,00 €
Radmiete E-Bike 200,00 €
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (noch in Größen XS/XXL/XXXL/XXXXL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Die Reiseerlebnisse und Eindrücke unserer Reiseteilnehmer sind uns wichtig. Daher haben wir auf unserer Website die Darstellung von Gästestimmen neu aufgenommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit noch nicht zu allen Reisen Gästestimmen zur Online-Darstellung vorliegen haben.

Aktuell besteht zu dieser Reise noch keine Gästestimme.
Sie haben an der Reise teilgenommen? Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihr Reiseerlebnis mit uns teilen.
 
Wir beraten Sie gerne! Unser Team am Hörer und den Tasten ist für Sie da:
Christa Oehmen, Stephanie Reisenberger, Peter Bär
Telefon: 0761 - 556 559 29
E-Mail: info@biketeam-radreisen.de