Startseite>Europa>Schwarzwald mit dem Rennrad - Von Nord nach Süd
Radsportreise Rennrad Schwarzwald
Rennrad Reisen Europa - Deutschland Schwarzwald mit dem Rennrad - Von Nord nach Süd 5 Tage - Gruppenreise
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
   
Rennrad Reisen
Europa - Deutschland

Schwarzwald mit dem Rennrad - Von Nord nach Süd

5 Reisetage, Gruppenreise
Anforderungslevel

Highlights

Deutschland’s größtes Mittelgebirge
Vom Nord- über Mittel- in den Hochschwarzwald
Viele bekannte Anstiege inklusive Kandel
Landschaftliche Highlights
Unterwegs auf der Schwarzwald-Hochstraße
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
Der Schwarzwald, Deutschland’s größtes Mittelgebirge, ist sicherlich die erste Region, die genannt wird, wenn es um das Thema „Rennradfahren in Deutschland“ geht. Viele Radprofis nutzen das durchaus anspruchsvolle Profil, um sich hier Ihre Form für die großen Radrennen zu holen. Wir lassen es etwas ruhiger angehen und erfreuen uns an der tollen Landschaft und den meist gut asphaltierten Straßen. Besonders reizvoll ist unsere Durchquerung von Nord nach Süd, die viele bekannte Anstiege, aber auch tolle Ausblicke in schöner Natur bereithält.​
 
1. Tag
Anreise
Um 18.00 Uhr Treffen in der Nähe von Bad Wildbad am Hotel. Anschließend Abendessen und Tourbesprechung.
2. Tag
Bad Wildbad – Bad Peterstal (ca. 112km / 2000Hm)
Nach dem gemeinsamen Frühstück startet unsere Tour. Die Auftaktetappe führt vom Nordschwarzwald in den Mittelschwarzwald. Nach einigen Einroll-Kilometern geht’s in den ersten Anstieg. Wir befahren die Kaltenbronner Wand (984 m) von der leichteren Süd-Ost Seite. Weiter führt uns die Route über welliges Profil, im weiteren Verlauf treffen wir nach einem schönen Anstieg auf die Schwarzwaldhöhenstraße und genießen tolle Ausblicke. Ein knackiger Anstieg bringt uns zur Zuflucht (959 m), nach einer flotten Abfahrt endet unsere erste Etappe im „Tal der wilden Rench“.
3. Tag
Bad Peterstal – Todtnau (119km / 2.650Hm)
Am heutigen Tag führt unser Weg zunächst durch den Mittelschwarzwald. Nach kurzem Einrollen steht eine erste Kletterpartie auf dem Programm, nach einer schönen Abfahrt geht es weiter durch das Kinzigtal. Dann haben wir ihn vor uns: Der Kandel (1.241 m), einer der härtesten Anstiege im Schwarzwald, wartet auf seine Bezwingung. Nach einer rasanten Abfahrt und einigen abwechslungsreichen Kilometern wartet der zweite große Anstieg des Tages auf uns. Der Notschrei (1.119 m) ist ein anspruchsvoller Anstieg, aber doch weniger hart als der Kandel zuvor. Willkommen im Hochschwarzwald!
4. Tag
Todtnau – Todtnau (107km / 2.400Hm)
Heute steht „Pässe sammeln“ auf dem Programm! Wir fahren eine tolle Runde über die bekanntesten Anstiege der Region. Zunächst steht der Belchen (1.360 m) auf der Liste. Hier oben am Belchenhaus haben wir, gutes Wetter vorausgesetzt, wunderschöne Ausblicke in den gesamten Schwarzwald. Das Wiedener Eck (1.035 m) darf natürlich auch nicht fehlen in dieser Sammlung. Im Laufe des Tages folgen das einsam gelegene Geiersnest (820 m) und der berühmte Schauinsland (1.200 m). Den Notschrei (1.119 m), den wir bereits vom Vortag kennen, erreichen wir diesmal ohne große Anstrengungen über die Panoramastraße, die vom Schauinsland herüberführt. Die große „Hochschwarzwald-Runde“ ist damit komplett, wir lassen den Nachmittag gemütlich im Café ausklingen.
5. Tag
Todtnau – Hochblauen / Heimreise (ca. 52km / 1.450Hm)
Unsere Schwarzwald-Durchquerung nähert sich dem Ende, aber ein schöner Abschluss darf natürlich nicht fehlen. Auf wenig befahren Straßen geht’s in Richtung Badenweiler. Der letzte Höhepunkt unserer Nord-Süd-Durchquerung ist der Hochblauen (1.165 m), hier oben haben wir eine tolle Sicht auf den Rheingraben und die Vogesen. Wir verladen unsere Rennräder und der Radbus bringt uns zurück nach Bad Wildbad. Individuelle Abreise.

Enthaltene Leistungen

4 x Übernachtung in 3*** Hotels
Zimmer mit Dusche oder Bad und WC
4 x reichhaltiges Frühstück oder Buffet
4 x Abendmenü oder Buffet
Mittagspause mit Picknick an den Radtagen
Getränkeversorgung an den Radtagen (Wasser, Apfelsaft)
Betreuung durch zwei Teammitglieder von BIKETEAM: ein ortskundiger Tourguide auf dem Rad, ein erfahrener und ausgebildeter Fahrer
ab 16 Teilnehmern: 2. Tourguide
Klimatisierter Kleinbus mit Zustiegsmöglichkeit (5-8 Plätze) als Begleitfahrzeug auf den Etappen
Rückreise von Badenweiler nach Bad Wildbad im klimatisierten Bus oder Kleinbus
Gepäcktransport im Begleitfahrzeug von Hotel zu Hotel
Standkompressor und Werkzeug im Begleitfahrzeug
GPS-Tracks

Nicht enthaltene Leistungen

An- und Rückreise
Getränke im Lokal
Trinkgelder

Zusatzleistungen

Einzelzimmerzuschlag 90,00 €

Gruppengröße

7
bis
24
Teilnehmer  
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

TERMIN
PREIS
STATUS
18.05.2016 - 22.05.2016
Plätze
590€

= Reise buchbar
= Reise gesichert & buchbar
= Nicht mehr buchbar

Zusatzleistungen

Einzelzimmerzuschlag 90,00 €
Wir beraten Sie gerne!
Peter Bär, Arnold Kron,
Stephanie Hug
Telefon: 0761 - 556 559 29
E-Mail: info@biketeam-radreisen.de