Startseite>Mit dem Rennrad durch den Süden Albaniens
Rennrad Reisen Europa - Nord-Mazedonien, Albanien Mit dem Rennrad durch den Süden Albaniens 9 Tage - Gruppenreise
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Gästestimmen
   
Rennrad Reisen
Europa - Nord-Mazedonien, Albanien

Mit dem Rennrad durch den Süden Albaniens

9 Reisetage, Gruppenreise
Anforderungslevel

Highlights

Rund um den stillen Ohrid-See bis zum blauen Glitzern des Ionischen Meers
Straßen fast ohne Verkehr
Frische, reichhaltige Küche voller Geschmack
Kontakt und Austausch mit der lokalen Rennrad-Szene
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
Albanien kommt - es ist auf dem Weg zur touristischen Destination. Dank seinem guten Klima, einer vielfältigen Landschaft zwischen Bergen und Meer, leckerem frischen Essen mit viel Gemüse, einer spannenden Geschichte und nicht zuletzt wegen der großen Gastfreundschaft und Herzlichkeit seiner Bevölkerung. Noch ist es nicht überlaufen - und so ist jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Rennrad-Woche quer durch das Land: Viele Straßen haben wenig bis kein Verkehr, die Menschen am Strassenrand winken einem zu, und gelegentlich begegnen wir einem der hier so geschätzten alten Mercedes. Sportlich, aber ohne Druck sind wir unterwegs, und dank Begleitfahrzeug können wir uns ganz auf das leichte Rennrad beschränken, ohne jegliches Gepäck. Einsame Pässe, tiefblaues Meer, lange Wälder – in dieser Woche alles mit dabei, und eine bleibende Erinnerung!
 
Bitte hier Wunschtermin wählen:
1. Tag11.09.2020
Individuelle Anreise nach Tirana
Individuelle Anreise nach Tirana. Es gibt gute Direktflüge ab Frankfurt und Zürich, von kleineren Flughäfen ist die Anreise über das Drehkreuz Wien zu empfehlen. Nach Abholung vom Airport findet am Abend unser Willkommens-Abendessen statt. 1 ÜN in Tirana.
2. Tag12.09.2020
Über die Römerstraße an den Ohrid-See
Aus der Hauptstadt rollen wir hinaus und klettern schon bald auf einen praktisch autofreien Pass mit umwerfenden Aussichten. Die Neuzeit hat einen Tunnel und damit Ruhe für uns auf dieser alten (erstaunlich guten) kommunistischen Straße gebracht. Wir folgen weiter der "Via Egnatia", dem alten Transportweg zwischen Rom und Konstantinopel, heute eine größere Straße, aber abwechlungsreiche Landschaften und die gelegentliche Pause mit starkem Espresso machen glücklich. 1 ÜN in tollem kleinen Gasthaus in Lin am Ohridsee. (ca. 123km / 2000Hm)
3. Tag13.09.2020
Rund um den größten See des Balkan
Wir sind am Ohrid-See, dem größten See des Balkans und Grenzgebiet von Albanien und Nord-Mazedonien. Perfektes Rennrad-Gebiet und heute grenzüberschreitend von uns einmal umrundet. Das Mittagessen gibts im Fischrestaurant am Ufer. Danach wieder auf den Sattel, spiegelglattes Wasser, oberhalb der Küste die Berge - und das Rauschen unserer Räder! 1 ÜN im Hotel in Pogradec. (ca. 112km / 1100Hm)
4. Tag14.09.2020
Kaum Verkehr im 3-Länder-Eck
Der heutige Tag bringt eine Strecke mit zwei Seen und drei Grenzen: Ohrid- und Prespasee, an der mazedonisch-albanisch-griechischen Grenze. Beides sind Naturschutzgebiete und nur schwach besiedelt - wir rollen praktisch autofrei durch tolle Landschaften und frische Luft. Am Ende des Tages sind wir in der südalbanischen Stadt Korca, wo vielleicht etwas Kultur - und ganz sicher ein lokales kaltes Bier auf uns wartet. 1 ÜN im Hotel in Korce. (ca. 92km / 1450Hm)
5. Tag15.09.2020
Durch den einsamen Süden Albaniens
Die Besiedlung lässt weiter nach, so daß unser Begleitfahrzeug im Rücken doch direkt beruhigende Wirkung entfaltet. Dafür auch wieder verkehrsarm und ruhig - was uns in Europa doch so oft fehlt. Am Nachmittag kommen wir durch Föhrenwälder zum idyllisch gelegenen Ziel des heutigen Tages. 1 ÜN in ländlichem Agrotourismus-Gästehaus in Germenj. (ca. 72km / 1200Hm)
6. Tag16.09.2020
Wilde Schluchten bis zur „Stadt aus Stein“
Ein längerer Tag steht vor uns, doch er vergeht wie im Flug. Entlang dem Fluss "Vjosa", einem der letzten frei fließenden Europas, geht es an Permet und Benje vorbei nordwärts. Vor dem Mittagessen springen wir noch in eine natürliche Heißwasser-Quelle. Der Nachmittag führt uns durch tiefe Schluchten und sehr guten Asphalt nach Gjirokaster, der "Stadt aus Stein", eine in unseren Augen Albaniens schönster Stadt und UNESCO-geschützt. 1 ÜN im Hotel in Gjirokaster. (ca. 123km / 1200 Hm)
7. Tag17.09.2020
Meer in Sicht!
Heute erreichen wir die ionische Küste Albaniens, und die ist eine Perle: tiefblau, mit bergiger Küste und vielerorts (noch) nicht kaputtgebaut. Durch Olivenhaine und mit dem Duft des Meeres rollen wir spielend über die 100km des Tages. Abends sind im kleinen Küstenstädtchen Himare, wo wir beim Fischessen vielleicht den Sonnenuntergang sehen können. 1 ÜN im Hotel in Himare. (ca. 100km / 1550Hm)
8. Tag18.09.2020
Entlang der Ionischen Küste
Der letzte Tag auf dem "Renner", nochmals entlang der blauen Küste, nochmals viele Kurven - und dazu heute ein knackiger Pass, der "Llogara". Über lange Kehren einmal auf dem Pass, erwartet eine Sicht bis auf die griechischen Inseln und tolles lokales Mittagessen. Noch Platz für Nachspeise? Wir empfehlen Ziegenjoghurt mit Honig & Walnüssen - Energie bis zum Abwinken! Danach folgt Ab- und Zielfahrt nach Vlora, der Hafenstadt mit italienischem Einschlag und Ziel unserer Rennrad-Woche. Mit Pizza feiern wir das gemeinsame Asphalt-Abenteuer. 1 ÜN im Hotel in Vlora. (ca. 72km / 1700Hm)
9. Tag19.09.2020
Transfer zurück nach Tirana und Rückreise
Nach dem Frühstück fährt unser Bus zurück nach Tirana zum Flughafen. Planen Sie die Rückflüge nicht vor dem frühen Nachmittag.

Enthaltene Leistungen:

7 Übernachtungen inkl. Vollpension in komfortablen Hotels und 1x in ländlichem Gasthaus
7 geführte Rennrad-Tagestouren mit lokalen, englischsprachigen Rennrad-Guides
Gepäcktransport
Begleitfahrzeug

Nicht enthalten:

Flug von/nach Tirana
Radmiete
Getränke
Trinkgelder

Zusätzliche Entgelte (optional)

unverbindl. Vermittlungsangebot Flug gewünscht 0,00 €
Einzelzimmerzuschlag 195,00 €
Mietrad Carbon / Shimano 105 250,00 €
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (aktuell Größen XS/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC (aktuell Größen XS/S/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)

Gruppengröße

6
bis
14
Teilnehmer  

Weitere Reiseinformationen

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Einreisebestimmungen des Reiselandes: Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Hinweis: Die in der Beschreibung aufgeführten „Zusatzoptionen“ werden in der Regel auf eigene Faust, also ohne Tourguide und Fahrzeugbegleitung, in Angriff genommen.

Bitte denken Sie an Ihren Fahrradhelm. Auf dieser Tour gilt Helmpflicht!

Für diese Radreise schreiben wir Ihnen 15 Bonuspunkte (weitere Informationen zu unserem Bonus-Punkte-System) gut.
TERMIN
PREIS
STATUS
11.09.2020 - 19.09.2020
Plätze
1145€

= Reise buchbar
= Reise gesichert & buchbar
= Nicht mehr buchbar
Es besteht auch die Möglichkeit, diese Reise als Privatreise zum Wunschtermin für Sie durchzuführen. Gerne können Sie hier einen konkreten Termin unverbindlich anfragen.
Privatreise anfragen

Zusatzleistungen

unverbindl. Vermittlungsangebot Flug gewünscht 0,00 €
Einzelzimmerzuschlag 195,00 €
Mietrad Carbon / Shimano 105 250,00 €
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (aktuell Größen XS/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC (aktuell Größen XS/S/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Die Reiseerlebnisse und Eindrücke unserer Reiseteilnehmer sind uns wichtig. Daher haben wir auf unserer Website die Darstellung von Gästestimmen neu aufgenommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit noch nicht zu allen Reisen Gästestimmen zur Online-Darstellung vorliegen haben.

Aktuell besteht zu dieser Reise noch keine Gästestimme.
Sie haben an der Reise teilgenommen? Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihr Reiseerlebnis mit uns teilen.
 
Wir beraten Sie gerne! Unser Team am Hörer und den Tasten ist für Sie da:
Christa Oehmen, Stephanie Reisenberger, Peter Bär
Telefon: 0761 - 556 559 29
E-Mail: info@biketeam-radreisen.de