Startseite>Alle Radreisen>Europa

Radreise Südfrankreich

Die spektakulären Schluchten des Verdon, der Ardèche und des Tarn werden ebenso angesteuert wie traumhafte Pfade und Nebenstraßen in den sanfthügeligen Landschaften der Provence und des Luberon. Reisedetails >>

Radurlaub in Schottlands Westen

Wer ein Faible für raue Gegenden hat, wird unsere Tour im Westen Schottlands lieben. Nur wenige Schilder weisen Radfahrern den Weg, und die Zivilisation grüßt auf einigen Abschnitten allenfalls aus der Ferne. Reisedetails >>

Rennradwoche in der Provence

Die Provence bietet monumentale Pässe, aber auch viele herrliche kleine, nahezu verkehrsfreie Straßen, auf denen man sich mit dem Rennrad nach Herzenslust austoben kann und unter provenzalischer Sonne an seiner Form feilen. Reisedetails >>

Radreisen durch Europa

Mit dem Rad zu den schönsten Orten Europas

Die Vielfältigkeit Europas zeigt sich am eindruckvollsten bei einer geführten Radreise oder einem individuellen Radurlaub: Schluchten, Küstenetappen, Fjorde, historische Städte. Das Spektrum ist groß und abwechslungsreich. Zum Beispiel bei einer Reise durch Südfrankreich, die Inselwelt der Klykaden oder die dalmatinische Inseln. Aber auch eine Fahrradreise durch das grüne Hügelland Irlands, die Fjordlandschaft Norwegens und das Hochland Schottlands haben ihren besonderen Reiz.

Europa - Kanaren, Spanien
Trekkingbike Reisen - Mountainbike Reisen

Lanzarote - Radurlaub Individuell | 8 Tage

8 Tage - Individualreise

Die kanarische Insel Lanzarote ist landschaftlich und klimatisch ein idealer Ort für eine Radreise. Mit ihrer faszinierenden Naturkulisse, welche dem vulkanischen Ursprung der Inseln entstammt, ziehen sie jeden Besucher in ihren Bann. Ruhige Nebenstraßen und Lavapisten machen das Radfahren zum Genuss. Mit Puerto del Carmen als Ausgangspunkt gibt es auf der Fahrradreise täglich Neues zu entdecken. Durch Nationalparks, über Feuerberge und entlang der zerklüfteten Küste folgen wir den Spuren des Künstlers Cesar Marique.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Kanaren, Spanien
Trekkingbike Reisen

Lanzarote und Fuerteventura - Individuell 15 Tage

15 Tage - Individualreise

Die Kanarischen Inseln Lanzarote und Fuerteventura sind landschaftlich und klimatisch ein idealer Ort für eine Radreise. Mit ihrer faszinierenden Naturkulisse, welche dem vulkanischen Ursprung der Inseln entstammt, ziehen sie jeden Besucher in ihren Bann. Ruhige Nebenstraßen und Lavapisten machen das Fahrradfahren auf Lanzarote und Fuerteventura zum Genuss. Mit Puerto del Carmen als Ausgangspunkt gibt es täglich Neues zu entdecken. Von Nationalparks und Feuerberge über weite Strände und Abstecher nach Fuerteventura und La Graciosa – auch den Spuren des Künstlers Cesar Marique werden wir folgen.​

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Spanien
Trekkingbike Reisen

Jakobsweg per Rad - Auf dem Camino Francés nach Santiago de Compostela

12 Tage - Gruppenreise

Radreise auf dem Jakobsweg: Seit Jahrhunderten zieht es Pilger per Pedes nach Santiago de Compostela – aber den alten Pilgerweg mit dem Rad zurückgelegen ist eine ebenso interessante Variante! Der Weg ist das Ziel - eine nicht alltägliche Fahrradreise - durch ein traumhaft schönes und geschichtsträchtiges Gebiet. Entdecken Sie den Jakobsweg mit dem Rad.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Spanien
Rennrad Reisen

Andalusien: Umrundung der Sierra Nevada mit dem Rennrad

11 Tage - Gruppenreise

​Mal schroff, mal lieblich, überraschend grün und oft einsam - verspielte Asphaltbänder durch wilde Landschaften machen die Sierra Nevada zu einem Top-Rennradrevier. Ausgehend von Alcaucín führt uns unsere Tour entlang der Sierra Tejeda hinab zum Meer, bevor wir vollständig in den Zauber der Sierra Nevada und der kleineren Gebirge im Umkreis eintauchen. Sportliches Highlight der 10-tägigen Sierra-Nevada-Umrundung ist der Pico del Veleta, mit knapp 3400 Metern der höchste mit dem Rennrad zu befahrene Gipfel Europas. Nach sieben Etappen rund um Spaniens höchstes Gebirge und einem Zwischenstopp in Granada erreichen wir Vinuela, einen charmanten Ort am Bermejales-Stausee.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Spanien
Rennrad Reisen

Mallorca - Rennradwoche in der Gruppe

8 Tage - Gruppenreise

Ein mildes Klima, mediterrane Landschaften, garniert mit steilen Pässen und eine in vielen Jahren gewachsene Infrastruktur mit gut ausgebauten Wegen für ambitionierte Radfans machen Mallorca zum Ziel für alle, die sich nach sportlichem Genuss sehnen. Die geführte Gruppenreise führt durch die stillen Landschaften der Insel. Ausgehend von der Inselhauptstadt Palma de Mallorca (Stadtviertel Can Pastilla) fahren wir Richtung Nordosten durch zerklüftete Berglandschaften an die Ostküste nach Can Picafort und an den nördlichsten Punkt der Insel ans Cap Formentor. Die nördlichen Gebirgszüge der Tramuntana halten einige Steigungen parat, bis wir in einem großen Bogen nach einer Woche auf dem Sattel wieder zum Ausgangspunkt nach Palma gelangen.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Spanien
Rennrad Reisen

Mallorca - Rennradwoche individuell

8 Tage - Individualreise

Es ist uns ein besonderes Vergnügen, Ihnen diese Rundfahrt auftischen zu dürfen. Einen "Mallorca-Burner" schlechthin und eine einmalige Gelegenheit, die Sonneninsel in ihrer ganzen Pracht und Vielfalt zu erfahren. "Vamos!" Hiermit erhalten Sie die Startfreigabe für Ihre rasante Rennradreise! Mallorca erwartet Sie und möchte Ihnen am liebsten alle Insel-Schönheiten zeitgleich zeigen. Mit Insel-Schönheiten meint Mallorca natürlich jetzt mehr die Attraktionen, welche die Landschaft zu bieten hat ;-). Es ist schließlich eine Rennradreise. Und auf einer Rennradreise konzentriert man sich auf das Wesentliche, macht sein Ding und tut, weswegen man hier ist: Treten, flitzen, sausen, jagen, schwitzen, keuchen, raufschalten, runterschalten, einklicken, ausklicken. Egal ob nun Männlein oder Weiblein im Trikot steckt, den Reizen Mallorcas entkommt kaum jemand. Mallorca ist ein wahres Rennradler-Eldorado und einfach perfekt für eine Woche pedalieren und genießen. Viva!

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Kanaren, Spanien
Mountainbike Reisen

Bike-Camp auf El Hierro: die besten Trails auf der kleinsten der Kanareninseln

7 Tage - Individualreise

Auf der Insel am Rande Europas scheint die Zeit fast spurlos vorbeigezogen zu sein. Die „junge Insel", im zarten Alter von knapp drei Millionen Jahren, besticht vor allem durch ihre landschaftliche Vielfalt. Ketten an Vulkankegeln, Landstriche, überzogen von schwarzer Stricklava, dazwischen Pinien- und Kieferwälder, karge Weideflächen und steil ins Meer abfallende Küsten. In unserem Bike-Camp in Frontera erkunden wir in fünf Tagen El Hierros beste Trails. Von El Hierros höchstem Berg, dem Malpaso (1500m), über die Hochebene von San Andres und Lava-Trails durch üppig grüne Dschungelpfade - fast immer geht es hinab bis ans Meer. Weite Sandstrände sucht man auf El Hierro vergeblich, spannender sind die zahlreichen Lavafelsbecken.

Anforderungslevel
Fahrtechniklevel
zu den Reisedetails
Europa - Kanaren, Spanien
Rennrad Reisen

Kanaren - Lanzarote Rennradwoche (individuelle Terminwahl)

8 Tage - Individualreise

Lanzarote ist gerade so groß, dass Sie diese Vulkaninsel mit 5 bis 6 Rennradtouren zwischen 40 und110 Kilometern nahezu vollständig kennenlernen können. Das Klima ist mit Temperaturen (auf Meeresniveau) von 18 bis 30 Grad dank des stetigen Nordost Passatwindes ganzjährig für Rennradfahrer ideal. Die Topographie ist nicht zu extrem, d.h. diese Rennradwoche bietet sich auch als Trainingsauftakt zu Jahresbeginn hervorragend an. Von November bis April setzen wir regelmäßig zwei Guides pro Gruppe ein, damit jeder sein Tempo fahren kann. Wir benutzen größtenteils Strassen mit wenig oder mittelmäßigem Verkehr. Die meisten Straßen rund um den Timanfaya Nationalpark sind als „Via Ciclista“ beschildert und man nimmt Rücksicht auf Rennradfahrer.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Polen, Tschechien
Trekkingbike Reisen

Radreise von Prag nach Krakau

13 Tage - Individualreise

Die Radreise verbindet zwei der kulturträchtigsten Städte Europas, Prag und Krakau. Die Majestätik der Burg, der Prunk der Adelspaläste und der Glanz barocker Kirchen - in Prag wurde europäische Geschichte geschrieben. Sie folgen der Elbe, der Sie flussabwärts folgen. Auf dem Weg passieren Sie Kutná Hora mit seiner gothischen Kathedrale. Nachdem Sie die Elbe verlassen, begrüßen Sie bunte Städtchen wie Litomyšl oder Moravská Třebová und prachtvolle Burgen, wie die Burg Bouzov. Wie ein Prototyp aus einem Playmobil-Bausatz thront sie an den nördlichen Ausläufern des Drahener Berglandes. Ein überwiegend hügeliger Streckenabschnitt führt Sie über Wald und Wiesen zur alten mährischen Hauptstadt Olomouc. Aufgrund ihrer kunstvollen Architektur trägt sie den Beinamen „Kleines Prag". Olomouc verlassend erreichen Sie den Fuß der Beskydy Berge und genießen das traumhafte Panorama. Weitere pittoreske Städte wie Hranice und Štramberk liegen vor Ihnen. In der Těšínsko Region überqueren Sie die Grenze; die Tour findet ihren weiteren Verlauf in Polen. Zahlreiche Bademöglichkeiten befinden sich entlang des Weges, sowie die Stadt Pszyna mit ihrem prächtigen Schloss. Die Stadt Oswieczim erlangte im Zweiten Weltkrieg durch das nahe gelegene Konzentrationslager Auschwitz eine traurige Bekanntheit. Vor hier aus geht es weiter zur historischen Stadt Krakau. In der stürmischen Geschichte Polens war Krakau stiller Zeuge seines Anfangs, seiner Höhepunkte und seiner Untergänge. Die Altstadt bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, unter anderem die mittelalterliche Burganlage Wawel.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Tschechien, Österreich
Trekkingbike Reisen

Radtour von Prag nach Wien auf "grünen Wegen"

11 Tage - Individualreise

Unsere Fahrradreise von Prag nach Wien verbindet die Perlen Österreichs und Tschechiens. Die beiden Städte waren Sitz von mächtigen Königen und Kaisern und vermitteln bis heute herrschaftlichen Glanz. Die kulturelle Vielfalt, die hohe Kunstdichte und angesehene Künstler und Architekten zeichnen bis heute die Städte aus. Tauchen Sie auf der Radreise in eine Kultur- und Naturlandschaft ein, die durch das Habsburger Reich vereint wurde. Dabei besuchen wir unter anderem vier Baudenkmäler, die als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet wurden sowie den Nationalpark Podyji. Unsere Radetappen führen uns durch malerische Städte und kleine Orte, vorbei an unzähligen Burgen und Ruinen. Ein Großteil unserer Radreise folgen wir dem "Greenway Radweg". Dieser gilt zu Recht als wichtigste Radstrecke Tschechiens. Auf der Reise genießen wir kulinarische Spezialitäten der einzelnen Regionen und erleben dabei den Übergang von der traditionellen Bierkultur in Böhmen zur südmährischen Weinkultur.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Zypern
Trekkingbike Reisen

Nordzypern Individuell - Radfahren auf der Sonneninsel

8 Tage - Individualreise

Diese Radreise durch Zypern führt in den touristisch noch wenig erschlossenen türkischen Teil. Johannesbrot-, Mandel- und Ölbaumhaine prägen das Landschaftsbild auf unserer Fahrradreise. Hibiskus- Jasmin- Bougainvillea und Oleanderblüten, Orangen- und Zitronenbäume begleiten Ihre Fahrt. Weitläufige, unberührte Traumstrände und einsame Buchten laden zum Schwimmen oder zur Strandwanderung ein. Millionen von Zugvögeln rasten hier, Meeresschildkröten vergraben ihre Eier im Sand, vielleicht begegnen Sie einer Herde scheuer Wildesel. Kulturelle Höhepunkte des Radurlaubs sind das mittelalterliche Famagusta, das antike Salamis, die wunderschöne Hafenstadt Kyrenia/Girne und natürlich die unverfälschte zypriotische Gastfreundlichkeit mit hervorragendem landestypischem Essen. ​

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Frankreich
Mountainbike Reisen

Auvergne: "Vulkan-Cross" durch das französische Zentralmassiv

7 Tage - Gruppenreise

Wir durchqueren auf unserem "Vulkan-Cross" durch den Naturpark der Auvergne vier Vulkanketten und ihre vielfältigen Kraterlandschaften. Zunächst die Bergkette der "Puys": Vulkankegel "aus dem Bilderbuch". Hier beginnt Tour in kurvenreicher Fahrt auf vulkanischem Boden über tolle Trails. Dann erreichen wir den Sancy, den ersten grösseren Vulkan: Das Relief wird steiler und es geht auf traumhaften Trails über die grünen Bergkämme. Auf dem Hochplateau von Cézallier eröffnet sich vor uns ein Bergland vulkanischen Ursprungs mit sanftem Relief und grossen Rinderherden. Das Massiv des Cantal bildet den glorreichen Abschluss dieser Tour. Das sanfte Land, das den größten erloschenen Vulkans Europas umgibt, wartet mit vielen Kontrasten auf: Wir entdecken auch dieses Bergmassiv auf einigen der besten Trails vom Puy Mary zum Plomb du Cantal, teils auf schwindelerregenden Bergkämmen teils auf Abfahrten über sanftes Weideland.

Anforderungslevel
Fahrtechniklevel
zu den Reisedetails
Europa - Frankreich
Trekkingbike Reisen

Entlang der rosa Granitküste durch die Bretagne

7 Tage - Individualreise

Zwischen Saint Brieuc und Morlaix brechen Sie auf eine wundervolle Rad-Entdeckungsreise in die Nordbretagne auf. Mit Sicherheit einer der schönsten Küstenstreifen Frankreichs erstreckt sich über etwa fünfzehn Kilometer zwischen Trebeurden und Perros Guirec: Die Rosa Granitküste. Hier prägt der Atlantische Ozean das Leben, und er lässt uns dies mit seiner Gischt ständig spüren. Die uralten und spektakulären Gesteinsformationen der Rosa Granitküste gehören zu den eindrucksvollsten Landschaften der Bretagne: im Landschaftspark von Ploumanac'h und bei Trégastel sind sie besonders sehenswert. Die Bretonische Küste eröffnet uns darüberhinaus auf dieser Reise unzählige kleine Buchten, Insel-Archipele und idyllische Fischerdörfer. Auf schmalen Straßen und Wegen im Herzen der bretonischen Bocage (eine durch Hecken geprägte Landschaft) erreichen Sie am Ende der Tour das charmante Morlaix, ganz im Westen des Trégor, eine der historischen Provinzen der Bretagne.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
123