Startseite>Gruppen-Radreisen

Radreisen in der Gruppen

MTB-Wochen, Trekkingbike-Reisen und Rennradtouren mit Radguide

Gruppenradreisen

Geführte Radreisen mit qualifizierten Radguides


Sie möchten fremde Länder erkunden und dabei Land und Leute kennenlernen. Auf unseren geführten Radreisen geben unsere Guides viel Wissenswertes an die Hand und bieten einen authentischen Einblick in das Reiseziel. Darüber hinaus geben unsere Bikeguides auf den MTB Touren Tipps und Tricks zur Fahrtechnik. Und schließlich macht es in der Gruppe in der Regel mehr Spaß als alleine zu radeln.

Asien - Philippinen
Trekkingbike Reisen

Über die schönsten Inseln der Philippinen

14 Tage - Gruppenreise

Die Philippinen gelten mit ihren über 7.000 Inseln als Geheimtipp für Fahrradreisende. Zurecht, denn neben der tropischen Vegetation, vulkanistisch geprägten Landschaften und weitläufigen Stränden sind es die Einheimischen, die mit ihrer Gastfreundschaft den Aufenthalt besonders gestalten. Auf der zweiwöchigen Radreise besuchen wir vier der schönsten philippinischen Inseln: Biliran, Leyte, Bohol und Camiguin. Neben ihren Traumstränden und artenreichen Ökosysteme fasziniert eine Region ganz besonders: Auf Bohol erheben sich die Chocolate Hills, eine Landschaft aus über tausend, nahezu symmetrischen Hügeln, die sich wie halbe Bälle aneinanderreihen. Namensgebend ist deren braune Verfärbung während der Trockenzeit. Auf unserer Radreise erleben wir die Philippinen als ein Land der Vielfalt und einer schillernden Mischung aus Religionen, Sprachen und ethnischen Herkünften.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Amerika - Kolumbien
Rennrad Reisen

Trainingscamp in den Bergen Kolumbiens

12 Tage - Gruppenreise

Kolumbien ist ein Radsportparadies und gilt als eines der interessantesten Reiseländer Lateinamerikas. Beides zusammen macht das Land zu einer der spannendsten Destinationen für Rennradreisen. Aufgrund der hervorragenden klimatischen Bedingungen können wir das Rennrad-Trainingscamp bei Medellín das ganze Jahr über anbieten. Unser Partnerhotel Movich Las Lomas dient als Ausgangspunkt für die Touren entlang steiler Pässe und bewaldetem Gebiet rund um Medellin. Die beschriebenen Touren dienen als Beispiele. Bei der konkreten Tourenplanung berücksichtigen wir das Leistungsniveau und die Trainingsziele der Teilnehmer, so dass Spaß und Trainingserfolg garantiert sind.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Afrika - Südafrika
Trekkingbike Reisen

Radreise entlang der Gardenroute nach Kapstadt (Kompakt 12 Tage)

12 Tage - Gruppenreise

Die Radreise entlang der Südküste Südafrikas besticht durch ihre atemberaubende Vielfalt. Nach einer Safari im mittlerweile zweitgrößten Nationalpark Südafrikas, dem Addo Elephant Nationalpark führt die Fahrradreise durch Urwälder und der wilden Felsküste der Gardenroute entlang. Über die Outeniquaberge geht es in die Steppe der Kleinen Karoo, dem Zentrum der Straußenzucht. Einsame Täler, blühende Sukkulenten, charmante Dörfer und spektakuläre Fernsichten prägen die Landschaft. In der Weingegend trifft die einzigartige Vegetation des Pflanzenkönigreichs "Capensis" auf kultivierte Lebensart. Die Kap-Holländische Architektur hat hier ihre größte Entfaltung erfahren. Kapstadt fasziniert durch seine großartige Lage am Fuße des Tafelbergs. Die multikulturelle Stadt am Ende des Kontinents bietet interessante Wanderungen und wunderschöne Radstrecken auf beiden Seiten der Kaphalbinsel an. Auf dieser Radreise verwöhnt sie unser Chef ein paar Mal mit reichhaltigen und gesunden Mahlzeiten aus der bunten Vielfalt der südafrikanischen Küche. Die Reise wird je nach Jahreszeit in 2 Varianten angeboten: Route A führt in den kühleren Monaten für eine längere Strecke quer durch die Kleine Karoo Steppe. Route B bleibt dagegen in den heißeren Monaten, mit Ausnahme eines kurzen Abstechers in die Kleine Karoo, näher an der kühleren Küste.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Grossbritannien, Schottland
Rennrad Reisen

Mit dem Rennrad quer durch Großbritannien: Land´s End - John O´Groats

16 Tage - Gruppenreise

Großbritannien gilt zwar als Insel, aber es ist schon eine ordentliche Landmasse, die sich da auftut. Die Landzüge auf den rund 1.600 Kilometer von Süd nach Nord wechseln ihre Gestalt, von jeder Seite, von der man sie betrachtet: Raue Bergpfade, tausende Seen, weites Moor und bewaldetes Gebiet vermitteln Gefühle von endloser Weite und einer rauen Wildnis, die vor allem im Norden ihr volles Potential entfaltet. Fans wilder Landschaften kommen hier voll auf ihre Kosten - spätestens in Schottland grüßt die Zivilisation allenfalls aus der Ferne. „Enjoy the pain“ lautet eine gängige Grußformel unter Outdoor-Enthusiasten und die Briten sind stolz darauf, dass ihre eiszeitlich geprägte Topografie die Lebensgeister erweckt. Wir beginnen unsere Tour am südwestlichen Zipfel in Land's End, um die vorherrschenden Winde zu nutzen, folgen der kornischen Küste, passieren die wilden Weiten des Dartmoor und überqueren den Fluss Severn nach Hereford. Bald begrüßen uns die zerklüfteten schottischen Cairngorms bei Inverness, bevor wir uns am nördlichsten Zipfel Schottlands, in John O'Groats, zur bewältigten Tour gratulieren. Die sorgfältig ausgewählte Route führt über möglichst wenig befahrene Straßen. Unsere Teilnehmer erhalten GPS-Geräte, sodass jeder auch sein eigenes Tempo fahren kann.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Portugal
Rennrad Reisen

Gruppenreise mit dem Rennrad durch die Algarve

8 Tage - Gruppenreise

Die Rennradstrecken führen Sie durch viele historische Stätten mit ihren Sehenswürdigkeiten aus der wechselvollen Geschichte der Algarve, des Alentejo und der Westküste. Das Gebiet, das an den Atlantik grenzt, war im 7. – 12 Jhd. im Besitz der Araber. Spuren maurischer Burgen und Festungen begegnet man immer wieder auf den Touren. Außerdem sehen Sie überall die typischen maurischen Kamine oder die Wasserschöpf-Brunnen, die aus dieser Zeit stammen. Nach der Rückeroberung durch die Christen begann im 15 Jhd. der Aufstieg Portugals durch die Eroberung der Weltmeere. Aus dieser Zeit entstanden überall entlang des Atlantiks Handelsstädte mit bedeutenden Bauten und Kirchen die auch heute noch zu sehen sind. Durch die Konzentration auf die Handelsstädte und Auswanderungen in die Kolonien, entvölkerte sich das Hinterland der Algarve und des Alentejo, das heute noch so ist, sodass nur noch wenige Einwohner in dieser Gegend wohnen. Dennoch ist das Hinterland mit guten Straßen erschlossen, die sich ideal für Rennradtouren eignen.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Italien
Rennrad Reisen

Rennradreise Toskana "Giro di Toscana classico“

8 Tage - Gruppenreise

Das typische Toskana-Bild mit sanften Hügeln, gemächlichen Anstiegen und lang gezogenen Abfahrten bestätigt sich auf dieser Reise nur zum Teil, denn Passagen durch Laubwälder und Wiesen mit völlig konträren Landschaften machen die Rennradtour zu einem abwechslungsreichen Erlebnis. Auf dem "Giro Classico" erleben wir die landschaftliche Schönheit der Toskana in ihrer ganzen Vielfalt. Der Anstieg hinauf ins etruskische Volterra, eine Fahrt ans Mittelmeer und nach Castellina in Chianti gehören genauso zum Programm wie der Besuch der Städte Siena und San Gimignano, dem "mittelalterlichen Manhatten". Neben den bezaubernden Landschaften und kulturträchtigen Städten freuen wir uns auf die hervorragende italienische Küche.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Deutschland, Italien, Österreich
Rennrad Reisen

Rennrad-Transalp von München nach Venedig

9 Tage - Gruppenreise

Ausgehend von der Isarmetrolpole München führt diese Rennradreise über die Alpen und durch drei Länder Deutschland, Österreich und Italien bis in die Lagunenstadt Venedig. Auf Radwegen und Nebenstraßen begeben wir uns durch bayerische Seenlandschaften, vorbei an einigen der bekanntesten Gewässer, wie dem Starnberger- oder dem Tegernsee bis über die Grenze nach Österreich. Nach einer langen Tour laden die vielen Seen zum Sprung ins erfrischende Nass ein. Über das Tiroler Inntal gelangen wir nach Innsbruck und über den Brenner nach Südtirol. Unter den gewaltigen Gipfeln der Dolomiten, Teil des UNESCO-Weltnaturerbes, führt unsere Rennradroute immer in Richtung Süden, dem Adriatischen Meer entgegen.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails
Europa - Spanien
Rennrad Reisen

Mallorca - Rennradwoche "Vuelta" in der Gruppe

8 Tage - Gruppenreise

Ein mildes Klima, mediterrane Landschaften, garniert mit steilen Pässen und eine in vielen Jahren gewachsene Infrastruktur mit gut ausgebauten Wegen für ambitionierte Radfans machen Mallorca zum Ziel für alle, die sich nach sportlichem Genuss sehnen. Die geführte Gruppenreise führt durch die stillen Landschaften der Insel. Ausgehend von der Inselhauptstadt Palma de Mallorca (Stadtviertel Can Pastilla) fahren wir Richtung Nordosten durch zerklüftete Berglandschaften an die Ostküste nach Can Picafort und an den nördlichsten Punkt der Insel ans Cap Formentor. Die nördlichen Gebirgszüge der Tramuntana halten einige Steigungen parat, bis wir in einem großen Bogen nach einer Woche auf dem Sattel wieder zum Ausgangspunkt nach Palma gelangen.

Anforderungslevel
zu den Reisedetails