Startseite>NEU 2021: Biken auf dem Karnischen Höhenweg
Mountainbike Reisen Europa - Italien, Österreich NEU 2021: Biken auf dem Karnischen Höhenweg 8 Tage - Individualreise
Übersicht
Reiseverlauf
Leistungen
Termine & Preise
Gästestimmen
   
Mountainbike Reisen
Europa - Italien, Österreich

NEU 2021: Biken auf dem Karnischen Höhenweg

8 Reisetage, Individualreise
Anforderungslevel
Fahrtechniklevel

Highlights

Auf dem Grenzweg zwischen Österreich und Italien
Hochpustertal
Panoramastrecken mit Blick auf die Dolomiten
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
© Biketeam Radreisen
Der Karnische Höhenweg führt über den gesamten Karnischen Kamm und war während des Ersten Weltkriegs Teil der Dolomitenfront – immer noch sind die verfallene Stellungsbauten Zeuge dieses dunklen Kapitels. Heute genießen Sie dort oben abseits von allem Trubel die abwechslungsreiche Naturlandschaft und das atemberaubende Panorama auf die umliegenden Berggipfel. Die Tour ist im wahrsten Sinne des Wortes eine „Grenzerfahrung“ - bewegt man sich doch ständig entlang der meist unsichtbaren Grenze zwischen Italien im Süden und der Alpenrepublik Österreich im Norden.
 
1. Tag
Individuelle Anreise in das Hochpustertal (Niederdorf/Toblach)
Individuelle Anreise zu Ihrem Ausgangshotel im Hochpustertal.
2. Tag
Hochpustertal – Padola
Sie starten gemütlich erstmal über einen klassischen Radweg bis nach Innichen. Ab dort geht es in hügeligem Gelände über den Burgweg oberhalb des Talbodens ins Sextnertal und großteils auf Forstwegen über saftige Wiesen und durch grüne Wälder - vorbei an weidenden Kühen und Pferden - weiter zur Nemes-Alm, der perfekte Ort um bei einem leckeren Kaiserschmarrn den traumhaften Blick auf die Gipfel der Sextner Dolomiten zu genießen! Über den Kreuzberg - Pass und durch das Valgrande geht´s nun bergab in den Etappenort Padola im Comelico (1 ÜN). (ca. 40km / 925Hm)
3. Tag
Padola – Val Visdende
Die heutige Etappe beginnt mit einem Anstieg vorbei am malerischen Casamazzagno oberhalb von Candide. Vom Hang aus hat man eine tolle Aussicht auf die markanten Dolomitengipfel im Süden. Das kleine Sträßchen wird zum Forstweg und steigt immer weiter an bis in den hintersten Winkel des Val Digon. Nach einer erholsamen Abfahrt treten Sie dann wieder aufwärts, vorbei am Bergdörfchen San Nicolò di Comelico und auf den Spuren des Mountainbikerennens „Pedalonga“. Nach Erreichen des Gipfels des Monte Zovo biken Sie genußvoll ins Val Visdende (1 ÜN). (ca. 40km / 1300Hm)
4. Tag
Val Visdende – Sappada
Der heutige Tag liegt ganz im Zeichen der Erkundung des naturbelassenen und ursprünglichen Val Visdende. Der „Giro delle Malghe“ (Almenrunde) ist ein Klassiker unter den Mountainbike-Strecken. Hoch über dem Tal biken Sie mit atemberaubendem Panoramablick am Hang entlang und passieren dabei typische Almhütten. Am Fuße des Monte Peralba führt die heutige Biketour vorbei an der Quelle des Piave Flusses in die deutsche Sprachinsel Sappada (1 ÜN). (je nach Wahl ca. 20 oder 40km / 750 oder 1575Hm)
5. Tag
Sappada – Kötschach-Mauthen
Gemächlich starten Sie zunächst bergab Richtung Forni Avoltri, dann in stetiger Steigung am Hang entlang taleinwärts vorbei an kleinen Siedlungen wie Collina bis zum Rifugio Tolazzi. Hier beginnt der spektakuläre Teil des heutigen Tagesabschnitts - teils auf zementiertem Untergrund, teils auf Schotter erreichen Sie den Rifugio Marinelli am Moraret Sattel. Meist bergab geht es nun weiter ostwärts zum Plöcken-Pass, der Grenze zwischen Italien und Österreich. Das dortige Freilichtmuseum erinnert an die Schrecken des Ersten Weltkriegs in dieser Gegend. 1 ÜN in Mauthen. (ca. 45km / 1350Hm)
6. Tag
Kötschach-Mauthen – Nassfeld
Eingebettet zwischen den Gailtaler Alpen im Norden und den Karnischen Alpen im Süden liegt die unvergleichliche Erholungslandschaft des Gailtals. Auf den ersten gut 25km folgen Sie heute der leicht abfallenden Gailtal-Radroute - eine gute Gelegenheit um die „Haxn“ ordentlich aufzuwärmen für den längeren Anstieg auf dem zweiten Teil der Etappe. Dieser bringt Sie hoch zum Nassfeldpass zwischen Kärnten und dem italienischen Friaul. Auf dem Weg dorthin laden Almhütten mit typischen Gerichten zur Einkehr ein. 1 ÜN in Nassfeld. (ca. 45km / 1275Hm)
7. Tag
Nassfeld – Villach
Ausgehend vom Nassfeld-Pass radeln Sie heute zur Egger-Alm. Diese gehört einer Gailtaler Bauerngenossenschaft und besteht aus einer Vielzahl von einfachen Hütten. Lassen Sie sich den hausgemachten Gailtaler Almkäse auf keinem Fall entgehen! Weiter unterhalb vom Karnischen Kamm entlang, führt die Strecken schließlich zurück ins Tal. Die letzten 35km über den Radweg nach Villach (1 ÜN) können fakultativ auch mit dem Zug abgekürzt werden. (ca. 70km / 1000Hm)
8. Tag
Individuelle Abreise
Nach dem Frühstück endet die schöne Bikewoche durch die Karnischen Alpen. Individuelle Heimreise, Rückreise per Bahn oder Shuttle ins Hochpustertal oder wahlweise Verlängerung.

Enthaltene Leistungen:

6 Übernachtungen in Gasthöfen und Hotels der 3*** Kategorie, 1 Übernachtung in einem Berggasthof (Val
Visdende)
Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
Informationsgespräch zur Mountainbike-Reise
Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, GPS-Daten, wichtige Telefonnummern)
Telefonische Servicehotline für die Dauer der Bikereise

Nicht enthalten:

An- und Rückreise
nicht genannte Mahlzeiten
Radmiete
Getränke
Persönliche Auslagen, Eintritte
Bikes (auf Anfrage)
Kurtaxen (zahlbar vor Ort) (optional)
Trinkgelder

Zusätzliche Entgelte (optional)

Einzelzimmerzuschlag 109,00 €
Radmiete MTB (Hardtail) 135,00 €
Radmiete E-MTB 195,00 €
Zusatznacht Niederdorf/Toblach Juni und September (DZ ÜF p.P.) 59,00 €
(Einzelzimmer: 79,-)
Zusatznacht Niederdorf/Toblach Juli und August (DZ ÜF p.P.) 79,00 €
(Einzelzimmer: 99,-)
Zusatznacht Villach (DZ ÜF p.P.) 5,00 €
(Einzelzimmer: 79,-)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (aktuell Größen XS/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC (aktuell Größen XS/S/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)

Gruppengröße

1
bis
beliebig viele
Teilnehmer  

Weitere Reiseinformationen

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn.

Einreisebestimmungen des Reiselandes: Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Buchung Ihre Nationalität mit, so dass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

REISEZEITRAUM
PREIS
STATUS
19.06.2021 - 11.07.2021
Plätze
669€

Anreisetag Samstag - individuelle Sondertermine auf Anfrage ab 5 Teilnehmern möglich


11.07.2021 - 18.09.2021
Plätze
708€

Anreisetag Samstag - individuelle Sondertermine auf Anfrage ab 5 Teilnehmern möglich


18.09.2021 - 25.09.2021
Plätze
669€

Anreisetag Samstag - individuelle Sondertermine auf Anfrage ab 5 Teilnehmern möglich


Es besteht auch die Möglichkeit, diese Reise als Privatreise zum Wunschtermin für Sie durchzuführen. Gerne können Sie hier einen konkreten Termin unverbindlich anfragen.
Privatreise anfragen

Zusatzleistungen

Einzelzimmerzuschlag 109,00 €
Radmiete MTB (Hardtail) 135,00 €
Radmiete E-MTB 195,00 €
Zusatznacht Niederdorf/Toblach Juni und September (DZ ÜF p.P.) 59,00 €
(Einzelzimmer: 79,-)
Zusatznacht Niederdorf/Toblach Juli und August (DZ ÜF p.P.) 79,00 €
(Einzelzimmer: 99,-)
Zusatznacht Villach (DZ ÜF p.P.) 5,00 €
(Einzelzimmer: 79,-)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Race" von VERMARC (aktuell Größen XS/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Biketeam Qualitäts-Radtrikot "Classic" von VERMARC (aktuell Größen XS/S/2XL/3XL/4XL verfügbar) 25,00 €
(Bilder und Informationen)
Die Reiseerlebnisse und Eindrücke unserer Reiseteilnehmer sind uns wichtig. Daher haben wir auf unserer Website die Darstellung von Gästestimmen neu aufgenommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit noch nicht zu allen Reisen Gästestimmen zur Online-Darstellung vorliegen haben.

Aktuell besteht zu dieser Reise noch keine Gästestimme.
Sie haben an der Reise teilgenommen? Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihr Reiseerlebnis mit uns teilen.
 
Wir beraten Sie gerne! Unser Team am Hörer und den Tasten ist für Sie da:
Christa Oehmen, Stephanie Reisenberger, Peter Bär
Telefon: 0761 - 556 559 29
E-Mail: info@biketeam-radreisen.de